Dwayne Johnson enthüllt, dass er das Leben seiner Mutter gerettet hat, als er 15 war

Dwayne Johnson enthüllt, dass er das Leben seiner Mutter gerettet hat, als er 15 war

Wrestler, Schauspieler, Familienvater, netter Kerl und möglicher Präsidentschaftskandidat – Dwayne “The Rock” Johnson ist ein vielseitiger Star, der viele Rollen übernommen hat.

Aber erst als er am Donnerstag auf Instagram eine berührende persönliche Nachricht teilte, erfuhren wir, dass er auch einige ziemlich harte persönliche Kämpfe hinter sich hat.

https://www.instagram.com/p/Bedn7llGWc

Johnson hat ein Foto aus dem Set seiner HBO-Dramedy “Ballers” geposted, in dem sein Charakter seinen Bruder betrauert, der durch Selbstmord gestorben ist.

“Ich habe darüber nachgedacht, wie viele von uns vom Selbstmord unserer Freunde und Familie betroffen sind”, fuhr er fort. “Kampf und Schmerz sind real. Wir waren alle auf der einen oder anderen Ebene dort.”

Das war, als er erklärte, wie er dort war.

“Meine Mutter hat versucht, mit 15 nachzusehen”, erinnert sich Johnson. »Sie ist auf der Interstate 65 in Nashville aus dem Auto gestiegen und in den Gegenverkehr gegangen. Große Riggs und Autos sind aus dem Weg geschleudert, um sie nicht zu treffen.«

Dwayne Johnson Honored With Star On The Hollywood Walk Of Fame
Dwayne Johnson und seine Mutter Ata Johnson nehmen an der Zeremonie teil, die ihn mit einem Stern auf dem Hollywood Walk of Fame ehrt, der am 13. Dezember 2017 in Hollywood, Kalifornien, stattfand.Michael Tran / FilmMagic

Aber nicht nur Glück rettete Ata Johnson an diesem Tag. Es war ihr Sohn.

“Ich packte sie und zog sie auf die Schotterstraße zurück”, schrieb er.

Während er diesen Moment nie vergessen wird, hat seine Mutter bereits.

“Was an diesem Selbstmordversuch verrückt ist, ist bis heute, sie erinnert sich überhaupt nicht daran”, fuhr er fort. “Wahrscheinlich am besten sie nicht.”

Dwayne Johnson und seine Freundin begrüßen zweite Tochter

Dez.12.201700:34

Aber seine klare Erinnerung an diesen Tag – kombiniert mit der rohen Szene, die er gerade für die Show gefilmt hatte – ließ The Rock eifrig eine wichtige Erinnerung für seine Fans zu teilen.

“Wir müssen immer unser Bestes geben, um wirklich aufpassen zu können, wenn Menschen Schmerzen haben”, sagte er. “Hilf ihnen dabei, lass sie über den Kampf reden und erinnere sie daran, dass sie nicht alleine sind.”

Immerhin: “Als ich 15 war, hatten wir Glück, und das ist nicht immer so.”

Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte jederzeit an die Hotline für nationale Suizidprävention unter 1-800-273-8255.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

9 + 1 =

Adblock
detector