Der Star von ‘A Dog’s Purpose’ Dennis Quaid eröffnet Film und Kontroversen

“A Dog’s Purpose”, ein Familienfilm, der von Amblin Entertainment produziert und von NBCs Schwesterfirma Universal Pictures vertrieben wird, erzählt eine einfache, aber bedeutungsvolle Geschichte über den Einfluss von Hunden auf das Leben der Menschen um sie herum.

Dennis Quaid über “Der Zweck eines Hundes”: “Absolut keine Hunde wurden verletzt”

Jan.25.201704:53

Es gab jedoch eine andere Geschichte, eine Kontroverse, die durch ein Video auf TMZ ausgelöst wurde, das in den Tagen vor der Premiere des Films Aufmerksamkeit erregte. Der Clip scheint zu zeigen, wie ein in Not geratener Deutscher Schäferhund in eine Wasserrutsche gezwungen wird, was zu Kritik führt und sogar einen Boykott fordert.

Aber Star Dennis Quaid wollte eines klarstellen, als er HEUTE am Mittwoch auftauchte: “Absolut keine Hunde wurden dabei verletzt.”

EIN dog's Purpose - Dennis Quaid
Dennis Quaid in “Der Zweck eines Hundes.”Walden Medien

Ein TODAY-Produzent hat das ungeschnittene Material des fraglichen Tages in Amblin’s Büros gesehen und berichtet, dass der Blickwinkel den fraglichen Kampf nicht zeigt, aber andere Instanzen zeigt, wie der selbe Hund bereitwillig ins Wasser steigt und den Stunt in der Nähe durchführt Clip.

Das passt auch zu Quaids Erinnerung.

“Der Hund war glücklich in diesem Wasser und sogar danach”, erklärte der Schauspieler. “Dem Hund geht es gut.”

VERBINDUNG: Happy (halb) Geburtstag, Charlie! Sieh dir die schönsten Momente des Welpen an

Laut Quaid wurde das Video, das an die Öffentlichkeit ging, “gespleißt, bearbeitet und manipuliert”. Er stellte jedoch fest: “Was nicht gezeigt wird, ist, dass Taucher unter dem Wasser für den Hund sind, jede Vorsichtsmaßnahme wurde getroffen. (Es gab) Plattformen direkt unter dem Wasser, auf dem der Hund steht – nicht im Wasser baumelnd.”

Diese Punkte sind ihm wichtig, denn eines der Dinge, die Quaid zum Film brachten, war seine eigene Liebe zu Hunden.

Dennis Quaid
HEUTE

“Es ist so eine fantastische Geschichte, ich musste es einfach machen”, sagte er. “Tatsächlich hat mein Agent gerade angefangen, mir die Geschichte zu erzählen, und ich fing an, gut aufzustehen. Ich sagte, ‘Du musst aufhören, schickte mir einfach das Drehbuch.'”

Als er es las, fühlte es sich persönlich an.

“Für mich erinnerte es mich an mein erstes Haustier, Gertrude – diese klassische Boy-Dog-Erfahrung”, sagte er und seine Stimme brach ein wenig. “Ich werde wieder aufgeputscht.”

Dennis Quaid. TODAY, January 25th 2016.
Dennis Quaid besucht TODAY, um über “Der Zweck eines Hundes” zu sprechen. Nathan Congleton / HEUTE

Die Handlung folgt der Seele eines Hundes, der sich mit vielen Menschen verbindet. Quaid nannte es “Old Yeller” ohne das tragische Ende, denn während es Momente des Verlusts gibt, die das Publikum sicher nach einem Gewebe greifen lassen, sind sie mit Hoffnung und etwas anderem verwoben.

“Es dreht sich um und bringt dich zum Lachen”, sagte er.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

8 + 2 =

Adblock
detector