Angelina Jolie denkt über “schwieriges” Jahr nach: “Ich genieße es nicht, Single zu sein”

0

Als langjährige Hollywood-Veteranin kennt Angelina Jolie, 42, zweifellos die Kunst des Drehens. Es ist also erfrischend, dass sie sich während eines kürzlich erschienen Telegraph-Interviews dafür entschieden hat, offen über das zu sein, was ihrer Meinung nach “ein sehr schwieriges Jahr” für sie war.

Zuerst gab es ihre hochkarätige Trennung von Brad Pitt, 53. “Ich mag es nicht, Single zu sein. Ich wollte das nicht “, erklärte Jolie.” Da ist nichts Nettes. Es ist einfach schwer. Manchmal scheint es, als würde ich alles zusammenziehen, aber ich versuche wirklich, meine Tage zu überstehen. “

Brad Pitt Angelina Jolie
Das Paar kündigte ihre Trennung im vergangenen September an.GUILLAUME HORCAJUELO / EPA

Außerdem hatte Jolie mit dem zu tun, was sie The Telegraph als “einige andere Gesundheitsprobleme” beschrieb.

“Also muss ich meine Gesundheit überwachen”, fügte sie hinzu.

Jolie unterzog sich vor vier Jahren einer präventiven doppelten Mastektomie und ließ später ihre Eierstöcke entfernen. Sie eröffnete diesen Sommer auch Vanity Fair über ihre jüngsten Kämpfe mit Bluthochdruck und Bell-Lähmung, die eine Seite ihres Gesichts herabhängen ließ. Sie benutzte Akupunktur, um ihren Zustand zu verwalten, aber diese Perspektive ist die beste Medizin.

“So viel im Leben konzentriert man sich nur darauf, wie viel schlimmer es sein könnte”, sagte Jolie zu The Telegraph. “Und ich bin so glücklich, dass ich keinen Krebs habe und dass, wenn ich es bekomme, es um ein paar verzögert wird Jahre. Der Austausch für diesen Seelenfrieden ist ziemlich gut. Ich fühle manchmal, dass mein Körper einen Schlag erlitten hat, aber ich versuche so viel wie möglich zu lachen. “

Tellurid Film Festival 2017
Jolie wurde von ihren Kindern zur Premiere von “First They Killed My Father”, ihrem neuen Film über Völkermord in Kambodscha, am Telluride Film Festival an diesem Wochenende begleitet.Getty Images

Jolies Brut von Jugendlichen – Maddox, 16; Pax, 13; Zahara, 12; Shiloh, 11; und 9-jährige Zwillinge Knox und Vivienne – waren dafür gut. “Wir neigen dazu, so gestresst zu werden, dass unsere Kinder unseren Stress fühlen, wenn sie unsere Freude fühlen müssen”, erklärte Jolie, wie ihre Familie sie auf der Suche nach dem Silberstreifen hält. “Selbst wenn du eine Chemotherapie durchläufst, musst du die Fähigkeit zu lieben und zu lachen. Es klingt vielleicht wie eine Postkarte, aber es stimmt. “

Angelina Jolie spricht über ihre Scheidung und medizinische Angst

27.07.201703:46

“Die Kinder waren fantastisch”, erzählte sie auch The Telegraph. “Es war so bewegend zu sehen, wie sehr sie sich gegenseitig geholfen haben und wie sehr sie mir geholfen haben. Sie sind wirklich zu ihrem Recht gekommen und sie finden sich und ihre Stimmen wieder. Ich weiß, dass sie einander für das Leben haben werden und es gibt mir großen Frieden, um den Tag zu wissen, an dem ich vergehe, dass sie sich umeinander kümmern werden. “

Während ihre Kinder weiter wachsen, glaubt Jolie, dass es Zeit für sie sein könnte, “ein bisschen von dem alten Ich wieder zu entdecken”.

“Ich denke, wir verlieren uns ein wenig. Ich habe viel in meinem Leben erlebt, von bestimmten Menschen, die zu Gesundheitsproblemen übergingen, bis hin zur Erziehung der Kinder “, sagte sie.” Und es war eine sehr gute Zeit zu absorbieren, zu entwickeln und zu wachsen. Aber vielleicht jetzt, wo meine Kinder aufwachsen Ich beginne zu erkennen, dass mein eigenes Spielgefühl für eine Weile auf Eis gelegt wurde. Und vielleicht werden sie, wenn sie ihre Teenager schlagen, ein bisschen mehr Spaß in Mom bringen. “