Celine Dion singt den Opfern der Pariser Angriffe bei AMAs Tribut

Eine Feiernacht wurde auch am Sonntag zu einer Nacht der Ehre, als Celine Dion bei den American Music Awards die Bühne betrat und die Pariser Terroropfer mit einer erstaunlichen Interpretation eines Klassikers ehrte.

Dion wurde von Moderator Jared Leto als “eine der größten Stimmen der Welt” vorgestellt und hat es dann auch bewiesen, indem er Edith Piafs “Hymne a L’Amour” (“Ode an die Liebe”) auf Französisch sang. Hinter ihr spielten im Hintergrund Bilder des Eiffelturms, des Louvre und anderer Pariser Wahrzeichen.

Celine Dion at the American Music Awards on Nov. 22.
Celine Dion bei den American Music Awards am 22. November.

Mit (übersetzten) Texten wie “Wir werden für uns / Ewigkeit im Blau all der Unermesslichkeit im Himmel haben / keine Probleme mehr, meine Liebe / glaubst du, dass wir einander lieben / Gott, vereine diejenigen, die einander lieben” Klar, warum das Lied, das die Piaf erstmals 1950 aufgenommen hat, angesichts der Ereignisse vom 13. November eine solche Bedeutung hat.

Und obwohl es auf Französisch gesungen wurde, leuchtete die Bedeutung deutlich auf; Zuschauer konnten gesehen werden Tränen weg wischen, als Dion sang.

Dion with the backdrop of the Eiffel Tower at the AMAs.
Dion mit der Kulisse des Eiffelturms bei den AMAs.

In seiner Einleitung stellte Leto außerdem fest, dass er und seine eigene Band letztes Jahr in Paris die Bataclan-Konzerthalle gespielt hatten. “Frankreich ist wichtig”, sagte er. “Russland ist wichtig. Syrien zählt. Mali ist wichtig. Die Vereinigten Staaten sind wichtig. Die ganze Welt ist wichtig und Frieden ist möglich.”

Celine Dion: “Titanic” Thema wird für immer leben

Jun.04.201200:00 Uhr

Folge Randee Dawn auf Twitter.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

22 + = 27

map