Vormelden? Viele heiraten vor der Zeremonie

Mike Hightower ärgerte seine Frau darüber, dass sie ihren ersten Hochzeitstag vergessen hatte, aber Alison Hightower hatte einen guten Grund, verwirrt zu sein: Das Paar hatte zugestimmt, den Tag zu markieren, an dem sie sich vor Freunden und Familienangehörigen austauschten.

Die Hightowers gehören zu einer kleinen aber wachsenden Anzahl von Paaren, die vor ihrer Hochzeitszeremonie den Bund fürs Leben schließen.

Gründe variieren, einschließlich Versicherungsleistungen, Lebensregelungen, Religion, Staatsangehörigkeitserfordernisse oder Heiratslizenzbeschränkungen. Die Praxis ist auch unter Militärs üblich, die vielleicht heiraten möchten, bevor sie eingesetzt werden, oder um sicherzustellen, dass ihr Partner mit ihnen zu einer Aufgabe reisen kann.

Im Fall der Hightowers ging es um Fußball.

Durch die Heirat konnte Mike eine zusätzliche Jahreskarte für Football-Spiele der University of Florida kaufen. Wenn das Ehepaar Gainesville, Fla., Bis zu ihrem Hochzeitstermin im Mai 2006 gewartet hätte, hätten sie die Bewerbungsfrist verpasst. So heirateten sie im März im Gerichtsgebäude mit ihren Eltern und einigen engen Freunden.

“Die meisten unserer Familie verstehen unsere Liebe zum Fußball”, sagte Alison, 28, die den Plan entwickelt hatte.

Ein Familienfreund amtierte bei der Zeremonie im Mai, die den Austausch von Ringen, die Brautparty und andere traditionelle Elemente einer Hochzeit beinhaltete.

“Es ist wirklich ziemlich üblich” jetzt zu heiraten, Tage oder Wochen vor der Zeremonie, sagte Rebecca Dolgin, Chefredakteur der Hochzeit Website, TheKnot.com. “Es ist definitiv akzeptiert.”

Ein infizierter Zahn führte Maria und Mory Thiaw von Camp Hill, Pa., Drei Monate früher zum Altar. Mory, der keine Zahnversicherung hatte, hatte eine unbehandelte Höhle, die Fieber verursachte.

“Er wurde krank. Es war schrecklich “, erinnerte sich Maria, 34, die ihn in ihren Versicherungsvertrag aufnehmen wollte. “Ich sagte: ‘Ich lasse dich nicht durchgehen.'”

Ihr Minister war bereit, beide Hochzeiten durchzuführen. “Er hat mir gesagt, dass das die ganze Zeit passiert”, sagte sie.

Die Thiaws entschieden sich, Freunden und Familie vor ihrer offiziellen Zeremonie im August nicht zu erzählen. Aber sie werden ihren Jahrestag im Mai feiern, an dem Tag, als sie legal wurden.

“Es ist nicht so, als würden die 85 Hochzeitsgäste bei unserem Jubiläumsessen sein”, sagte Maria.

Zwei Hochzeiten sind die Norm für chinesische Amerikaner, die eine traditionelle chinesische Hochzeit wollen, sagte Cathy Luo von Brooklyn, New York, die 2007 zwei Zeremonien plante. Die US-Regierung erkennt die chinesische Teezeremonie nicht als Hochzeit an, so dass auch Paare eine Standesamtliche Trauung.

Luos Heiratsurkunde sagt, dass sie Gary Mah am 19. Oktober 2007 geheiratet hat, aber das Paar behandelt den 8. Dezember, den Tag ihrer Teezeremonie, als ihren Jahrestag.

Für Mary und Anthony Baszkowski ging es bei der Entscheidung, zwei Hochzeiten zu feiern, um den Jahrestag. Sie wollten am 18. Oktober, dem 10. Jahrestag ihres ersten Treffens, heiraten, aber der Saal, den sie für die Zeremonie wollten, wurde an diesem Tag gebucht.

So heirateten sie am 18. Oktober vor 50 Leuten im Central Park in New York City. Sechs Tage später heiratete das Ehepaar aus Toms River, New Jersey, wieder mit 180 Personen.

“Das erste Mal, es war klein und intim”, sagte Mary, 26. “Für die zweite, wir haben unsere eigenen Gelübde geschrieben. Es war perfekt.”

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

47 − 42 =

Adblock
detector