Frank Gifford, Ehemann von Kathie Lee Gifford, stirbt um 84 in Connecticut nach Hause

Frank Gifford, Ehemann von Kathie Lee Gifford, stirbt um 84 in Connecticut nach Hause

Frank Gifford, ehemaliger Spieler der New York Giants und Ehemann von Kathie Lee Gifford, verstarb heute Morgen in seiner Heimat Connecticut. Er war 84.

HEUTE erinnert sich “Triumph” Frank Gifford: Sehen Sie seine besten Momente

Aug.10.201511:18

“Mit tiefer Trauer verkünden wir den plötzlichen Tod unseres geliebten Ehemannes, Vaters und Freundes Frank Gifford”, heißt es in einer Erklärung der Familie.

VERBINDUNG: ‘Heartbroken’ Freunde, Sportler, Prominente erinnern sich an Gifford

“Frank starb plötzlich an diesem schönen Sonntagmorgen mit natürlichen Ursachen in seinem Haus in Connecticut. Wir freuen uns über das außergewöhnliche Leben, in dem er leben durfte, und wir sind dankbar und gesegnet, von solch einem erstaunlichen Menschen geliebt zu werden. Wir bitten um unsere Privatsphäre respektiert werden in dieser schwierigen Zeit und wir danken dir für deine Gebete. “

Bruce Glikas / Filmmagie

Gifford wurde 1977 in die Pro Football Hall of Fame aufgenommen. Er spielte die gesamte 12-jährige NFL-Karriere für die New York Giants. Im Jahr 1956 führte Gifford seine Mannschaft zu einem Meisterschaftsgewinn über die Chicago Bears und gewann den MVP Award der Liga.

VERBINDUNG: Kathie Lee ehrt ihren verstorbenen Ehemann Frank

“Frank Gifford war der ultimative Riese. Er war das Gesicht unseres Franchise seit so vielen Jahren”, sagte Giants Präsident John Mara in einer Erklärung. “Für meine Geschwister und mich war Frank wie ein verehrter älterer Bruder, zu dem wir aufblickten und bewunderten. Wir liebten ihn und werden ihn schrecklich vermissen.”

Die Giants schrieben auch in einem Instagram Beitrag in Gedenken an Gifford, zusammen mit einem berührenden populären Giants Ausdruck: “Einmal ein Riese, immer ein Riese.”

Nach seiner Karriere auf dem Feld hatte Gifford eine erfolgreiche Karriere als NFL-Kommentator, als ein Spiel-für-Spiel Ansager für ABC Monday Night Football.

Frank Gifford, Kathie Lee Gifford, Cassidy Gifford und Cody Gifford nehmen am “Scandalous” Broadway Opening Night “After Party in Copacabana am 15. November 2012 in New York City teil.Steve Mack / Getty Images

Gifford heiratete 1986 Kathie Lee. Das Paar hatte zwei Kinder, Cody und Cassidy. Gifford hatte auch drei Kinder, Jeff, Kyle und Victoria, aus seiner ersten Ehe mit Maxine Avis Ewart.

Kathlie Lee twitterte, dass sie “zutiefst dankbar” für die Unterstützung sei, und dass die Familie “Trost darin findet, zu wissen, wo Frank ist”.

Die Familie Today hat ihr Beileid in den sozialen Medien geäußert.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

57 + = 59

Adblock
detector