Culkin sagt, Belästigung behauptet “absolut lächerlich”

Macaulay Culkin war ein kleiner Junge, als er den erwachsenen Superstar Michael Jackson kennenlernte, aber er sagte, dass sie von Anfang an Gleichgesinnte waren, da beide in jungen Jahren in das Rampenlicht des Showbusiness gestoßen waren.

Culkin beschrieb die Beziehung am Mittwoch bei Jacksons Prozess und leugnete entschieden, dass der Popstar ihn jemals unangemessen berührt habe und wies die Beleidigungsansprüche gegen Jackson als “lächerlich” zurück. Er gab zu, mehrmals im Alter zwischen 10 und 14 in Jacksons Bett geschlafen zu haben andere Jungs auch.

Die wahre Verbindung des Paares war in gemeinsamen Erfahrungen als Kinderstars, sagte Culkin, der nur ein Junge war, als seine weit aufgerissene Rolle in “Home Alone” ihm einen guten Ruf verschaffte.

“Eines Tages bin ich nur ein normales Kind, das ein Schauspieler war, und am nächsten Tag verstecken sich die Leute unter Büschen, um zu fotografieren”, sagte der 24-jährige Culkin, der in weniger als 90 Minuten entspannt und selbstbewusst wirkte Zeugnis. “Sie können keine anderen Leute finden, die unter diesen Umständen waren.”

Culkin sagte, er wisse, dass er und Jackson “Teil einer einzigartigen Gruppe” seien und es “eine sehr beruhigende Sache” sei. Als er darüber sprach, wie “Profiteure” ihn holen wollten, sagte Jackson, weil er “gelebt” habe durch.”

Culkin wies voller Zuversicht darauf zurück, dass er während seines Schlafes belästigt worden sein könnte, ohne davon zu wissen, und wies eine Strafanzeigenanzeige von Sexmagazinen aus Jacksons Haus zurück. Er sagte, dass er Playboys als Kind unter seinem eigenen Bett gehalten habe.

Als der Verteidiger Thomas Mesereau Jr. Culkin fragte, ob er jemals von Jackson belästigt wurde, antwortete er: “Überhaupt nicht.”

Culkin war der dritte junge Mann, der bei Jacksons Prozess aussagte, dass sie als Jungen mit Jackson auf seiner Ranch in Neverland geschlafen und nicht belästigt wurden.

Culkin wurde Teil des Falles, als die Ankläger Zeugenaussagen vorschlugen, um Jackson vorzuschlagen, ein Muster von Jungen zu missbrauchen. Die Aussage schloss einen Ex-Koch ein, der sagte, dass er Jackson mit einer Hand auf Culkins Shorts sah, während Jackson den Jungen zu einem Videospiel hielt.

Der junge Schauspieler sagte, er habe nur von den Vorwürfen erfahren, die über ihn gemacht wurden, als ihm jemand sagte, er solle CNN schauen.

Jackson, 46, wird beschuldigt, 2003 einen 13-jährigen Jungen sexuell belästigt zu haben, ihm Wein und Verschwörung zu geben, die Familie des Jungen gefangen zu halten, um sie dazu zu bringen, einen Dokumentarfilm zu widerlegen, in dem Jackson einem Interviewer sagte, er ließ Kinder in seinem Bett aber schlafen es war unschuldig.

Culkin bezeugte, dass er und Jackson durch ihre gemeinsame Erfahrung als Kinderdarsteller zusammengezogen wurden, obwohl er lachend bemerkte, dass “es nicht wie eine Selbsthilfegruppe für Kinderschauspieler war.” Pate zu zwei von Jacksons Kindern, Culkin ist in einem solchen Jackson aufgetreten Produktionen als sein “Black or White” Musikvideo.

Der leitende stellvertretende Bezirksstaatsanwalt Ron Zonen schlug vor, dass Culkin belästigt worden sein könnte, als er in Neverland eingeschlafen war.

“Das finde ich unwahrscheinlich”, sagte Culkin. “Ich denke, ich würde erkennen, dass so etwas mit mir passierte.”

Der Staatsanwalt fragte auch, ob Culkin im Alter von 20 Jahren mit Jackson geschlafen hätte.

“Wahrscheinlich nicht”, sagte Culkin. “Wenn du älter wirst, fängst du an deine Privatsphäre zu genießen.”

An einem Punkt beschrieb Culkin Jackson als “sehr kindlich”.

“Er mochte die Dinge, die wir taten. Er mochte es, die Arcade-Spiele zu spielen, obwohl er nicht so gut war wie wir “, sagte er lachend.

Die Ankläger griffen den “kindlichen” Kommentar auf und ein anderer darüber, wie die Gäste in Jacksons Zimmer frei waren, Erinnerungsstücke zu betrachten.

Die Staatsanwaltschaft hat der Jury dutzende von sexuell expliziten Magazinen gezeigt, die während einer Suche im November 2003 in seinem Zimmer gefunden wurden, und behauptet, Jackson habe das Material seinem Ankläger und dem Bruder des Jungen gezeigt.

Auf die Frage, ob er es für kindlich halte, solches Material zu haben, sagte Culkin: “Als ich 12 oder 13 Jahre alt war, hatte ich ein paar Playboys unter meinem Bett.”

Auf Culkins Aussage folgte eine Schlüsselentscheidung, in der der Richter der Verteidigung erlaubte, ein Videoband zu spielen, in dem Jackson von seiner Liebe zu Kindern sprach. Die Jury hörte Jackson sagen: “Sie müssen festgehalten und geliebt und erzählt werden, dass sich jemand darum kümmert.”

Culkin selbst sieht sich nächsten Monat einer Gerichtsverhandlung über zwei Vergehen wegen Drogenmissbrauchs in Oklahoma City gegenüber. Er wurde am 17. September 2004 verhaftet, nachdem die Polizei angeblich mehr als eine halbe Unze Marihuana und mehrere Tabletten des verschreibungspflichtigen Medikaments Xanax in einem Auto gefunden hatte, in dem er ein Passagier war.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

3 + 7 =

Adblock
detector