Carrie Underwood enthüllt, dass das Haus von Nashville Tornado getroffen wurde

Carrie Underwood enthüllt, dass das Haus von Nashville Tornado getroffen wurde

Carrie Underwood lässt sich nicht von einem kleinen alten Tornado erschrecken.

Der aus Oklahoma stammende Country-Musik-Superstar wachte am Mittwochmorgen vor den Folgen eines schweren Sturms in ihrem Viertel Nashville auf und nahm auf Twitter mit, um das Ganze abzuschütteln.

“Wachte zu Tornadosirenen und Hagel … unser Schornstein ist derzeit in unserer Auffahrt … Äste überall … fühlt sich an wie zu Hause”, schrieb die Sängerin, die stolz den Hashtag “#okie” hinzufügte.

FOX 17 News in Nashville berichtet, dass die Winde des Sturms mit 100 mph Schäden an Bäumen und Stromleitungen verursacht haben – und tatsächlich könnte ein möglicher Tornado aufgestanden sein.

Carrie Underwood
Es braucht viel mehr als nur einen Tornado, um Oklahoma Carrie Underwood zu erschrecken.Nathan Congleton / HEUTE

Aber Twister sind nichts Neues für Underwood, die die ersten zwei Jahrzehnte ihres Lebens in Oklahoma verbrachte, wo Tornados ein Zehncentstück sind. Der Staat liegt in einem Gebiet entlang der Great Plains mit dem Spitznamen Tornado Alley.

In der Tat schrieb die 33-jährige Underwood über einen Tornado auf ihrer 2011er Single “Blown Away”, in der der Erzähler des Songs einen metaphorischen Twister sucht, der schmerzhafte Kindheitserinnerungen auslöschen soll.

https://www.instagram.com/p/BQgp2M2DyGy

VERBUNDEN: Carrie Underwood schreibt süße Geburtstagsgeschenke an den Sohn: “Wohin sind 2 Jahre gegangen?”

Auch wenn es für Underwood keine große Sache war, sind die Fans erleichtert zu hören, dass sie, ihr Ehemann, Nashville Predators Hockeyprofi Mike Fisher, 36, und ihr Sohn Isaiah, der am Dienstag 2 geworden ist, in der Nacht vom Dienstag nicht verletzt wurden.

Bleib in Sicherheit, Bande!

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

+ 69 = 73

Adblock
detector