Der nächste “Star Wars” -Film wird im Dezember 2015 veröffentlicht

“Star Wars: Episode VII” wird in die Kinos kommen 18. Dez. 2015, Lucasfilm und Disney verkünden Donnerstag, endende Spekulationen, ob J.J. Abrams ‘Film wird rechtzeitig für eine Veröffentlichung im Jahr 2015 fertig sein.

“Wir freuen uns sehr, das offizielle Erscheinungsdatum 2015 für ‘Star Wars: Episode VII’ zu teilen, wo es nicht nur die populäre Weihnachtsfilmsaison festigen, sondern auch sicherstellen wird, dass unser außergewöhnliches Filmemacher-Team die Zeit für ein sensationelles Bild hat. Sagte der Vorsitzende der Walt Disney Studios, Alan Horn.

Anfang des Jahres gab das Studio bekannt, dass es den Film im Sommer 2015 veröffentlichen wird. Es ist nicht klar, wie sich die Veröffentlichung vom Dezember 2015 auf die Veröffentlichung von “Episode VIII” und “Episode IX” in den Sommermonaten auswirkt.

STORY: Der Casting-Aufruf “Star Wars: Episode VII” zeigt Charakterdetails

Abrams und Lucasfilms Präsidentin Kathleen Kennedy gab kürzlich bekannt, dass Lawrence Kasdan, der 1980er “Episode V: Das Imperium schlägt zurück” mit geschrieben hat, der beste Film der “Star Wars” -Serie, an Bord kommt, um das Drehbuch mit Abrams zu überarbeiten Ausgang von “Episode VII” -Schreiber Michael Arndt.

Eine Besetzung wurde noch nicht angekündigt. Abrams wird diesen Frühling in den Pinewood Studios außerhalb von London Dreharbeiten aufnehmen.

Arndt seinerseits arbeitete die meiste Zeit des vergangenen Jahres ausschließlich an “Episode VII” und hatte bereits eine 40- bis 50-seitige Behandlung geschrieben, bevor Lucasfilm im Oktober 2012 an Disney verkauft wurde. Aber als einer von Hollywoods bestbezahlten Drehbuchautoren, Wer mehr als 300.000 Dollar pro Woche reformieren kann, war bereit, mit dem Oscar-prämierten Schreiber (“Little Miss Sunshine”) zu anderen Projekten überzugehen.

FOTOS: Wenn Sie auf einem Todesstern wünschen: Die überraschende Symmetrie von Star Wars und Disney

Disney und Lucasfilm wählen den gleichen Korridor, in dem die Filme “Avatar”, “Titanic” und “Der Herr der Ringe” auf den Markt kommen (wie für die Filme “Der Hobbit”)..

18. Dezember hat bereits ein paar Filme drauf, obwohl für wie lange es noch zu sehen ist. Universal und Legendary haben “Warcraft”, basierend auf dem Videospiel und unter der Regie von Duncan Jones, aufgelegt, wie Sony mit “Inferno”, der Adaption des Dan-Brown-Romans, an den Tag setzt.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

18 + = 25

Adblock
detector