George H.W. Bush nimmt einen Fallschirmsprung: Das ist eine Möglichkeit, 90 zu feiern!

George H.W. Bush nimmt einen Fallschirmsprung: Das ist eine Möglichkeit, 90 zu feiern!

Ehemalige President George H.W. Bush, strapped to Sgt. 1st Class Mike Elliott, a retired member of the Army's Golden Knights parachute team, floats to the ground during a tandem parachute jump near Bush's summer home in Kennebunkport, Maine, on Thursday in celebration of his 90th birthday.
Der ehemalige Präsident George H.W. Bush, geschnallt an Sgt. 1. Klasse Mike Elliott, ein pensionierter Angehöriger der Fallschirmspringer der Golden Knights, schwebt am Donnerstag anlässlich seines 90. Geburtstages bei einem Tandem-Fallschirmsprung in der Nähe von Bushs Sommerhaus in Kennebunkport, Maine, zu Boden. Robert F. Bukaty / Heute

Vor zwei Jahren gab George Bush Sr. ein Versprechen, das er behalten wollte: Als er 90 Jahre alt wurde, würde er einen Sprung wagen.

Und er tat: Der 41. Präsident feierte am Donnerstagmorgen ein letztes Mal einen Fallschirmsprung. 

VIDEO: Sehen Sie den Fallschirmspringer des Präsidenten zum 90. Geburtstag

Das elder Bush also went skydiving for his 80th and 85th birthdays, and vowed two years ago when he turned 88 that he would skydive one last time on his 90th birthday.
Der ältere Bush ging auch zu seinem 80. und 85. Geburtstag in den Himmel und schwor vor zwei Jahren, als er 88 wurde, dass er an seinem 90. Geburtstag ein letztes Mal in die Luft springen würde. Robert F. Bukaty / Heute

Seine Enkelin und TODAY Mitarbeiterin Jenna Bush Hager kündigte den Plan HEUTE an. Sein Tandemsprung startete von Walker’s Point in der Nähe von Kennebunkport, Maine, wo die ganze Familie versammelt war. 

Als der ältere Bush 88 wurde, erzählte er Bush Hager, dass er “noch einen mehr in mir habe”. Er tauchte auch zu seinem 80. und 85. Geburtstag und machte damit seinen achten Fallschirmsprung. 

Die Ankündigung von Bush Hager über TODAY erfolgte nach ihrem Interview mit Präsident Obama, der über Vaterschaft und das Erwachsenwerden im Weißen Haus redete. Die Präsidentin schickte ihrem Großvater auch einen besonderen Geburtstagswunsch. 

“Er ist ein so guter Mann, wie ich weiß, und wann immer ich ihn mit euch sehe, könnt ihr sagen, wie er von seinen Kindern und seinen Enkelkindern geliebt wird, und ich möchte nur, dass er weiß, dass wir es von der ganzen Obama-Familie wünschen Ihm alles Gute “, sagte Obama zu Hager. 

Watch: Obama zu Jenna über seine Töchter: “Ich liebe sie zu Tode”

Am Donnerstagmorgen wartete Bush Sr. in Kennebunkport in der Hoffnung, dass das Wetter kooperierte, um ihn mit ausgestreckten Mitgliedern der Goldenen Ritter der US-Armee aus 10.000 Fuß Höhe springen zu lassen. 

Der ehemalige Präsident leidet an einer Form der Parkinson-Krankheit, die ihn im vergangenen Jahr hauptsächlich auf einen Rollstuhl beschränkt hat.  

George H.W. Bush skydives zu seinem 90. Geburtstag

Jun.12.201400:26

Im Jahr 1944, als er 20 Jahre alt war, wurde sein Flugzeug abgeschossen, als er eine japanische Installation auf der Insel Chi Chi Jima im Pazifik angriff. Bush Sr. sprang ins offene Wasser und erlitt nur leichte Verletzungen, bevor er von einem amerikanischen U-Boot gerettet wurde. Zwei andere Männer, die mit Bush im Flugzeug waren, wurden getötet. 

Schauen Sie sich die verrückte Socken-Kollektion von Präsident Bush an

“Du hattest manchmal Angst, nicht ständig”, sagte er Bush Hager am HEUTE. “Als ich mit dem Fallschirm herunterkam, hatte ich Angst, und ich hatte Angst, als ich im Wasser schwamm und davonkam die japanische Insel. Ich war ängstlich.” 

Die Tortur löste seine Liebe zum Fallschirmspringen aus, obwohl sein erster Sprung nicht so gut lief. 

Beobachten Sie Jenna an ihrem 88. Geburtstag mit ihrem Großvater zu sprechen 

 »Ich habe es falsch gemacht«, sagte er.  »Ich habe die Reißleine zu früh gezogen und mit dem Kopf auf den Schwanz des Flugzeugs geschlagen, nur einen Schlag gewagt. Ich habe das später beschlossen, nun, ich möchte es richtig machen. Und das hat mein Interesse geweckt, einen weiteren Sprung zu machen, (und) es diesmal richtig zu machen. ” 

Bush Sr. hat versucht, das Leben in vollen Zügen zu leben, seit es eine zweite Chance gibt. 

“Nun, ich bin mir sicher, dass ich eine Menge Dinge besser hätte machen können, aber es war eine erfüllende Zeit in meinem Leben und eine Menge Erfahrungen, darunter Präsident der Vereinigten Staaten zu sein”, sagte er. “Nicht zu schäbig. Es war eine interessante Zeit, und ich habe es genossen, das Leben und alles genossen. “

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

14 − = 11

Adblock
detector