Menendez Brüder treffen sich seit fast 22 Jahren zum ersten Mal im Gefängnis

Die Menendez Brüder sind zum ersten Mal seit fast 22 Jahren wieder zusammen.

Die Brüder, die beide 1989 für die Ermordung ihrer Eltern ohne Haftstrafe leben, trafen sich am Mittwochabend in derselben Einheit von R.J. Donovan Justizvollzugsanstalt in San Diego.

Menendez Brüder treffen sich seit 22 Jahren zum ersten Mal von Angesicht zu Angesicht

Apr.06.201802:42

Zum ersten Mal seit September 1996 sprachen sie von Angesicht zu Angesicht, nachdem sie nach ihrer Verurteilung in 500 Kilometer voneinander entfernte Gefängnisse geschickt worden waren.

“Die Gefängnisbeamten erlaubten ihnen, sich für etwa eine Stunde in einem Raum zu treffen”, sagte Robert Rand, Autor des kommenden Buches “The Menendez Murders”, Joe Fryer am heutigen Freitag.

“Und beide Brüder wurden sofort sehr emotional. Sie umarmten sich. Und sie sind so aufgeregt, nach all den Jahren wieder vereint zu sein.”

Lyle Menendez über den Mord an seinen Eltern: Er und Erik waren “blind vor Emotionen”

Sep. 27.201706:05

Lyle, 50, hatte seine Zeit im Mule Creek State Prison in Ione, Kalifornien, verbracht, wurde aber im selben Gebäude wie Erik, 47, im Februar verlegt, als seine Sicherheitseinstufung herabgesetzt wurde.

Die beiden Brüder lebten jedoch in getrennten Wohneinheiten bis zum Mittwoch, als Erik in Lyles Einheit gebracht wurde und ihn zum ersten Mal seit Jahrzehnten sah.

“Ich denke, es ist eine Antwort auf das Gebet”, sagte die Tante der Brüder, Marta Menendez Cano, zu Fryer. “Ich bete seit vielen, vielen Jahren, dass dies geschehen würde.”

Lyle freute sich auf seiner Facebook-Seite, die von Verwandten verwaltet wird, weil er keinen Internetzugang hat.

“Vielen Dank an alle für die erstaunliche Ausstrahlung von Freude und Glück über die Wiedervereinigung”, heißt es in einem Facebook-Post am Donnerstag. “Es bedeutet so viel!”

Die Brüder erhielten im vergangenen Herbst erneut Aufmerksamkeit, als ihr Fall das Herzstück einer Reihe von “Law and Order: True Crime” auf NBC war. Lyle sagte Today Megyn Kelly die Show war “schmerzhaft zu beobachten.”

Die Staatsanwälte argumentierten, dass die Brüder ihre Eltern, Jose und Kitty Menendez, in ihrem Familienhaus ermordeten, um an das Familienvermögen zu gelangen. Die Anwälte der Brüder entgegneten, dass es Selbstverteidigung sei, nach einem lebenslangen Missbrauch durch ihre Eltern.

Lyle Menendez: “Law and Order” -Serie über den Mord an seiner Eltern ist “schmerzhaft zu beobachten”

28. September 201705:09

Lyle und Erik hätten zuvor nur im Gefängnis über Familienmitglieder kommunizieren und Briefe schreiben können, weil sie nicht am Telefon sprechen durften, sagte Lyle Kelly im September.

Beide haben im Gefängnis geheiratet und auch durch die Frauen des anderen kommuniziert, sagte Rand.

Lyle beantragte sechs Mal einen Gefängnistransfer, bis schließlich einer bewilligt wurde, sagte Rand.

Sie sind derzeit keine Zellengenossen, leben aber in der gleichen Wohneinheit, die Rehabilitations- und Bildungsprogramme anbietet.

“Es gibt wirklich keine Worte, um zu beschreiben, was heute passiert ist”, sagte Lyle auf seiner Facebook-Seite.

Folgen Sie TODAY’s Joe Fryer auf Twitter.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

35 − 28 =

map