Linus Maurer, Inspiration hinter “Peanuts” Charakter, stirbt um 90

Linus Maurer, ein Karikaturist und Illustrator, dessen alter Freund und Kollege Charles M. Schulz seinen Vornamen für Charlie Browns deckeausübenden besten Freund Linus in seinem “Peanuts” Comic und Cartoon entlehnte, ist im Alter von 90 Jahren gestorben.

Linus Maurer at a
Der ‘echte’ Linus, Künstler Linus Maurer, schneidet eine Schleife, nachdem er eine Statue von Linus von ‘Peanuts’ Comic-Berühmtheit während einer Zeremonie in seiner Heimatstadt von Sleepy Eye, Minnesota, 2003 enthüllt hat.John Cross / AP

Maurer starb am 29. Januar in Sonoma, Kalifornien, seine langjährige Partnerin Mary Jo Starsiak erzählte der Associated Press am Freitagabend. Seine genaue Todesursache war nicht klar, aber er hatte in letzter Zeit mit Parkinson und Herzproblemen zu kämpfen. Vor etwa 65 Jahren arbeiteten Maurer und Schulz bei Art Instruction Schools Inc. in Minneapolis zusammen, als “Peanuts” begann.

Schulz erzählte die Geschichte in einem Buch zum 50. Geburtstag der “Peanuts”.

Linus-Erdnüsse-tease-160211
Glück ist eine warme Decke Charlie Brown, Linus Van Pelt, 2011. © Warner Home Video / Mit freundlicher Genehmigung: Everett Collection© Warner Bros / Mit freundlicher Genehmigung von Everett Collection

VERBINDUNG: Warum sind wir dankbar, dass Charlie Brown und die ‘Peanuts’ Bande zurückkommen

“Linus entstand aus einer Zeichnung, die ich an einem Tag mit einem Gesicht gemacht habe, fast so wie das, was er jetzt hat”, schrieb Schulz. “Ich experimentierte mit ein paar wilden Haaren und zeigte die Skizze einem meiner Freunde, der bei mir im Kunstunterricht saß und dessen Name Linus Maurer war. Es erschien angemessen, dass ich die Figur Linus benennen sollte.”

Es war eine übliche Praxis für Schulz, der viele “Peanuts” -Charaktere, einschließlich Charlie Brown, nach den Leuten, die ihn umgaben, nannte.

Linus-Erdnüsse-tease-heute-160211
FILE – In diesem Bild von Warner Bros. Entertainment, Linus, Center, wird mit Charlie Brown und Lucy während einer neuen animierten Webisode-Serie für “The Peanuts” gezeigt. EW Scripps Co. sagte am Dienstag, den 27. April 2010, dass sie die Einheit, die die Lizenzrechte an Snoopy, Charlie Brown und dem Rest der “Peanuts” -Gruppe für 175 Millionen Dollar besitzt, an den Joe Boxer-Besitzer Iconix Brand Group Inc. (AP Foto / Warner Bros. Entertainment, Datei) ** KEIN VERKAUF **AP

VERBINDUNG: HEUTE geht für Halloween verrückt: ‘Erdnüsse’! Sieh unseren Charlie Brown und die Bande

Schulz, der im Jahr 2000 verstarb, und Maurer blieben lebenslange Freunde, die sich später im selben Teil von Nordkalifornien nördlich von San Francisco niederließen.

Dort zeichnete Maurer Karikaturen für die Sonoma Index-Tribune, die erstmals über seinen Tod berichteten.

Maurer hatte eine erfolgreiche Karriere mit eigenen Comics, mit syndizierten Streifen in den 1960er und 1970er Jahren genannt “Old Harrigan”, “Abracadabra” und “Am Anfang”. Er schuf auch das “Challenger” Puzzle, das in Zeitung syndiziert wurde Kreuzworträtselabschnitte.

VERBINDUNG: Al Roker bekommt “Peanuts” Behandlung mit Cartoon-Makeover: “Ich liebe mein Leben”

Zuvor arbeitete er als Illustrator für IBM und AT & T in New York und als Art Director für die Werbeagentur McCann Erickson und die Wells Fargo Bank in San Francisco.

Halloween 2015: Gute Trauer! Die heutige Bande geht “Erdnüsse”

30. Oktober 201505:20

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

8 + 1 =

Adblock
detector