Brooke Hogan könnte für Playboy nackt posieren

Könnte Brooke Hogan als neuer Playmate einen Auftritt haben? Laut einem Vertreter für den Stern ist es möglich.

Brookes Vertreter bestätigt zu Zugriff auf Hollywood dass der Star von VH1s “Brooke Knows Best” angesprochen wurde, um alles für Playboy zu enthüllen – und Brooke wird von der Bitte geschmeichelt.

Sie denkt “definitiv” darüber nach, sagte ihr Publizist Zugriff.

Aber bevor irgendwelche Verträge unterzeichnet werden, wird Brooke ihren Vater, Hulk Hogan, um Hilfe bei der Entscheidung bitten, fügte der Repräsentant hinzu.

Wenn Brooke das Angebot annimmt, das kein Zeitlimit hat, wird es nicht ihr erstes Männermagazin-Shooting sein. Sie hat kürzlich in knapper, nasser Kleidung an einem Strand für Maxim posiert. Dieses Shooting wurde von ihrem Vater Hulk überwacht.

Brooke war bereits 2006 für ein FHM-Cover im Bikini posiert.

Dies wäre jedoch ihre erste Nacktaufnahme.

In verwandten Nachrichten von Brooke machte der blonde Star letzte Nacht Schlagzeilen während einer Episode ihrer Reality-Show “Brooke Knows Best”.

Als sie potenzielle Mitbewohner für ihre Miami-Ausgrabungen interviewte, behauptete sie, dass sie Hillary Clintons Angebot für das Weiße Haus seltsam fand.

“Weißt du was? Ich bin eigentlich nicht so sehr beim Wählen. Ich denke, dass es verrückt ist, dass eine Frau rennt, weil ich denke, dass Frauen mit vielen Emotionen und Wechseljahren und PMS und so umgehen “, sagte Brooke. “Wie, ich bin die ganze Zeit so launisch, ich weiß, dass ich kein Land führen kann, weil ich eines Tages weinen würde und Leute am nächsten Tag anschreie, weißt du?”

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

+ 22 = 32

map