Dean Cain spricht über ExMas-Film und Ex-Freundin Brooke Shields: “Wir waren verliebt”

0

Im Laufe der Jahre hat das Publikum Dean Cain aus seinen vier Jahren mit Superman in “Lois & Clark”, als Star in der VH1-Serie “Hit the Floor” und für seine vielen Urlaubsfilme kennengelernt (sein letztes mit Kirsty Swanson, heißt “Merry ExMas” und wird sein 16.). 

Aber der Schauspieler machte kürzlich Schlagzeilen, als Brooke Shields über ihn in ihren Memoiren schrieb: “Es gab ein kleines Mädchen: Die wahre Geschichte von meiner Mutter und mir”, und sagte, dass sie ihre Jungfräulichkeit an ihn verlor.

“Brooke ist ein wundervolles, wundervolles Mädchen”, sagte Cain während eines TODAY-Besuchs am Montag. “Wir waren College Sweethearts.” 

Er fügte hinzu, dass, während er das Buch von Shields noch nicht beendet hatte, er es erhellend über ihre Beziehung mit ihrer Mutter, eine Frau fand, mit der er “Köpfe zusammensteckte”, als sie sich verabredeten. 

Was die Behauptung anbelangt, die Shields in ihrem Buch über ihn gemacht hat, kicherte er: “Ich glaube nicht, dass ein Mädchen ihre Jungfräulichkeit verliert; sie geben es. Wir waren verliebt. Sie war ein wundervolles Mädchen.”

Dean Cain and Sharon Thomas Cain
Mom war das Wort am Set von “Merry ExMAs”, als Dean Cain einen Weg fand, seine Mutter Sharon Thomas Cain in die Geschichte zu bringen.Heute

Unterdessen merkte er an, dass er für den bevorstehenden Film “ExMas” alles in der Familie behalten wollte – unter Einbeziehung seiner Schauspielerin Mutter Sharon Thomas Cain und des 14-jährigen Sohnes Christopher in die Handlung.

“Meine Mutter spielt meine missbilligende Ex-Schwiegermutter”, sagte er. “Sie hatte eine Zeit lang nichts getan, und sie war ein bisschen nervös, um zu handeln. Ich gehe, ‘Mama, du wirst nur selbst spielen, missbilligend von mir. Es ist perfekt.'”

“Merry ExMas” wird am 7. Dezember um 21 Uhr ausgestrahlt. auf Ion Fernsehen.

Folgen Sie Randee Dawn auf Google+ und Twitter.