Adam Levine streckt sich zu Christina Grimmies Familie aus und bietet ihr an, für die Beerdigung zu bezahlen

Adam Levine streckt sich zu Christina Grimmies Familie aus und bietet ihr an, für die Beerdigung zu bezahlen

Adam Levine diente 2014 als Coach und Mentor für Christina Grimmie bei “The Voice”, und nun bietet er ihrer Familie nach dem Tod des 22-jährigen Singer-Songwriters Hilfe an.

Sängerin ‘Voice’ Sängerin Christina Grimmie erinnerte sich bei Kerzenlicht Mahnwache

14.06.201601:47

Grimmies Bruder, Marcus, teilte am Montag die Nachrichten mit ihren Fans.

Adam Levine, Christina Grimmie
DIE STIMME “Live Finale” Folge 621B (l-r) Adam Levine, Christina GrimmieTyler Golden / NBC

“Ich habe heute Morgen erfahren, dass Adam Levine persönlich meine Mutter angerufen hat und gesagt hat, er werde für die Beerdigung und ihren Flug bezahlen, und ich war überwältigt”, schrieb er in einem Facebook-Post.

VERBINDUNG: Selena Gomez bricht während der Hommage an die verstorbene ‘Voice’ Sängerin Christina Grimmie zusammen

Ein Vertreter von Levine hat bestätigt, dass der Frontmann von Maroon 5 das Angebot gemacht hat.

Und das ist nicht die einzige Hilfe, die der Familie angeboten wird, nachdem Grimmie nach einem Auftritt in Orlando am Freitagabend erschossen wurde.

Der Manager des Sängers, Brian Teefey, hat ein GoFundMe-Konto eingerichtet, das bereits über 140.000 US-Dollar gesammelt hat.

VERBINDUNG: Meghan Trainor bittet Konzertbesucher, in Hommage an Christina Grimmie mitzusingen

Am Montagabend wandte sich Marcus an Freunde, Familie und Fans, die an einer Kerzenlichtmahnwache in der Heimatstadt seiner Schwester in Evesham, New Jersey, teilnahmen.

“Sie liebte diese Stadt. Sie liebte diesen Zustand. Sie liebte das Singen. Sie liebte den Herrn”, sagte er und fügte hinzu: “Und sie liebte mich.”

VERBINDUNG: Carson Daly erinnert sich an ‘The Voice’ Alum Christina Grimmie, die nach Konzertaufnahmen starb

Es war Marcus, der Kevin Loibl, den Mann, der seine Schwester erschossen hatte, kurz bevor Loibl die Waffe auf sich selbst richtete. Er erzählte der Menge, die sich versammelt hatte, um den jungen Star zu ehren, wie sie den Schützen in der Nacht ihres Todes behandelte.

“Sie hatte weit geöffnete Arme … also hatte sie keine Ahnung”, sagte er. “Sie hat alle gleich behandelt.”

“The Voice” alum Christina Grimmie, erschossen nach ihrem Konzert

Jun.11.201602:07

Folge Ree Hines auf Twitter.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

+ 19 = 28

Adblock
detector