Channing Tatum kanalisiert seine innere Prinzessin, um “Let It Go” auf “Ellen” zu spielen

0

Wenn der Gedanke an Channing Tatum, der sich auf der Bühne dreht, einige angenehme “Magic Mike” -Erinnerungen hervorruft, bereite dich auf einige neue – und sehr unterschiedliche – vor, nachdem du diesen Clip von “The Ellen DeGeneres Show” gesehen hast.

Anstatt sich auszuziehen, zog der Schauspieler noch mehr Kleidung an und verwandelte sich in eine mit Taft und Tüll bedeckte Prinzessin.

Und er fing gerade erst an!

Tatum hat das lila Ballkleid mit einer großen blonden Perücke und funkelndem Tiara kombiniert, und dann hat er alles in eine Lippensynchron-Performance von “Let it Go” gebracht.

DeGeneres lächelte, das Publikum jubelte und wir sind ziemlich sicher, dass jemand, der etwas weiter von der Bühne entfernt war, das größte Lachen hatte.

Die ganze Routine war das Ergebnis einer Herausforderung von Halle Berry, die neben Tatum in dem kommenden Action-Comedy-Streifen “Kingsman: The Golden Circle” spielt.

Die Schauspielerin ließ die “Let it Go” Anfrage schriftlich nach ihrem letzten Besuch in “Ellen”, während der Tatum schickte eine magisch Überraschung – in Form von ein paar Strippern.

HEUTE liebt … Channing und Jenna Dewan Tatum

25. April 201701:05

Was ihre Pflicht betraf, schien Tatum nicht zögern zu wollen, es anzugehen. Vielleicht, weil er schon einige persönliche Erfahrungen mit dem ganzen Lied und Tanz gemacht hatte.

Letztes Jahr hatte sich Tatum in “Lip Sync Battle” gegen seine Frau Jenna Dewan Tatum gestellt, wobei er vorgab, den “Frozen” -Hit auszuziehen, während er in die komplette Schneekönigin-Elsa-Insignien gekleidet war.

Also war sein “Ellen” Act wirklich eine Zugabe.