Ehemann der Schwesterfrauen Kody Brown: “Meine Frauen sind frei, mich zu verlassen

0

Bevor es 2012 so weit war, sagte die “Sister Wives” -Familie bis zur dritten Staffel ihrer TLC-Reality-Show mit dem Finale am Sonntagabend. Die Episode, wie andere vor dieser Saison, zeigte Spannungen zwischen Familienvater Kody Brown und einer seiner vier Frauen – diesmal Frau Nr. 1, Meri.

Alles begann, als Meri sich hinsetzte, um den Plänen für ihr neues Zuhause den letzten Schliff zu geben. Kody warnte Meri, dass sie schon über dem Budget stand, bevor sie überhaupt auf Teppichmuster schaute, und das war alles, was sie brauchte, um sie mit Tränen in den Augen zu verlassen und das Gefühl zu haben, dass ihr Ehemann sie verurteilte. Der Trubel verstummte bald genug, aber es schien einen Trend zu verhindern.

Nur eine Woche zuvor war Kody auf der falschen Seite von mehr als einer Frau, als er im Zuge eines stressigen Familienausflugs ankündigte, dass er “gehorcht” werden wollte. Und davor konzentrierte sich eine Episode auf die Not der dritten Frau Christine, die sagte, sie fühle sich, als ob sie alle “als Familie versagen” würden.

Trotz des ganzen Dramas schien die Gruppe in einem Nachsaison-Special, das direkt nach dem Finale ausgestrahlt wurde, solide zu sein. Vielleicht haben sich noch einige Fans gefragt, wie die polygamische Familie damit umgehen würde, wenn die schlechten Zeiten mehr würden, als die Browns ertragen konnten.

In einem Interview mit The Clicker zu Beginn der Staffel erklärte Kody Brown, dass ihre Mehrehe einer anderen Ehe ähnlich ist, da alle seine Frauen frei gehen können, wenn sie wollen.

“Wir haben uns entschieden, verheiratet zu sein”, sagte er. “Niemand hat uns gezwungen, dies zu tun, und wir entscheiden uns dafür, aus Liebe und Engagement zu bleiben. Wie jede Ehe. Ich hasse es zu sagen, weil ich Scheidung nicht mag – niemand mag das – aber meine Frauen sind frei zu gehen, wenn sie diese Wahl treffen. “

Aber Beziehungsweh, die kommen und gehen, weggehen, ist keine Wahl, die er von ihnen erwartet.

“Jede meiner Frauen ist eine starke und unabhängige Frau und könnte im Grunde eine gute Beziehung mit dem Mann ihrer Wahl haben”, sagte Kody zu The Clicker. “Sie sind einfach in dieser Beziehung mit mir. Und wir haben uns entschieden, aus Liebe eine Familie zu sein, aus Hingabe, aus Glauben.”

Haben Sie in dieser Saison die Höhen und Tiefen der Familie verfolgt? Erzähle uns auf unserer Facebook-Seite.

Zugehöriger Inhalt:

  • “Schwesterfrauen”: Cranky Kody will, dass Ehefrauen “gehorchen”
  • “Schwesterfrauen” bereit für Baby 18? Meri spricht über eine Ersatzentscheidung
  • Die Tochter der Schwesterfrau lehnt die Religion der Familie, Polygamie, ab

Mehr im Clicker:

  • ‘Teen Mom 2’ Jenelle Evans wiedervereint mit Ehemann nach dem Kampf, Scheidung reden
  • Schauspielerin “Downton Abbey” erscheint auf “Once Upon a Time”
  • Fantasia Barrino reagiert auf Fans, die von Instagram der homosexuellen Ehe verärgert werden
  • “American Idol” Kris Allen bei einem Autounfall, kündigt an, dass er ein Vater sein wird