Foto von Fremden Akt der Freundlichkeit gegenüber Menschen mit besonderen Bedürfnissen geht viral

0

Stellen Sie sich Folgendes vor: Sie sind in Ontario, Kanada, in einem stark frequentierten Bus, und ein Fremder greift nach Ihrer Hand. Wie geht’s?

Das Foto der Freundlichkeit eines Fremden im Bus wird viral

12. Oktober 201500:49

Im Fall des 22-jährigen Godfrey Cuotto nahm er die Hand und fügte seine Schulter hinzu, wie ein Facebook-Post des Augenblicks offenbart.

Der Beitrag, der auf einer Facebook-Seite namens Only In Hamilton veröffentlicht wurde, wird nun viral. Also, was ist die Geschichte dahinter??

Laut der Bildunterschrift (möglicherweise von jemandem geschrieben, für den Englisch eine Zweitsprache ist), “würde ich gerne dem Mann danken, der neben einem besonderen Gentleman saß … Er erlaubte ihm, seine Hand zu halten und Trost zu finden gut in einem gepackten Bus .. Es macht meinen Tag, wenn ich solche Sachen sehe. “

Cuotto, Student an der McMaster University in Hamilton, Ontario, sagte der Huffington Post Canada, dass er in dem überfüllten Bus nach Hause gefahren sei, als der Mann (Robert genannt, der taub ist und Zerebralparese hat) um einen Handschlag bat.

Zuerst hielt Cuotto es für einen Scherz, aber es wurde klar, dass hier mehr vorging. “Er hielt meine Hand”, sagte er. “Manchmal musst du nur selbstlos sein und die Bedürfnisse eines anderen über deine stellen.”

Er fügte später hinzu, dass Roberts Familie ihm eine Nachricht auf Facebook geschickt habe und ihnen dafür dankte, dass sie die Geste akzeptiert hatten.

Während eines Interviews im Radiosender Kiss 92,5 sagte er, er habe seiner Mutter gutgeschrieben, dass sie ihm Großzügigkeit beibrachte. “Ich wurde von einer Königin aufgezogen”, sagte er.

Folgen Sie Randee Dawn auf Google+ und Twitter.