“Affen” sind nicht allein: Von Haien bis zu “Star Wars” gedeihen die Ikonen der Popkultur der Siebziger noch

Super-intelligente Affen haben unseren Planeten verfolgt, seit Gen Xers in Windeln war. Pierre Boulle begann alles 1963 mit seinem Roman “Planet der Affen”, und der erste Film kam 1968 in die Kinos. Aber das Phänomen begann in den 1970er Jahren mit Filmen in den Jahren 1970, 1971, 1972 und 1973 , eine Fernsehserie 1974 und eine weitere 1975.

Exklusiv: Making of “Der Sonnenaufgang auf dem Planeten der Affen”

Jul.06.201402:51

Die Übernahme der Affen hat sich fortgesetzt. Der ursprüngliche Film wurde 2001 neu gemacht, und ein Franchise-Neustart begann im Jahr 2011. “Dawn of the Planet der Affen”, der zweite Film der neuesten Serie, wird am Freitag eröffnet.

Melden Sie sich an, um die neuesten Unterhaltungsnachrichten direkt in Ihren Posteingang zu senden.

Hier ist ein Blick auf andere Phänomene der Popkultur der 1970er Jahre, die überlebt und gediehen sind.

‘Krieg der Sterne’

BILD: Star Wars
“Star Wars” kehrt zurück, ebenso wie seine ursprünglichen Stars.Heute

Vor langer Zeit, in einer weit entfernten Galaxie – auch bekannt als “1977” und “Amerika” – hat unsere Besessenheit für “Star Wars” begonnen. Jetzt sind Han, Leia, Luke, gespielt von den Darstellern Harrison Ford, Carrie Fisher und Mark Hamill, unter denen, die für “Star Wars Episode VII” zurückkehren. Der Film wird erst 2015 in die Kinos kommen, aber bis dahin genießen wir Foto-Vorschaubilder, virale Videos und sogar Hinweise auf Kreaturen. Nur eine Frage bleibt: Sind wir für die Actionfiguren zu alt??

V.C. Andrews Bücher

BILD: 'Flowers in the Attic'
Lifetime Remade “Blumen im Dachboden” und “Petals on the Wind.”Heute

“Blooms at the Attic” blühte 1979 auf, und seitdem hatte jedes Junior-High-Girl ein Taschenbuch von Andrews in ihrem Spind versteckt. “Flowers” wurde für einen 1987 gedrehten Film adaptiert, den die Fans größtenteils hassten, aber in diesem Jahr kehrte Lifetime auf den Dachboden zurück und drehte “Flowers” im Januar und seine Fortsetzung “Petals on the Wind” im Mai. Das Netzwerk hat Pläne angekündigt, die nächsten zwei Bücher der Serie im Jahr 2015 anzugehen. Arsen-pulverisierte Donuts rundum!

Hai-Filme

BILD: Sharknado
Sobald “Jaws” uns süchtig machte, waren Filme wie “Sharknado 2” unvermeidlich.Heute

“Jaws” hat uns mit Peter Benchleys Roman von 1974 und dann mit dem 1975er Film, der den Sommer-Blockbuster erfunden hat, aus dem Wasser gejagt. Unsere Hai-Faszination hat seitdem nicht nachgelassen. Der Discovery Channel setzte 1987 mit der Erfindung der Shark Week ein, und SyFy verlieh dem “Sharknado” von 2013 einen kampierenden Touch. Sturmwarnung: Dieser Film brachte eine Fortsetzung hervor, die im wahrsten Sinne des Wortes “Sharknado 2: Der Zweite” heißt und am 30. Juli ausgestrahlt wird.

Fußball
Für eine Zeit in den 1970er Jahren sah es so aus, als würden die Vereinigten Staaten zu einer wahren Fußballnation werden. Die North American Soccer League war erfolgreich. Der legendäre Spieler Pelé, zusammen mit Teams wie New York Cosmos und Minnesota Kicks, eroberte die Aufmerksamkeit des Landes. Der Trend ging in den 1980er Jahren zurück – und die Liga ging unter -, aber nicht bevor die Fußballsamen gepflanzt wurden. Unser Interesse stieg 1994 wieder auf, als die USA die Weltmeisterschaft ausführten und eine weitere Profi-Liga, die Major League Soccer, startete. Das “wir glauben, dass wir gewinnen werden!” Verrücktheit um die aktuelle Weltmeisterschaft? Ohne den Start in den 70er Jahren wäre es nie passiert.

BILD: US goalkeeper Tim Howard stops a shot
Dank der blendenden Fähigkeiten von Torhüter Tim Howard ist das Fußballfieber wieder da (auch wenn die USA aus der WM gestartet sind).Themba Hadebe / Heute

Wunderfrau
Von 1975 bis 1979 trug Lynda Carter tapfer satinierte Strumpfhosen, kämpfte für das alte Rot, Weiß und Blau – und zeigte, dass weibliche Superhelden mit den Kerlen in die Luft gehen konnten. Jetzt, nach ein paar Jahrzehnten im Fernsehen, wird Wonder Woman wieder auf der großen Leinwand zum Einsatz kommen: Die israelische Schauspielerin Gal Gadot wird die amazonische Superheldin in dem mit Spannung erwarteten Film “Batman v Superman: Dawn of Justice” von 2016 spielen Fans hoffen, dass sie ihren eigenen Film auf der ganzen Linie bekommt. Gas den unsichtbaren Jet auf!

BILD: Lynda Carter
Lynda Carter (oben) spielte als Wonder Woman in der 1970er Show, und jetzt wird Gal Gadot den Charakter auf der großen Leinwand in “Batman v Superman: Dawn of Justice” spielen.Heute

Scooby Doo
Wir trauern immer noch um Casey Kasem, der für immer die Stimme von Scooby-Doos menschlichem Freund Shaggy sein wird, aber die Scooby Gang lebt weiter. Diese Medizinkinder und ihre Deutsche Dogge haben 1969 ihren Anfang genommen und haben seitdem nicht aufgehört, Gummimasken von kriminellen Typen zu reißen. Die Serie “Scooby Doo! Mystery Incorporated” aus den Jahren 2010-2013 hat sich über die Klischees der Originalserie lustig gemacht, und der alte Hund hat auch neue Tricks: Eine Zeichentrickserie “Be Cool, Scooby-Doo” kommt zu Cartoon Netzwerk, während eine andere Großbildfunktion möglicherweise in Arbeit ist. Ruh-Ro!

Gael Fashingbauer Cooper kennt ihre 70er Jahre – sie ist die Co-Autorin von “Was auch immer passiert mit Pudding Pops? Die verlorenen Spielsachen, Geschmäcker und Trends der 70er und 80er Jahre.” Folge ihr auf Google+.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

5 + 2 =

Adblock
detector