Auf Wiedersehen, Mrs. Garrett: "Facts of Life" -Sterne Charlotte Rae stirbt um 92

Auf Wiedersehen, Mrs. Garrett: “Facts of Life” -Sterne Charlotte Rae stirbt um 92

Familie, Freunde und Fans sind am Morgen der Verlust einer Fernseh-Ikone. Charlotte Rae ist im Alter von 92 Jahren gestorben.

Die Schauspielerin, die auf der kleinen Leinwand am besten als Haushälterin bekannt wurde, Mrs. Garrett sowohl auf “Diff’rent Strokes” als auch auf “The Facts of Life”, zeigte letztes Jahr, dass sie gegen Knochenkrebs kämpfte. Ihr Sohn, Larry Strauss, erzählte NBC News, sie sei am Sonntag in ihrer Heimatstadt in Los Angeles gestorben, umgeben von ihrer Familie.

Charlotte Rae, komödiantische Ikone aus “Facts of Life” und “Diff’rent Strokes”, stirbt mit 92 Jahren

Aug.06.201803:13

Raes Karriere erstreckte sich über mehr als 60 Jahre und sie sah, wie sie von einer Nachtclubsängerin zu einer dramatischen Bühnenkünstlerin wurde – auf der Leinwand und im Fernsehen – bevor sie die Rolle fand, die sie zu einem unauslöschlichen Teil der Popkultur machte.

Im Jahr 1978 nahm sie die Rolle von Edna Garrett in der sofort beliebten Sitcom “Diff’rent Strokes” ein, und ihr Charakter wurde so ein Fanliebling, dass sie einen Spinoff inspirierte, der diese Serie sogar überdauerte.

Das Death of Charlotte Rae
Charlotte Rae als Mrs. Edna Ann Garrett über “Die Fakten des Lebens.”NBC / NBC über Getty Images

Auf “The Facts of Life”, das 1979 auf den Markt kam und bis 1988 lief (plus drei TV-Filme), wurde Rae für ihre witzige, zärtliche, manchmal harte und immer echte Darstellung von “Mrs. G . “

“Ich möchte so viel Menschlichkeit wie möglich mitbringen, genauso wie den Humor”, sagte Rae 1982 in einem AP-Interview über die Figur. “Ich habe versucht, sie zu einem Menschen mit Dimensionen zu machen Ich will nicht, dass sie Polly Perfect ist, weil sie menschliche Fehler haben und Fehler machen muss. “

Das Paley Center For Media's PaleyFest 2014 Fall TV Preview -
Charlotte Rae beim PaleyFest 2014 zum “The Facts of Life” 35. Jubiläumstreffen im The Paley Center am 15. September 2014 in Beverly Hills, Kalifornien. Frederick M. Brown / Getty Images

Es ist klar, dass Tribute seit ihrem Tod ausgingen, dass sie diese unvollkommene Rolle perfekt spielte und für den Rest ihrer Tage auf und abseits der Leinwand geliebt blieb.

https://www.instagram.com/p/BmHwPaLAfYR

Raes ehemalige Co-Stars und Freunde haben sich in den sozialen Medien engagiert und die Frau geehrt, die ihnen so viel bedeutete.

“Sie war mein Champion, ein Lehrer, ein stolzes Beispiel für die Hartnäckigkeit und Beharrlichkeit, die man braucht, um das Leben eines Schauspielers zu leben”, schrieb Mindy Cohn, die Natalie auf “Facts of Life” spielte, in einer Gedenkbotschaft. Sie fuhr fort, dem Stern “das glücklichste von homecomings zu wünschen.”

Stunden nach dem Twittern eines Tributs veröffentlichte Kim Fields, der Tootie spielte, eine herzliche Erklärung.

