Ex-Berater des Weißen Hauses Rob Porters zweite Frau erzählt von einer “emotional missbräuchlichen” Ehe

Eine von Rob Porters Ex-Frauen verteidigt eine andere Frau, die zuvor mit dem früheren Berater des Weißen Hauses verheiratet war und beschuldigte ihn des Missbrauchs.

“Natürlich glaube ich ihr”, sagte eine tränenreiche Jennie Willoughby Freitag am HEUTE und sprach von Colbie Holderness, der Frau, die vor ihrer Hochzeit mit Porter verheiratet war.

Porter ist kürzlich aufgrund mehrerer Vorwürfe wegen häuslicher Gewalt zurückgetreten. Willoughby sagte, sie sei etwa ein Jahr nach ihrer vierjährigen Ehe von dem ehemaligen Sekretär des Weißen Hauses misshandelt worden.

Rob Porters Ex-Frau Jennifer Willoughby: Er war “verbal und emotional missbräuchlich”

Feb.09.201806:19

“Es war sehr stark verbal und emotional missbräuchlich”, sagte sie. “Eine Menge Angriffe auf meinen Charakter und meine Intelligenz. Und Dinge, die ich für wahr hielt, wurden systematisch und wiederholt angegriffen, so dass es ein emotionaler Zusammenbruch war.”

Willoughby sagte, dass Porter sie einmal nach einem Kampf aus der Dusche gezogen habe, “um weiterzumachen.” Sie sagte, er habe sie losgelassen, als er gesehen habe, wie verängstigt sie sei.

Willoughby erhielt auch eine vorübergehende Schutzanordnung gegen Porter, während sie getrennt wurden, und er schlug durch die Tür ihres Hauses, sagte sie und fügte hinzu, dass sie den Auftrag auf Anraten der Polizei zu der Zeit erhielt.

Alle Misshandlungsvorwürfe entstanden, während das FBI Porters Hintergrund für seinen Job im Weißen Haus untersuchte. Ihm wurde die dauerhafte Sicherheitsüberprüfung verweigert, obwohl der Grund nicht angegeben wurde.

Holderness, Porters erste Frau, hat ebenfalls behauptet, er sei beleidigend gewesen und habe ein Foto von sich selbst mit einem blauen Auge produziert, das Porter ihr gegeben habe.

Jennie Willoughby on TODAY
Jennie Willoughby beschreibt ihre Beziehung zu ihrem Ex-Ehemann, dem früheren Top-Berater des Weißen Hauses, Rob Porter.HEUTE

Porter trat am Mittwoch inmitten der Missbrauchsvorwürfe zurück, aber in einer Erklärung wies er das zurück, was er “diese unverschämten Vorwürfe” nannte, und bezeichnete sie als “abscheuliche Behauptungen”, die Teil einer “koordinierten Hetzkampagne” seien.

Aber Willoughby sagte, sie habe nie das Spotlight aufgesucht, in dem sie sich jetzt befindet.

“Es gab keine Koordination dafür”, sagte sie. “Das ist unerwartet, dass ich darüber sprechen müsste, und seinen Namen zu erwähnen und die Details meiner Ehe zu beschreiben, ist nichts, was ich wollte.”

“Jeder, der in einer giftigen oder missbräuchlichen Beziehung war, erkennt, dass du in einem gewissen Maße das Gefühl hast, dass es deine Schuld ist und du diese Schande mit dir trägst”, sagte sie.

Sie fügte hinzu, dass sie nie irgendwelche ihrer Aussagen mit Holderness koordinierte, den sie erst kürzlich kennengelernt hatte.

“Sie haben nicht wirklich das Gefühl, dass Sie mit irgendjemandem darüber reden können”, sagte sie. “Oder dass irgendjemand es verstehen würde, also Colbie zu treffen und ihre Geschichte zu hören und zu erkennen, dass wir beide diese Erfahrung gemacht hatten, war eine Befreiung. Es war eine Anerkennung. Wir waren wirklich zusammen dabei. “

White House Adjutant Rob Porter tritt wegen Vorwürfen von zwei Ex-Frauen zurück

Feb.08.201801:09

Willoughby sagte, sie wünsche Porter keinen Schaden und hofft, dass er sich selbst rehabilitieren kann.

“Ich bin wirklich zuversichtlich, dass er sich der Realität dieser Probleme, mit denen er es zu tun hat, stellen kann”, sagte sie.

Nachdem Willoughby seinen Job und möglicherweise seinen guten Ruf verloren hatte, sagte er, sie wolle, dass Porter sich irgendwann erholt.

“Ich denke, er ist gut in seinem Job. Ich mochte, dass er in dieser Verwaltung war, aber das ist die Folge seiner Handlungen “, sagte sie.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

76 − 72 =

Adblock
detector