Brooke Shields über ‘Hannah Montana’ Co-Star Miley Cyrus: ‘Es ist ein bisschen verzweifelt’

Als Brooke Shields am Montag als Co-Moderatorin der TODAY-Crew beitrat, gab es nur eine Möglichkeit, mit dem Chat anzufangen: Sie fragte sie, was sie von Miley Cyrus ‘Auftritt bei den MTV Video Music Awards am Sonntagabend hielt.

Und Shields – die als “Mutter von Cyrus” auf “Hannah Montana” einige Auftritte hatte – hatte viel zu sagen. 

“Ich war Hannah Montanas Mutter!” Sie sagte TODAYs Willie Geist, dann glitt sie in eine Hand-wogende Faux-Hysterie und fügte hinzu: “Wo bin ich falsch gelaufen?”

Aber im Ernst, Shields – selbst ein früherer Kinderstar, der in der Öffentlichkeit ins Erwachsenenalter musste – hatte andere Dinge über die Aufführung zu sagen. “Ich möchte nur wissen, wer sie berät und warum (die VMA-Anzeige) notwendig ist …. (Unsere Kinder) können das nicht sehen …. Ich fühle mich, als wäre es ein bisschen verzweifelt.”

Miley Cyrus and Brooke Shields on
Miley Cyrus und Brooke Shields über “Hannah Montana” in einer Folge von 2007. Heute

Shields räumte ein, dass Lady Gaga mit ihren Darbietungen nervös sein kann, aber es gibt einen entscheidenden Unterschied: “(Gaga hat) ein Genie hinter all dem; es ist nicht nur eine Darstellung”, anders als Cyrus, sagte Shields.

Shields erinnerte sich, dass sie ihre kleinen Kinder mitgenommen hatte, um Cyrus in einem Konzert zu sehen, während die beiden zusammen auf “Hannah Montana” auftraten, und erinnerte sich “es war eine ganz andere Stimmung”. Cyrus hatte kaum Zeit, um Shields Kinder zu begrüßen (obwohl, um fair zu sein, jeder verstand, dass die junge Schauspielerin / Sängerin müde und hart arbeitete), aber Shields erkannte etwas anderes – nämlich, dass Cyrus ihr Bestes gab, um gesund zu werden , Disney Channel Persona.

“Sie konnten sehen, dass sie sich so sehr dagegen wehrte”, sagte Shields. “Sie kann schön singen, und ich habe das Gefühl, wenn sie diese Führung lässt, anstatt ihre Unterseite führen zu lassen … (Sie versucht es), so hart.”

Shields selbst erzeugte Kontroversen, als sie 15 Jahre alt war und in Werbungen für Jeans von Calvin Klein auftauchte und in den Werbespots notierte: “Willst du wissen, was zwischen mir und meinen Calvins kommt? Nichts.” Sie sagte Geist: “Ich war sehr naiv. Ich habe den Dialog nicht so gelesen, wie andere Leute in den Dialog hineinlesen.”

Dennoch hatte Shields ein paar Daumen hoch, um Cyrus anzubieten. “Sie ist dafür gegangen”, sagte sie. “Sie müssen ihr etwas Kredit geben. Wir reden alle über sie.”

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

78 − = 70