Eddie, der Hund aus Frasier, stirbt

Der schrottige Hund Eddie im TV “Frasier” ist gestorben.

Der 16-jährige Jack Russell Terrier, dessen richtiger Name Moose war, starb am Donnerstag im Los Angeles-Haus von Trainer Mathilde Halberg, Halberg sagte People-Magazin.

Die Hunde-Figur Eddie fuhr Kelsey Grammers Hauptfigur für 10 Jahre in der Show verrückt.

Es handelte sich jedoch nicht alles um Moose. Er war natürlich “extrem boshaft”, sagte Halberg.

Sein Beitrag zum Erfolg der Show und Grammers wurde vom Schauspieler öffentlich zur Kenntnis genommen, als er 1994 einen Emmy als bester Schauspieler in einer Komödie akzeptierte.

“Am wichtigsten, Elch, das ist für dich”, fügte Grammer gutmütig hinzu.

Elch, der auch den älteren Hund Skip in dem Film “Mein Hund Skip” von 2000 spielte, wurde in den letzten Jahren pensioniert.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

4 + 6 =

Adblock
detector