Ehemalige Fräulein New Jersey Cara McCollum, 24, stirbt an Verletzungen bei einem Autounfall erlitten

Ehemalige Fräulein New Jersey Cara McCollum, 24, stirbt an Verletzungen bei einem Autounfall erlitten

Cara McCollum, Gewinnerin des Miss New Jersey-Turniers 2013, starb am frühen Montag von Verletzungen, die sie in der vergangenen Woche bei einem Autounfall erlitten hatten, wie Familie und Freunde angekündigt haben.

“Wir haben ständig für ein Wunder gebetet, und wir glauben, dass Gott unsere Gebete erhört hat”, schrieb jemand auf der Facebook-Seite “Gebete für Cara”. “Obwohl es nicht das Wunder ist, das wir uns vorgestellt haben, ist es dennoch ein Wunder. Am Ende zählen nicht die Jahre in deinem Leben. Es ist das Leben in deinen Jahren.”

Bild: Cara McCollum
Cara McCollum, Gewinnerin des Miss New Jersey 2013, starb am Montagmorgen um 24 Uhr an Verletzungen, die sie bei einem Autounfall erlitten hatte.Mel Evans / AP

McCollum, 24, wurde am 15. Februar schwer verletzt, als sie die Kontrolle über ihren Ford Mustang auf einer Autobahn in New Jersey verlor und von der Straße in einige Bäume raste. Sie trug keinen Sicherheitsgurt, teilte die Staatspolizei NJ.com mit.

Mitarbeiter brachten sie ins Cooper University Hospital in Camden, wo sie sich einer Gehirnoperation unterzog.

Vor dem Unfall arbeitete der Princeton-Absolvent als Fernsehanker für das in South Jersey ansässige SNJ Today. Sie lebte in Margate City, etwa 20 Minuten südlich von Atlantic City.

Am Montag veröffentlichte ihr Freund, Keith Jones, ein Anchor bei NBC Philadelphia Affiliate WCAU, einen Tribut auf seiner Facebook-Seite zusammen mit einigen Fotos des Paares.

“Worte beschreiben nicht den Schmerz, aber ich bin ewig dankbar und gesegnet für die Zeit, die ich mit Cara verbracht habe”, schrieb er. “Ihr enormes Herz hat mein Leben bereichert und mich für immer verändert.”

McCollum wuchs in Arkansas auf. Sie war eine aufstrebende Seniorin in Princeton, als sie Miss New Jersey 2013 genannt wurde. Im nächsten Jahr fuhr sie fort, für Miss America zu konkurrieren, berichtete NJ.com.

Ihre Kollegen von SNJ Today erinnerten sich auch sehr an ihre Zeit mit ihr zu arbeiten.

“Ob Sie das Privileg hatten, sie zu kennen oder ob Sie ihre Nachrichten während ihrer allzu kurzen Zeit mit uns genossen haben, Sie wissen, dass ihr Lächeln, ihre Entschlossenheit und Aufrichtigkeit sie zu einer geliebten Person gemacht haben”, schrieb SNJ Today.

“Cara hat allen, die sie getroffen hat, Wärme gezeigt. Sie war Teil unserer Nachrichten-Team-Familie und wir freuen uns, mit ihr zusammengearbeitet zu haben – sogar für eine so kurze Zeit. Wir werden sie schrecklich vermissen.”

Vor ihrem Tod erklärte McCollum ihre Absicht, ihre Organe zu spenden, laut der Prayers for Cara Post.

Folgen Sie TODAY.com Schriftsteller Scott Stump auf Twitter.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

+ 2 = 9

Adblock
detector