Erwarten Sie nicht, dass Königin Elizabeth vom Thron steigt: Hier ist der Grund

Bild: Queen Elizabeth II and Prince Philip
Die britische Königin Elizabeth II und Prinz Philip nehmen an der Eröffnung des Parlaments am 8. Mai 2013 in London teil. Königliche Experten erwarten nicht, dass Elizabeth wie Königin Beatrix in den Niederlanden den Thron abdankt.Heute

Nur wenige Institutionen auf der Welt bieten einen Arbeitsplatz mit der von der britischen Monarchie versprochenen Lebenszeit an.

Aber als Buckingham Palace vor kurzem verkündete, dass Königin Elizabeth ein wichtiges bevorstehendes Treffen der Nationen abbrechen und Prinz Charles an ihre Stelle gehen würde, fragten sich einige, ob das unbeholfen lange Warten des Prinzen als Thronfolger früher als erwartet enden könnte.

“Königin Elizabeth könnte abdanken, aber das ist sicherlich nicht die Tradition oder Erwartung über sie”, sagte britische Monarch Expertin Arianne Chernock.

Mit anderen Worten, erwarte nicht, dass die königliche Majestät von Großbritannien niederländisch wird.

Bild: Princess Beatrix of the Netherlands with King Willem Alexander (L) and Queen Maxima (R)
Prinzessin Beatrix der Niederlande mit König Willem Alexander, links, und Königin Maxima, rechts, erscheinen auf dem Balkon des königlichen Palastes, um die Öffentlichkeit nach ihrer Abdankung und vor der Einweihung von König Willem Alexander am 30. April in Amsterdam zu begrüßen.Heute

Als Königin Beatrix der Niederlande vor einigen Wochen ihren Thron offiziell an ihren Sohn übergab, folgte die 76-jährige Königin der holländischen Standardpraxis. Beatrix ‘Mutter, Königin Juliana, dankte im Alter von 70 Jahren den Thron ab und ihre Großmutter, Königin Wilhelmina, übergab die Fackel, als sie 68 Jahre alt war.

Royals geben ihr Bestes für die Einweihung des niederländischen Königs

In Großbritannien geht der Brauch in die entgegengesetzte Richtung, obwohl es keine geschriebenen Regeln gibt, die Königin Elizabeth davon abhalten, den Thron aufzugeben und an ihren Sohn weiterzugeben. Stattdessen ist sie wegen ihrer eigenen Familientradition geblieben. Ihr Vater, König Georg VI., Regierte bis zu seinem Tod, ebenso ihr Großvater und die vor ihm.

Die einzige Falte in dieser Aufeinanderfolge war der Skandal, der von Historikern als der vielleicht größte Grund angesehen wurde, warum Elizabeth wahrscheinlich nicht vor ihrem Tod zurücktritt: Die Abdankung ihres Onkels Edward VIII., Der den Thron verließ, um einen zweimal geschiedenen Amerikaner zu heiraten.

Elizabeth war 10 zu der Zeit. Die Erfahrung, dass ihr Vater unerwartet Monarchin wurde, beeinflusste nachhaltig ihr Leben und prägte ihre Ansichten über die Monarchie.

“Als sie 1952 Königin wurde, gab sie den Briten das Versprechen, dass sie ihr ganzes Leben lang der Glückseligkeit und dem Wohlstand ihres Volkes dienen würde”, sagte Chernock, ein moderner britischer Geschichtsprofessor an der Boston University. “Sie nimmt ihr lebenslanges Engagement sehr ernst.”

Mit 87 Jahren ist Elizabeth die älteste lebende Monarchin in der britischen Geschichte, obwohl sie nicht die am längsten regierende ist. Diese Ehre geht an Königin Victoria, deren 63 Jahre und sieben Monate auf dem Thron von Elizabeth im September 2015 übertroffen werden.

Die nächste Analogie, die viele Menschen mit dem Konzept “Monarch for life” identifizieren können, ist das katholische Papsttum. Aber auch der emeritierte Papst Benedikt XVI., Der ein Jahr jünger ist als Elisabeth, brach mit der jahrhundertealten Tradition, als er Anfang des Jahres wegen seiner kranken Gesundheit zurücktrat.

In den Vereinigten Staaten bietet das System des Obersten Gerichtshofs seinen ernannten Richtern auch eine Lebenszeit an, aber viele haben sich entschieden, das Oberste Gericht vor ihrem Tod zu verlassen. Die ältesten Richter des Obersten Gerichtshofs der USA, die heute auf der Richterbank sitzen, sind Antonin Scalia (77) und Anthony Kennedy (76), und einige Rechtsgelehrte glauben, dass entweder der eine oder der andere in den Ruhestand gehen könnte. Beide Männer sind etwa ein Jahrzehnt jünger als die Königin.

Bild: Prince Philip and Queen Elizabeth II attend the Royal Windsor Horse Show
Prinz Philip und Königin Elizabeth II besuchen die Royal Windsor Horse Show am 10. Mai in Windsor, England. Eine große Generation ist mit Elizabeth aufgewachsen und identifiziert sich mit ihr.Heute

Was bedeutet das für den 64-jährigen Prinz Charles? Zwischen einer beliebten Mutter und einem noch beliebteren Sohn und seiner Schwiegertochter, dem Herzog und der Herzogin von Cambridge, muss Charles im Wesentlichen seine Zeit verbringen, bis seine Mutter stirbt. Er weiß, dass seine Großmutter, die Queen Mum, bis ins hohe Alter gelebt hat von 101.

“Egal, welche Art von Regent Charles hat, es wird ganz anders sein als die seiner Mutter”, sagte Chernock. “Wir müssen uns daran erinnern, dass Elizabeth in einem unglaublich jungen Alter auf den Thron kam. Sie war erst 25 Jahre alt und zum Teil ist die britische Bindung an Königin Elizabeth mit der Dauer ihrer Herrschaft verbunden. “

Eine große Generation wuchs mit Elizabeth auf, bemerkt Chernock. Sie erinnern sich, dass sie sie durch den Zweiten Weltkrieg geführt hat und als Mutter mit kleinen Kindern und in verschiedenen anderen Lebensphasen. Das gleiche Muster passierte für die beliebte Königin Victoria.

Nachdem Elizabeth einen Tiefpunkt überwunden hat, der nach dem Tod von Prinzessin Diana auftrat, hat sie eine enorme Wiederbelebung ihrer Popularität erfahren. Im vergangenen Jahr feierte Großbritannien sein 60. Jahr als Monarch mit einer riesigen Feier zum diamantenen Thronjubiläum.

TODAY Video: Menschenmassen versammeln sich, um das Jubiläum der Königin zu feiern

Ihr Auftritt in einer Videosequenz, in der sie bei der Eröffnungszeremonie der Olympischen Sommerspiele in einem James-Bond-Sketch aus dem Helikopter sprang, hinterließ ebenfalls einen bleibenden Eindruck.

“Die Amerikaner haben ein etwas verschwommenes Verständnis nicht nur der britischen Monarchie, sondern der britischen Verfassungsstruktur insgesamt, also denke ich, dass wir skeptisch sind und fragen, warum Elizabeth angesichts dieses unglaublich populären Enkels und ihrer Enkeltochter nicht ihre Macht abgibt.” Chernock sagte.

“Innerhalb Britanniens, denke ich, macht es vollkommen Sinn.”

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

66 − 56 =

Adblock
detector