Christian Slater rezensiert das HEATHERS-Musical HEUTE: “Es war komisch!”

Christian Slater definitely knew how to make an impression in 1988's
Christian Slater wusste definitiv, wie er 1988 in “Heathers” Eindruck machen konnte.Heute

Als Christian Slaters “Heathers” -Charakter J.D. 1988 erstmals auf Kinoleinwände schlichtete, verzauberte er sowohl das Publikum als auch Winona Ryder mit seinem intensiven Auftreten und Jack Nicholson. Schnellvorlauf zur Mittwochnacht, als Slater sah JD auf der Broadway-Bühne in “Heathers: The Musical” nachgebildet.

“Es war seltsam!” Der Schauspieler erzählte Today Natalie Morales und Tamron Hall, als er sich ihnen anschloss, um die dritte Stunde von TODAY Donnerstag zu veranstalten. 

“Es war komisch, diese Show zu sehen, eine musikalische Version”, fuhr er fort. “Aber es war bezaubernd. … Was komisch war, war nur einen Typen oben in der schwarzen Jacke zu sehen, der diesen Teil spielte. Es gab Teile von mir, die auf der Bühne rennen wollten.”

Christian Slater: “Heathers” Musical ist “liebenswert”

Apr.03.201401:18

Aber er war nicht bereit, seine Anwesenheit bekannt zu machen; Slater riet den Schauspielern, die er besuchte, bevor die Show begann. “Ich bin reingeschlichen und dann am Ende aufgetaucht”, sagte er. “Ich dachte, ich würde einfach unter das Radar kommen.”

Als die Show jedoch vorbei war, gab er seine Grüße und Grüße, wie sein Bild mit der Besetzung, die später getwittert wurde, belegt:

Slaters neuer Film “Nymphomaniac Vol. 1” ist derzeit in den Kinos.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

+ 40 = 44