Seekühe, die nach dem Hurrikan Irma gerettet wurden, ließen sie am Strand von Florida liegen

Seekühe, die nach dem Hurrikan Irma gerettet wurden, ließen sie am Strand von Florida liegen

Zwei Seekühe wurden entlang Floridas Sarasota Bay gestrandet, als Hurrikan Irma Wasser aus ihrem gewohnten Zuhause saugte und sie im kniehohen Schlamm liegen ließ.

Mehrere Leute schrieben Fotos von den Tieren, die am Sonntag während einer Ebbe an der Küste feststeckten, kurz bevor der Hurrikan die Florida-Küste hinaufflog und in die Sarasota-Region knallte.

https://www.instagram.com/p/BY3fbGGhanl

“Einer bewegte sich nicht, der andere atmete und hatte Wasser in den Augen. Meine Freunde und ich konnten diese riesigen Tiere nicht selbst bewegen, und wir riefen jeden Service an, den wir uns vorstellen konnten, aber niemand antwortete “, schrieb Michael Sechler auf Facebook und Instagram.

“Wir haben ihnen so viel Wasser gegeben, wie wir konnten, in der Hoffnung, dass der Regen und die Sturmflut bald genug kommen, um sie zu retten”, sagte er.

Eine andere Person, die die Säugetiere entdeckte, sagte, dass er sich einer Gemeinschaftsrettung anschloß, bei der mehrere Menschen die Seekühe schließlich auf Planen rollten und sie dann etwa 100 Meter ins Wasser schleppten.

“Es war eine ziemlich coole Erfahrung”, schrieb Marcelo Clavijo in seinem Beitrag, der ein Video und eine Reihe von Fotos enthielt. “Jetzt zurück zur Realität eines Hurrikans.”

Clavijos Post wurde seitdem mehr als 70.000 Mal geteilt.

Hurrikan Irma: Massive Stromausfälle in ganz Florida

Sep.11.201702:29

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

79 + = 82

Adblock
detector