5 schlechteste Tänze zu "Dancing With the Stars"

5 schlechteste Tänze zu “Dancing With the Stars”

Schlechte Tänze sind in “Dancing With the Stars”, zumindest in den ersten Wochen einer Saison, ziemlich selbstverständlich. Schließlich geht es darum, Promis mit wenig oder gar keiner Tanzerfahrung zu nehmen und sie innerhalb von 10 Wochen in anmutige Soft-Shoes zu verwandeln. Sicher, die Ergebnisse sind manchmal mehr lustig als schick, aber wenn die Hoffnungsträger die Mühe machen, können sogar schlechte Bewegungen für den Unterhaltungswert und das Herz, das sie liefern, übersehen werden. (Wir sehen dich an, Andy Dick und Carson Kressley!)

Und dann gibt es die seltenen Kandidaten, die aussehen, als könnten sie sich nicht wirklich darum bemühen, so hart wie alle anderen zu versuchen. Nehmen Sie zum Beispiel Wynonna Judds Plumps einer Samba Montag Nacht. Sie war so steif, Richterin Len Goodman verglich sie mit dem Mount Rushmore, und Clicker-Leser haben in unserem wöchentlichen “DWTS” -Chat gefragt, ob sie sich tatsächlich bewegen könnte.

Grob wie der 15-Punkte-Tanz des Country-Sängers ist, ist es vielleicht nicht ganz so schlecht wie einige der Auftritte aus den vorherigen Staffeln der Serie. Werfen Sie einen Blick auf einige der niedrigsten Anstrengungen des Ballroom Bash:

Meister P, Staffel 2

Oh, wo soll ich anfangen? Meister P hatte in seiner Saison ziemlich viele Bomben, aber unter seinen härtesten war seine Woche vier Paso Doble. Der Rapper ging seinen Auftritt mit Pro-Partner Ashley DelGrosso durch und zeigte keinerlei Anstrengung. “Es war ein Albtraum”, erklärte Richter Bruno Tonioli. Len sagte, dass das Publikum grausam sei, indem er fortfuhr, Master P zu wählen. Die Punktzahl? Eine peinliche 8 von 30, die niedrigste in der Geschichte der Show.

Bristol Palin, Staffel 11

Die Realitätspersönlichkeit verbrachte einen großen Teil ihres ersten Stints auf “DWTS” am unteren Ende der Anzeigetafel, aber die Stimmen der Zuschauer und übermäßig großzügige Richter ließen sie weiter gehen. Zu ihren fragwürdigsten Auftritten gehörte ihr fünfwöchiger Jive, bei dem sie und Pro-Partner Mark Ballas in Gorilla-Anzügen zu “The Monkees” tanzten. (Nein, wir machen keine Witze.) Trotz unzähliger verpasster Schritte und unkonventioneller Bewegungen gab das Panel ihr 18 Punkte.

Michael Bolton, Staffel 11

Der Sänger mag eine sanfte Stimme haben, aber er hat keine glatten Bewegungen. Die Richter hatten ihn in der ersten Woche dafür kritisiert, dass er zu steif war, und sein Zwei-Wochen-Jive war nicht besser. Er und Pro-Partner Chelsie Hightower begannen ihren Auftritt mit dem Sänger, der aus einer Hundehütte zu “Hound Dog” kroch, und er fuhr fort, einen steifen, mit Flusen gefüllten Tanz zu liefern, der mit einer satten Punktzahl von 12 weniger beeindruckte. Len ging sogar so weit zu sagen, dass die Performance einen Pooper Scooper benötigt. Autsch!)

Steve Wozniak, Staffel 8

Der Apple-Mitbegründer wollte unbedingt sein Bestes geben und Spaß haben, aber manchmal reicht der Spaß einfach nicht aus – besonders, wenn eine Verletzung die Tanzfähigkeit noch mehr beeinträchtigt. Der Tech-Typ tanzte durch die Schmerzen einer Oberschenkelverletzung mit Profi Karina Smirnoff für ihre Woche drei Samba. Trotz seiner fröhlichen Art konnte Woz seine problematische Samba nicht arbeiten lassen und erhielt nur 10 Punkte.

Kate Gosselin, Staffel 10

Die achtfache Mutter wollte ihre Geschichte mit ihrem dreistündigen Paso Doble mit dem Profi Tony Dovolani zu Lady Gagas Song “Paparazzi” erzählen. Es schien passend zu sein, wenn man ihr Schlagzeilen-machendes Leben und das starke Benehmen des Tanzes ansah. Aber Anpassung bedeutet nicht immer richtig. Was die Realitätspersönlichkeit lieferte, war ein steifer, rhythmusloser Paso, der den Zuschauern und den Richtern das Bedürfnis beraubte. “Die ganze Sache war zu fußläufig. Es war nur herumlaufen”, beschwerte sich Len. Ihre Belohnung? Ein übersteigerter 15.

Was denkst du ist der schlechteste Tanz, den du bei “Dancing With the Stars” gesehen hast? Erzähle uns auf unserer Facebook-Seite! 

Zugehöriger Inhalt:

  • Der DWTS-Richter vergleicht Wynonna mit Mount Rushmore
  • Dorothy Hamill: Ich würde sofort zu einer anderen Staffel von “DWTS” zurückkehren

Mehr im Clicker:

  • Adam Levine freut sich, Blake Shelton unter “The Voice” leiden zu sehen
  • “Celebrity Apprentice” Schocker: Trump schießt endlich …
  • ‘Buckwild’ Star Shain Gandee ist tot um 21 Uhr

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

55 + = 63

Adblock
detector