“Charlotte Rae war eine unauslöschliche Kraft des Geistes und das hat sie zu jeder Figur gebracht, die sie portraitierte”, schrieb Fields. “Ein Teil davon stammte von ihrer ausgedehnten Theaterausbildung, die meisten kamen von ihrer Leidenschaft für das, was sie liebte, und der größte Teil war einfach ihr Licht. Mit einem ansteckenden Lächeln und einem nährenden Herzen voller Freundlichkeit und Entschlossenheit gab Charlotte großzügig von sich Als Künstlerin, Performerin und als Freundin. Obwohl sie immer (und ich meine IMMER) beschäftigt war, hat sie sich Zeit genommen für ihre Familie und Freunde, die sie waren: Schätze. Meine Familie und ich sind gesegnet war einer ihrer Schätze. “

Fields fügte hinzu: “Während sie auf einer Ebene vermisst wird, die ich nicht einmal beziffern kann, bin ich sehr froh zu wissen, dass sie wusste, wie sehr sie geliebt wurde. Sie wusste, wie gut die Show, dass sie der Star war.” Sie wusste, dass sie eine Legende war, und obwohl sie diese Bezeichnungen niemals für sich selbst verwenden würde, wusste sie, dass sie an der Spitze von etwas stand, das Generationen beeinflussen würde. Und ihre einzigartige Gabe tat. Ich bin glücklich zu wissen, dass sie ihre Ehre und sie bekam “Blumen”, während sie noch bei uns war. Sie wird mehr vermisst werden, als ich jemals sagen könnte. Ruh dich aus, lieber Freund. “

Bühnen- und Leinwandlegende Harvey Fierstein nannte sie “Eine der liebsten und lustigsten Damen aller Zeiten”.

“Anders Strokes wäre ohne dich nicht dasselbe gewesen”, schrieb Todd Bridges alias Willis über die Serie. “Sie wurden von allen in unserer Show geliebt …”

Und ein weiterer Tweet von Bridges hob hervor, wie oft er einen Co-Star von dieser klassischen Sitcom betrauert hat. Von der Kernbesetzung von fünf, darunter er selbst, Rae, Gary Coleman (Arnold), Dana Plato (Kimberly) und Conrad Bain (Phillip Drummond), ist er jetzt der einzige Überlebende.

Letztes Jahr überlegte Rae, ob und welche Behandlung sie nach ihrer Krebsdiagnose durchführen würde, und notierte: “Ich liebe das Leben. Ich hatte schon ein wunderbares.”

Und es hat so viele andere inspiriert.

Charlotte Rae war eine unauslöschliche Kraft des Geistes und das brachte sie zu jeder Figur, die sie porträtierte. Ein Teil davon stammte aus ihrem umfangreichen Theatertraining, die meisten kamen aus ihrer Leidenschaft für das, was sie liebte, und der größte Teil war einfach ihr Licht. Mit einem ansteckenden Lächeln und einem Herz voller Freundlichkeit und Entschlossenheit gab sich Charlotte großzügig als Künstlerin, Performerin und als Freundin. Obwohl sie immer (und ich meine IMMER) beschäftigt war, stellte sie sicher, dass sie sich Zeit für ihre Familie und Freunde nahm, die für sie waren: Schätze. Meine Familie und ich sind gesegnet, einer ihrer Schätze gewesen zu sein.

Während sie auf einer Ebene vermisst wird, die ich nicht einmal quantifizieren kann, bin ich sehr glücklich zu wissen, dass sie wusste, wie sehr sie geliebt wurde. Sie wusste, wie gut die Show, dass sie der Star war, betrachtet wurde. Sie wusste, dass sie eine Legende war. Und obwohl sie diese Bezeichnungen niemals für sich selbst verwenden würde, wusste sie, dass sie an der Spitze von etwas stand, das Generationen beeinflussen würde. Und ihr einzigartiges Geschenk tat es. Ich bin froh zu wissen, dass sie ihre Ehre und ihre “Blumen” bekommen hat, als sie noch bei uns war.

Sie wird mehr vermisst werden, als ich jemals sagen könnte. Ruhe gut, lieber Freund. “

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

+ 5 = 9

Adblock
detector