“American Idol” zeigt seine Top 10

“American Idol” hat am Donnerstag sein Halbfinale beendet, um seine 10 Finalisten für die Saison 12 zu präsentieren. Überraschung! Es gab nicht viele Überraschungen.

Paul Jolley, Burnell Taylor, Curtis Finch Jr.., Devin Velez und Lazaro Arbos wird die Jungs während des Wettbewerbs und auf der Sommertour vertreten. Darstellen der Damen sind Janelle Arthur, Candice Handschuhmacher, Angie Miller, Bernstein Holcomb und Kree Harrison.

Paul und Amber könnten leichte Verstimmungen gewesen sein, vor allem angesichts des Lobes der Jury Elijah Liu und Aubrey Cleland, aber es war nichts, was der Empörung würdig wäre. Und Charlie Askew Erneut sahen die Tränen in Spannung und Enttäuschung aus, was es zu einer Freundlichkeit machte, die die Zuschauer nach Hause schickten, bevor der Druck wirklich hochging.

(Und wenn Sie wütend auf jemanden sind, der ausgeschieden wird, bekommen Sie möglicherweise eine zweite Chance, Ihren Favoriten wieder zu sehen: Der Mann und die Frau, die im Halbfinale in ihren Gruppen den sechsten Platz belegten, werden nächste Woche die Bühne betreten Dieses Match erhält einen Bonus 11th Spot auf der Tour.)

Beim Formatwechsel in dieser Staffel wurden die Sänger nach Geschlechtern getrennt, wobei die Ergebnisse einzeln verkündet wurden, da die gesalbten 10 auf die Bühne gehen und ein Siegeslied singen sollten. Zusätzlich dazu, dass die 90 Minuten Sendezeit gekillt wurden, konnten die Juroren ihre Kritik an der Auswahl der Fans nicht äußern. Das ist gut, denn dafür ist Twitter da.

11 Fotos

Diashow

“American Idols” Top 10

Der Wettbewerb zählt zu den Besten der Besten. Die Juroren haben mitgewirkt und “American Idol” hat jetzt seine Top 10 Finalisten.

Die Enthüllungen der Finalisten machten deutlich, dass die Frauen auf die Primetime viel mehr vorbereitet sind als die Jungs.

Nehmen wir an, dass die Hoffnungsträger in dieser Woche zweifellos 98 Prozent ihres Fokus auf ihre Auftritte und viel weniger auf einen möglichen Siegeslied gerichtet haben. Lassen Sie uns auch den emotionalen Schwung berücksichtigen, den jeder fühlte, als er die Spannung des Ablagehälters hinterließ, mit Ryan Seacrest zu den Scheinwerfern der ausverkauften Bühne ging und dann ein Mikrofon bekam. Es ist kein Rezept für ein Meisterwerk.

Selbst mit dieser Einschränkung haben die Männer viel zu tun, wenn sie ihrem Geschlecht einen sechsten “Idol” -Titel hintereinander geben, basierend darauf, wie sie sich am Donnerstag angehört haben. Mit der möglichen Ausnahme von Burnells Cover von “Ready for Love”, den fünf besten Vocals der Nacht? Die fünf Frauen.

Janelle, die in ihren beiden letzten Auftritten nicht in Bestform gewesen war, glänzte in ihrer Version von Dierks Bentleys “Home”. Angie und Candice waren erwartungsgemäß großartig. Amber hat “I’m Every Woman” ausgeschlagen. Kree war fantastisch und machte “Evidence” von Susan Tedeschi.

Die Jungs? Meh. Singing Hearts “Alone” ist fast immer eine schreckliche Idee, wenn man bedenkt, wie gut andere es in der Vergangenheit gemacht haben, und Pauls Versuch, das Cover zu spielen, war brutal. Curtis und Lazaro waren durchschnittlich. Devin war süß, aber nichtssagend, und sorgte auch dafür, dass Nicki Minaj einen Strich durch die Rechnung machte, als sie sagte, dass er die erste “Idol” -Sängerin sei, von der sie wusste, dass sie sowohl auf Englisch als auch auf Spanisch singen könne. (Nicki, Jorge Nunez von Staffel 8 und Karen Rodriguez von Staffel 10 sagen Hallo.)

Die Stärke der Damen könnte nicht viel bedeuten, wenn der Wettbewerb fortschreitet. “Idol” -Wähler haben definitiv die Jungs in den letzten Saisons bevorzugt, und bis zum Finale ist es ein langer Weg. Die Männer gehen besser zur Arbeit.

Was denkst du über diese Gruppe von Finalisten? Wurden die richtigen Hoffnungsträger gewählt? Teile deine Gedanken auf unserer Facebook-Seite!

Zugehöriger Inhalt:

  • Mittwoch Recap: Sanfte Kritik führt zu einer Kernschmelze

Mehr im Clicker:

  • Joy Behar verlässt “The View” nach 16 Jahren
  • “Grimm” -Sterne Sasha Roiz: “Die Geheimnisse kommen alle raus”
  • ‘Dancing’ Pro Val: Ich stimme die Sexiness in dieser Saison ab
  • Die Rolle von “Downton Abbey” lässt Maggie Smith nervös werden

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

16 − = 15

Adblock
detector