Die ehemalige Mauskerin Doreen Tracey stirbt mit 74 Jahren

Die ehemalige Mauskerin Doreen Tracey stirbt mit 74 Jahren

Doreen Tracey, einer der ursprünglichen Mausketeers der beliebten 1950er-Serie “Mickey Mouse Club”, starb am 10. Januar nach einer zweijährigen Krebserkrankung an Lungenentzündung.

Tracey war einer der Stars der ursprünglichen Serie, die von 1955-59 auf ABC lief, nachdem sie mit 12 Jahren vorgesprochen wurde. Sie starb in einem Krankenhaus in Thousand Oaks, Kalifornien.

Dies undated photo shows Disney Mouseketeer Doreen Tracey. Tracey, a former child star who played one of the original cute-as-a-button Mouseketeers on
Dieses undatierte Foto zeigt Disney Mouseketeer Doreen Tracey. Tracey, ein ehemaliger Kinderstar, der in den 1950er Jahren eines der ursprünglichen Mauseknöpfe auf “The Mickey Mouse Club” spielte.AP

Der in Großbritannien geborene Darsteller erschien auch in dem 1956er Disney-Film “Westward Ho the Wagons!” und in der Serie “Annette” in 1957-58 mit dem Star und beliebten Mouseketeer Annette Funicello.

Tracey wurde von einigen ihrer ursprünglichen Mousketeers vorverlegt. Funicello starb 2013 nach einem jahrzehntelangen Kampf gegen Multiple Sklerose mit 70 Jahren, Bonita Lynn Fields Elder verstarb 2012 bei 68 an Kehlkopfkrebs und Cheryl Holdridge starb 2009 bei 64 an Lungenkrebs.

Doreen Tracey
Original Mokeketeer Doreen Tracey (rechts), zusammen mit ihrer Kollegin Annette Funicello, starb am 10. Januar in Kalifornien.

Während Tracey mit anderen Mouseketeers für “Mickey Mouse Club” Reunion Shows über die Jahre bei Disney Conventions zurückkehrte, hatte sie auch eine lange Karriere in der Musikbranche.

Tracey arbeitete als Publizistin für den Avantgardemusiker Frank Zappa und arbeitete mehrere Jahrzehnte am Ende ihrer Karriere bei Warner Bros..

Sie hatte auch ihre eigene Rockgruppe, Doreen und die Eindringlinge, die 1968 in Vietnam inmitten eines der intensivsten Kämpfe des Krieges tourten, nach The Los Angeles Times.

Tracey hatte nach dem Ende der Show eine anfängliche Auseinandersetzung mit Disney, als sie nackt posierte und nur Micky-Maus-Ohren für die Zeitschrift Gallery trug. Sie später flickte Sachen mit der Gesellschaft zusammen, um zu wieder in “Mickey Mouse Club” Treffen zurückzukehren, nach der Los Angeles Times.

Sie wird von ihrem Sohn und zwei Enkelkindern überlebt.

Folgen Sie TODAY.com Schriftsteller Scott Stump auf Twitter.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

69 − = 60

Adblock
detector