Madonna Dachs heiratet, 2 Jahre nach tragischem Feuer

0

Mehr als zwei Jahre nach dem Liebeskummer, als sie ihre drei kleinen Töchter und ihre Eltern bei einem tragischen Feuer verlor, feierte Madonna Badger einen freudigen Moment, als sie Anfang dieser Woche heiratete. 

Badger, 50, hat sich am Dienstag mit seinem langjährigen Freund Bill Duke zusammengetan, nachdem er im vergangenen November ihre Verlobung angekündigt hatte. “Wir haben es geschafft! Bill und ich sind heute durchgebrannt!” Sie schrieb auf Facebook, wo sie ein paar Bilder von dem glücklichen Paar auf den Stufen von St. John-St. Matthew-Emanuel lutherische Kirche in Brooklyn, New York. 

Im November schrieb Badger ein Stück in Vogue mit dem Titel “The Long Road Back”, in dem sie ihre Verlobung mit Duke, einem Immobilienmakler, offen legte, während sie ihre Kämpfe nach dem Verlust ihrer Familie darlegte. 

Am Weihnachtstag im Jahr 2011, ein Feuer in Badgers Haus in Stamford, Connecticut, forderte das Leben der Töchter Lily, 9, Zwillinge Grace und Sarah, 7, und ihre Eltern, Lomer Johnson, 71, und Pauline Johnson, 69. Dachs und dann – Der Freund Michael Borcina, ein Bauunternehmer, der das Haus renovierte, war der einzige Überlebende.

“Es wird nie leicht werden”, schrieb Badger. “Der Schmerz ist einfach so groß, dass es sich manchmal wie eine Gefängniszelle anfühlt. Aber wenn ich wirklich versuche, mich nicht selbst zu bemitleiden, fühle ich mich gut. “

Nach dem Brand hatte Badger Selbstmordgedanken und wurde in ein psychiatrisches Krankenhaus in Connecticut verschleppt. Sie verbrachte auch Zeit in einer Einrichtung in Nashville, bevor sie nach Little Rock in Arkansas zog und fast ein Jahr mit Kate Askew und ihrem Ehemann zusammenlebte.

Am ersten Jahrestag des Brandes meldete sich Badger während Weihnachten zu Weihnachten in einem Waisenhaus in Thailand und brachte eine Tüte Spielzeug mit, die ihren Kindern gehört hatte.

Madonna Dachs, die 3 Kinder und Eltern im Feuer verloren hat, heiratet wieder

25.07.201400:27

“Ich schloss meine Augen, und als ich sie öffnete, weinten wir alle”, schrieb Badger über die Verteilung der Geschenke. “Als ich in die Gesichter der Mädchen schaute, sah ich meine Kinder. Es hat mich auf eine Art und Weise aufgebrochen, die ich immer noch nicht vollständig erklären kann. Aber wenn diese kleinen Mädchen ihr Leben mit Freude und Glück leben würden, realisierte ich – und wenn sie nach allem, was sie durchgemacht hatten, mir ihre Liebe geben konnten – wie konnte ich mich dann vielleicht selbst bemitleiden? “

Im Juni kehrte sie zur Arbeit in der Werbeagentur in Manhattan zurück, die sie mit ihrem Partner Jim Winters leitet. Ihr Ex-Mann Matthew, der Vater ihrer drei Töchter, honoriert weiterhin ihre Kinder durch seine Arbeit mit dem LilySarahGraceFund, der dazu beiträgt, die Künste in öffentliche Schulen zu bringen. 

Kürzlich schrieb Badger einen Brief an Cassidy Stay, die mutige 15-Jährige, die das Massaker ihrer Familie am 9. Juli in ihrem Haus in Texas überlebte. 

“Versuche, die Liebe um dich herum zu lassen … und nach und nach wirst du dich ein klein wenig besser fühlen. Und das ist alles, was es gibt. LIEBE.”

Folgen Sie TODAY.com Schriftsteller Scott Stump auf Twitter und Google+.