Jenna Bush Hager teilt seltene Fotos vom ersten Besuch des Weißen Hauses bei den Obama-Töchtern

In ihrem herzlichen Brief an die Töchter von Präsident Obama, während sie sich darauf vorbereiten, das Weiße Haus zu verlassen, erinnern sich Barbara Bush und Jenna Bush Hager daran, Malia und Sasha auf dem Gelände der neuen Villa, die sie bald als ihre Heimat bezeichnen würden, zu treffen.

HEUTE teilte Jenna einige der selten gesehenen Fotos dieses ersten Treffens.

Jenna Bush Hager and Barbara Bush welcome Malia and Sasha Obama to a tour of the White House
Jenna Bush Hager stellt Malia und Sasha Obama während einer Tournee am 18. November 2008 dem Weißen Haus vor.Joyce N. Boghosian / Weißes Haus Foto

Die Erinnerungen wurden in ihrem Abschiedsbrief erzählt, den sie und ihre Zwillingsschwester an die Obama-Schwestern geschrieben hatten.

“Malia und Sasha, vor acht Jahren an einem kalten Novembertag haben wir dich auf den Stufen des Weißen Hauses begrüßt. Wir haben sowohl das Licht als auch die Vorsicht in deinen Augen gesehen, als du dein neues Zuhause angesehen hast “, schrieben sie.

Die Bush-Schwestern erinnerten sich, dass sie sich eine Auszeit von der Arbeit nahmen und nach Washington reisten, um Tourguide für die jungen Mädchen zu spielen, die ihnen als “Erste Kinder” nachfolgen würden.

Laura Bush, Jenna Hager and Barbara Bush welcome Malia and Sasha for a tour of the White House.
Sasha Obama rutscht eine Rampe hinunter, während ihre Schwester Malia mit der Familie Bush zusieht.Joyce N. Boghosian / Foto-Büro des Weißen Hauses

“Wir vier wanderten durch die majestätischen Hallen des Hauses, zu denen man keine Wahl hatte, als hineinzugehen”, schreiben sie.

“Als du wie schon als 8-Jährige und als 20-Jährige, die unserer Jugend hinterher jagten, das Geländer des Solariums hinunterglitten, war deine Freude und dein Lachen ansteckend.”

Jenna and Barbara Bush give a White House tour to Sasha and Malia Obama
Malia Obama nimmt Rutschen die Rampe in der Residenz des Weißen Hauses.Joyce N. Boghosian / Foto-Büro des Weißen Hauses
PFUND, Jenna, Barbara and GWB welcome Michelle Obama, her mother, Marian Robinson, and her children Malia and Sasha to a tour of the White House Tuesday, Nov. 18, 2008 in Washington, D.C.
Sasha Obama hält sich fest an das Geländer in der Residenz des Weißen Hauses.Joyce N. Boghosian / Weißes Haus Foto

Den jungen Mädchen wurde das berühmte Lincoln-Schlafzimmer gezeigt, ebenso wie “die Schlafzimmer, die einst unsere waren”, schrieben die Bush-Schwestern.

Das Bush girls give the Obama girls a tour of the White House.
Die Bush-Girls geben den Obama-Girls eine Führung durch das Weiße Haus.Joyce N. Boghosian / Weißes Haus Foto

Aber vielleicht am aufregendsten für die jungen Obama-Mädchen: Die nicht so geheimen Vergünstigungen, in ihrem neuen Zuhause zu leben. Unter ihnen eine private Kegelbahn und ein Kino.

Barbara and Jenna Bush give Malia and Sasha Obama a White House tour in 2008
Sasha Obama genießt die bequemen Sitze im Kino des Weißen Hauses.Joyce N. Boghosian / Weißes Haus Foto

HEUTE sagte Jenna, sie und ihre Schwester hätten das Leben nach dem Weißen Haus als “wirklich großartig” empfunden und hoffen, dass Malia und Sasha ähnliche Erfahrungen machen werden.

Barbara and Jenna Bush give Malia and Sasha Obama a White House tour in 2008
Sasha Obama, mit Schwester Malia und Jenna Bush Hager, hat Spaß vom Truman Balkon des Weißen Hauses zu winken.Joyce N. Boghosian / Weißes Haus Foto

“Es ist einfach erstaunlich, wie schnell acht Jahre vergangen sind und wie sie zu diesen wirklich unglaublichen Frauen geworden sind und wir wollten nur sichergehen, dass sie es wussten”, sagte sie.

Höre Jenna Bush Hager und Barbara Bushs emotionalen Brief an Sasha und Malia

Jan.13.201705:37

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

+ 70 = 78

map