Polizei: Floridas Ehefrau hat ihre eigene Entführung vorgetäuscht

0

Es klingt wie eine Art Romantiker, der die Leser am Rand ihrer Strandkörbe hält: Eine auffallend hübsche Hausfrau aus Florida mit einem gutaussehenden Ehemann und zwei hübschen jungen Töchtern wird entführt, sexuell belästigt und für 50.000 Lösegeld festgehalten.

Oder war sie??

Die Staatsanwälte behaupten, der merkwürdige Fall der 37-jährigen Quinn Grey, die behauptet, sie sei entführt worden und vier Tage lang in höllischer Gefangenschaft gehalten worden, ist eine klug geplante List. Sie behaupten, ihr angeblicher Entführer, ein 25-jähriger bosnischer Immigrant, sei tatsächlich ihr Liebhaber, und das Paar plante, Geld von Quinns gut betuchten Ehemann Reid zu erpressen.

Quinn Gray und ihre angebliche Geliebte, Jasmin Osmanovic, werden wegen Erpressung angeklagt. Aber zwei ihrer Anwälte erschienen TODAY Dienstag, um zu sagen, dass Gray, der eine Geschichte von Geisteskrankheit hat, ein terrorisiertes Opfer ist, nicht ein intriganter Mitverschwörer. Der Fall hat die Gemeinde um Jacksonville, Fla., Abzzz gesetzt.

“Bitte mach das, Liebling”

Niemand argumentiert die Grundlagen des Falles. Quinn Grey verschwand am Freitag des Labour Day-Wochenendes. Eine Lösegeld-Quittung, geschrieben in Quinns Handschrift, wurde an die Haustür des vier Millionen Dollar teuren Hauses von Gray geheftet: “Es gibt drei Männer, die mich jetzt festhalten, und sie wollen 50.000 Dollar Bargeld. Bleib am Haus KEINE COPS! Halte dein Handy bei dir. Halte die Kinder bei dir. Bitte tu das bitte Honig! “

Aber die Behörden glauben, dass es nur ein Trick war. Sie glauben, dass Gray eine Affäre mit Osmanovic hatte, die begann, als die beiden sich im Juni an einer Tankstelle trafen, an der Osmanovic arbeitete, und dass das Paar eine gefälschte Entführungsaktion aufstellte.

Die Behörden zitieren unter anderem den Manager des Hotels, in dem Gray angeblich festgehalten wurde, dass sie “überhaupt nicht in Notlage zu sein schien”, und ein 90-minütiges Tonband, das sie sagen, nahm die Geräusche von Grey und Osmanovic auf Wutausbrüche und dann die Details einer falschen Entführung aufzeichnen.

Geisteskrankheit, Drogenmissbrauch

Aber Gray Anwalt Mark Miller hat eine einfache Erklärung: Quinn Grey ist eine sehr kranke Frau. Miller erzählte Matt Lauer am heutigen Tag: “Ihre Reaktion auf die Entführung mag bizarr klingen, aber alles wird durch ihre Geisteskrankheit erklärt.”

Miller sagt, dass in Grays Familie psychiatrische Probleme herrschen und dass sie versucht, ihre eigenen emotionalen Probleme zu verschleiern, indem sie Alkohol konsumiert. Gray hat sich im vergangenen Juni in der renommierten Hazelden-Klinik in Minnesota eingeloggt, um behandelt zu werden, aber als sie im Juli auscheckte, war sie ein virtuelles geistiges Pulverfass, sagen ihre Anwälte.

“Als sie zurückkam, war sie für die nächsten sechs Wochen unbehandelt, nicht diagnostiziert und sie war nicht mehr selbstmedizinisch. Sie war in einer manischen Phase ihrer bipolaren Störung, als sie entführt wurde. “

Das machte Quinn Gray leichte Beute für Osmanovic, behauptet Miller. Er sagte, wenn der Fall vor Gericht käme, werde er sich bewegen, um das belastende Tonband unter die Gesetze des Vergewaltigungsschutzes fallen zu lassen. Weit davon entfernt, ein Band von zwei Menschen zu sein, die sich lieben, dann plant er 50.000 Dollar zu sammeln, sagte Miller, das Band ist eigentlich “eine Tonaufnahme einer Frau, die entführt, entführt und vergewaltigt wurde”.

Stehend bei seiner Frau

Fürs Erste ist Quinn Grey in einer psychiatrischen Einrichtung auf St. Simons Island in Georgia und Osmanovic ist im Gefängnis. Rechtsanwalt Rick Jancha, der auch Grey vertritt, sagte am Dienstag gegenüber Lauer, dass es ihr “gut geht”. Natürlich ist sie sehr besorgt darüber, was vor sich geht. Sie ist mitten in ihrer Behandlung. “

Und Reid Grey steht zu seiner Frau, die beide ihre Version der Ereignisse glauben und ihre Verteidigung finanzieren. In einer Erklärung sagte er: “Dies war eine außerordentlich traumatische Erfahrung für mich und meine ganze Familie. Ich bin zutiefst besorgt darüber, wie sich dieser Vorfall auf unsere Kinder ausgewirkt hat und noch fortsetzen wird. Ich liebe meine Familie und werde alles dafür tun, dass Quinn alle Hilfe und Unterstützung erhält, die sie braucht. “

Osmanovic behauptet weiter gegenüber den Behörden, dass er und Gray eine sechswöchige Beziehung hatten, die Triests an seiner Tankstelle, in einem Hotel und sogar bei ihr beinhaltete. Er sagt, Gray habe ihm einen Hausschlüssel gemacht und ihm den Sicherheitscode des Hauses gegeben – und ihm eine Titelgeschichte gegeben, die er benutzen könnte, wenn jemand vor die Tür käme, während er dort war.

Miller behauptet, dass die Behauptungen von Osmanovic, und die Behauptung des Anklägers, dass das Paar eine Affäre hatte, falsch sind.

“Keine einzige E-Mail, keine einzige Textnachricht, keine Handy-Aufzeichnung – es gibt nichts, was ihre Behauptung stützt, dass es sich um eine gefälschte Entführung handelt”, sagte Miller.