Alex Trebek unterzieht sich einer Gehirnoperation, er nimmt medizinische Erlaubnis von ‘Jeopardy!’

0

Alex Trebek macht eine Pause von “Jeopardy!” folgende Gehirnoperation in den letzten Ferien.

Wie der 77-Jährige in einem kurzen Video auf YouTube schrieb: “Ich hatte ein kleines medizinisches Problem – subdurales Hämatom – Blutgerinnsel in seinem Gehirn, die durch einen Sturz verursacht wurden, den ich vor etwa zwei Monaten ertragen musste.”

Nachdem er zwei Tage im Krankenhaus verbracht hatte, kehrte er nach Hause zurück und erholt sich. Seine Prognose, sagte er, sei “ausgezeichnet” und er werde wieder auf Band “Jeopardy!” “sehr sehr bald.”

Trebek wurde am 16. Dezember im Cedars-Sinai Medical Center in Los Angeles operiert.

“Er erwartet eine vollständige und vollständige Genesung”, Sony Pictures Entertainment, die “Jeopardy!” sagte in einer Aussage zu NBC Nachrichten. “Alex hat Weihnachten zu Hause bei seiner Familie verbracht, und er wird zur” Jeopardy “zurückkehren. Studio für Taping Mitte Januar. “

Alex Trebek: “Gefahr!” ist jetzt “ein Teil von Americana”

28.07.201603:56

Es wird nicht erwartet, dass Trebeks Abwesenheit die Show stark beeinflussen wird, da Episoden Monate im Voraus aufgezeichnet werden. Der einzige Fahrplanwechsel wird darin bestehen, die jährliche College-Meisterschaft auf April zu verlegen.

Seit “Jeopardy!” Waren über 6.800 Shows in 34 Staffeln zu Gast. 1984 wiederbelebt, hat Trebek einen Guinness-Weltrekord aufgestellt und ist so etwas wie eine Fernsehanstalt geworden.

Gefahr's Alex Trebek
Alex Trebek mit der jüngsten “Jeopardy!” Tournament of Champions Finalisten Buzzy Cohen, Alan Lin und Austin Rogers. Gefahr!

Aber im Laufe der Jahre gab es ein paar medizinische Schrecken, die Schlagzeilen gemacht haben, darunter ein Herzinfarkt von 2012 und die Zeit, als er seine Achillessehne anschnallte, als er 2011 in seinem Hotelzimmer einem Einbrecher hinterherjagte.

Trebek hat in all den Jahren nie eine Episode vertont und wurde nur einmal ersetzt: als er und “Wheel of Fortune” Host Pat Sajak am 1. April 1997 den Platz wechselten.

Natürlich wünschen ihm die Fans alles Gute:

Wie wir sind. Komm bald zurück, Alex!

Folge Randee Dawn auf Twitter.