“Bethenny” grillt Kate Gosselin auf, wohin ihr Geld geht

“Zeig mir das Geld!” Die Wirklichkeits-Persönlichkeit, die Talkshow-Moderatorin Bethenny Frankel geworden ist, könnte genauso gut diesen berühmten Satz von “Jerry Maguire” ausgesprochen haben, als sie die Mutter von Multiples Kate Gosselin interviewt hat.

Die ehemalige Persönlichkeit der “Real Housewives of New York City” wollte wissen, wie Gosselin ihr Reality-TV-Vermögen ausgab, und ließ sich von Gosselin nicht beeindrucken. Einmal hat Frankel sogar darauf hingewiesen, dass Gosselin im Reality-TV “viel Geld gemacht” hat. 

Als Gosselin nicht mehr sagte, als dass das Geld ein Segen war und dass sie eine Bauchstraffung hatte, fuhr Frankel fort: “Du hast öffentlich gesagt, dass du irgendwie deine Kinder unterstützen musst. Du brauchst Geld, um deine Kinder zu unterstützen Ich denke, die Leute wollen wissen, wo das Geld hingeht, wo das Geld ist. “

Im Jahr 2010, das Jahr, bevor “Kate Plus 8” von TLC abgesagt wurde, berichtete TV Guide, dass die Reality-TV-Mutter 250.000 US-Dollar pro Folge machte. Seit der Show ist Gosselin in verschiedenen Reality-Programmen (ua “Dancing With the Stars” und “Celebrity Wife Swap”) aufgetreten, hat mehrere Bücher geschrieben und kurze Zeit als Blogger für CouponCabin gearbeitet.

Gosselin sagte zu Frankel, dass sie “nichts zu verbergen habe”, aber als der Moderator weiter fragte, enthüllte sie schließlich, dass das Geld für einen sehr guten Zweck abgesperrt war.

“Die Mehrheit von dem, was wir gemacht haben, habe ich persönlich genommen und in einen College-Fonds für (die Kinder) gesteckt, weil sie aufs College gehen werden”, gab Gosselin zu. “Also verwende ich Coupons, wir tragen keine Top-Marken. Diese Dinge sind für mich wirklich nicht übermäßig wichtig, aber College, Schule und ihr Haus, in dem sie leben, sind wichtig.”

Gosselin sagte auch zu Frankel, dass sie “Traurigkeit und Empathie und Mitleid” für Ex-Mann Jon Gosselin empfinde, der mit ihr in ihrer TLC-Show die ersten fünf Staffeln spielte. Sie hat kürzlich Klage gegen ihre Ex eingereicht, die nun als Kellnerin arbeitet und beschuldigt, ihr Telefon und ihren Computer gehackt zu haben, um verleumderische Inhalte für das Buch “Kate Gosselin: Wie sie die Welt täuschen” von Robert Hoffman zu bekommen.

Sehen Sie, was die Mutter von acht “Bethenny” noch erzählt hat, als das Interview am 3. Oktober ausgestrahlt wird. Überprüfen Sie Bethenny.com für lokale Sendezeiten. 

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

44 + = 48

map