Liebesdilemmas: Ich bin nicht von meinem fetten Ehemann angezogen

Liebe Dilemmas gibt es im Überfluss, und hier, in unserem zweiten Teil einer wöchentlichen Ratschlagspalte, beantwortet ein TODAY.com-Panel Fragen von einem Leser, der sich mit einer Frage der Abwägung auseinandersetzt. Haben Sie Ihre eigene Frage? Reichen Sie es hier ein.

Zunächst stellen wir unsere Panelisten vor:

Fragen Kitty
Frag Kitty

Die weise Großmutter: Kitty Schindler
Im Alter von 87 Jahren ist die Krankenschwester Kitty Schindler die älteste regelmäßige Mitarbeiterin von TODAY.com. Eines von 10 Kindern, die während der Depression von einem Bergarbeiter aus Pennsylvania aufgezogen wurden, bietet sie Ratschläge aus der Perspektive einer erfolgreichen, langfristigen Beziehung – einer 61-jährigen Ehe.

Die Beziehungsexpertin: Dr. Gilda Carle Dr. Gilda Carle ist eine international bekannte Psychotherapeutin und Beziehungsexpertin. Sie ist Match.coms “Ask Dr. Gilda” -Beratungskolumnist. Sie ist auch Autor von 15 Büchern, darunter “Setze dich nicht auf den Prinzen!”

Der Sexualtherapeut: Ian Kerner
Ian Kerner, Ph.D, ist eine bekannte Sexualtherapeutin und Autorin von “She Comes First” und “Love in the Colic”. Ians Weg zur Beratung entwickelte sich aus seinem eigenen Kampf gegen sexuelle Dysfunktion und seinem Wunsch, anderen zu helfen.

F: Als ich meinen Mann kennenlernte, waren wir beide fit und aktiv. Seither haben Ehe und Kinder unseren beiden Leichen Tribut zollen müssen. Ich habe seit über fünf Jahren ein leicht übergewichtiges Körpergewicht (seit der Geburt unserer Tochter) beibehalten, aber mein Mann hat auch in den letzten fünf Jahren stetig an Gewicht zugenommen. Er ist jetzt weit über 300 Pfund auf einem 6-Fuß-Rahmen. Abgesehen von den Gesundheitsproblemen hat es auch unser Sexleben stark belastet. Ich finde, dass ich mich von seinem aktuellen Körpertyp einfach nicht angezogen fühle. Obwohl ich leicht übergewichtig bin, ist es fair für mich, gegen unser Sexualleben zu bestehen? Er sagt, dass er mich so liebt, wie ich bin, und wünschte, ich hätte dasselbe für ihn getan. Ich bin auch besorgt über das Beispiel, das wir unserer Tochter geben. Wir beide haben den Wunsch, Gewicht zu verlieren und gesünder zu werden, haben aber keine Ahnung, wo wir anfangen sollen. – Rachelle

Kitty sagt: Gute Gesundheit ist notwendig für guten Sex und Fettleibigkeit kann eine echte Abzweigung sein. Stellen Sie sich der Tatsache, dass Inaktivität und gefährliche Gewichtszunahme (vor allem der Ihres Mannes) das Hauptproblem sind. Im Fernsehen, in Magazinen und online bombardieren wir gute Informationen darüber, wie man ein gesundes Gewicht und einen gesunden Lebensstil erhält und erhält. Achten Sie darauf und entscheiden Sie, welche Art von Programm für Sie geeignet ist. Sobald Sie die Entscheidung treffen, etwas zu tun, wette ich, dass Ihr Ehemann auch inspiriert wird. Die Quintessenz ist, dass Gewicht verlieren und aktiver werden, erfordert Entschlossenheit und Willenskraft. Es hilft, wenn Sie einen Partner auf dieser Reise haben, also warum nicht Ihren Ehemann anwerben?

Setzen Sie Ihre Gesundheit (und die Ihres Mannes) zuerst: Das ist ein gutes Beispiel für Ihre Kinder. Und wenn Sie und Ihr Ehemann diese Herausforderung – und ihre Belohnungen – teilen, wird dies zu größerer Intimität zwischen Ihnen führen. Und zu großartigem Sex!

Dr. Gilda sagt: Wie viele langjährige Verheiratete sind Sie beide in schlüpfrige körperliche Gewohnheiten geraten. Als du Singles warst, die einen Partner suchten, wusstest du, dass du deinen Appell aufrechterhalten musstest. Aber nach der Heirat folgt auf dein “Ich mache” ein “Ich weiß nicht”, wie in “Ich muss mich nicht mehr um mein Aussehen kümmern, weil ich schon meinen Fang geschnappt habe.” Freundin, das ist schief denkend. Sich um dich selbst zu kümmern, muss eine selbstsüchtige Handlung sein. Ja, es ist egoistisch, weil es Selbstliebe erfordert. Leider, wenn Sie Ihren 300-Pfünder betrachten, werden Sie nicht so sehr ausgeschaltet, weil Sie nicht von seinem “aktuellen Körpertyp” angezogen werden, sondern weil sein derzeitiger Körpertyp Ihren eigenen Sexappeal widerspiegelt. Und diese Erinnerung ist schmerzhaft.

Aber es gibt gute Nachrichten! Wie meine Gilda-Gram sagt: “Wenn du einmal die Hitze hattest, kannst du sie immer wieder zurückbekommen.” Da du sagst, ihr beide seid “fit und aktiv” gewesen, als wir uns getroffen haben, kehren wir zu diesem Zeitpunkt zurück. Treten Sie einem Fitness-Studio bei, werden Sie zu den unterstützenden Trainern Ihres Teams und machen Sie Ihre Trainingseinheiten zu neuen und aufregenden Zielen für die Ehe.

Ian sagt: Vor allem ist es normal, dass Ehepaare zusammen zunehmen. Dieses Phänomen wird als “synchrones Essen” bezeichnet. In einer aktuellen Studie mit 2.000 Menschen zwischen 16 und 55 Jahren wurde eine direkte Korrelation zwischen Ehe und Gewichtszunahme festgestellt, während Singles wahrscheinlich schlanker waren. In Bezug auf dein Sexualleben möchte ich dich ermutigen, dich immer noch zu bemühen, intim zu sein. Meiner Erfahrung nach können Sexspuren eine Ehe schnell untergraben. Natürlich musst du immer noch ein gewisses Maß an Anziehungskraft spüren, aber sexuelles Verlangen ist mehr als nur die physische Verbindung – es geht um eine emotionale Verbindung und um die Art von allgemeiner Beziehung, die dich dazu bringt, Sex zu haben. Lass die emotionale Verbindung nicht auf der Strecke bleiben. Wisse, dass das Gehirn das größte Geschlechtsorgan ist und es gibt alle möglichen Arten, das Verlangen zu stimulieren: Du kannst Fantasien miteinander teilen, erotische Materialien zusammen genießen, sogar durch alte Fotos schauen, die dich an deine frühere Attraktion erinnern. Außerdem ist es in Ordnung, das Licht auszuschalten und Sex in der Dunkelheit zu haben. Sobald du deine Finger laufen lässt, deine Hände tastend und deine Lippen berührend, wette ich, dass Verlangen, Befriedigung und eine liebevolle Verbindung bald folgen werden.

Stimmen Sie dem Rat der Panelisten zu? Hast du dein eigenes? Teile es in den Kommentaren unten.

Das TODAY.com-Panel soll Ihre Beziehungsfragen beantworten? um sie einzusenden!

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

33 + = 37

map