Donald Trump tritt der TODAY Show für das Rathaus bei, beantwortet die Fragen der Wähler

GOP-Spitzenreiter Donald Trump – mit seiner Familie an dieser Seite – stattete der TODAY Plaza am Donnerstagmorgen einen Besuch ab, um in einem lebendigen Rathaus Fragen der Wähler zu beantworten.

Trump on TODAY Rathaus: Abtreibung Ausnahmen, Einwanderung, Steuererhöhungen, mehr

Apr. 21, 201616:53

Nachdem seine Frau, Melania und erwachsene Kinder im Namen des Kandidaten gesprochen hatten, beantwortete Trump Fragen von Menschen in der Menge und über soziale Medien.

Hier sind einige der Highlights:

F: Erzählen Sie uns Ihre Meinung zu LGBT und wie Sie planen, inklusiv zu sein. Bitte sprechen Sie über das North Carolina Badezimmergesetz.

EIN: “North Carolina hat etwas sehr Starkes getan und sie zahlen einen hohen Preis und es gibt eine Menge Probleme”, sagte Trump, der die Dinge so belassen hätte, wie sie waren. “Es gab nur wenige Beschwerden, so wie es ist. Die Leute gehen, sie benutzen das Badezimmer, das sie für angemessen halten, es gab so wenig Ärger.”

Er sagte stattdessen, dass das neue Gesetz einen enormen wirtschaftlichen “Streit” für den Staat gebracht habe, einschließlich verschiedener Boykotte durch Entertainer und Großunternehmen. “Lass es so wie es ist.”

Donald Trump ruft zur Absetzung der LGBT-Badrechnung auf: “Lass es so wie es ist”

Apr. 21, 201601:21

F: In Bezug auf Nachrichten, dass Harriet Tubman Andrew Jackson auf dem 20-Dollar-Schein ersetzen wird: War der Schritt ein Akt der politischen Korrektheit oder eine längst überfällige Geste?

EIN: Trump begrüßte Jackson als Präsidenten mit einer “großen Geschichte von großem Erfolg” und sagte, er würde Jackson lieber auf der Rechnung lassen. “Ich denke, es ist reine politische Korrektheit. Ich war viele Jahre lang auf der Rechnung und repräsentierte wirklich jemanden, der für dieses Land sehr wichtig war “, sagte er. Er schlug vor, Tubman auf die 2-Dollar-Note zu setzen oder eine neue zu schaffen. “Ich würde gerne eine andere Konfession sehen, und das könnte stattfinden, ich denke, es wäre angemessener.”

Donald Trump: Harriet Tubman auf 20-Dollar-Schein zu setzen, ist “politische Korrektheit”

Apr. 21, 201601:13

F: Würdest du die republikanische Plattform so verändern wollen, dass im Falle von Vergewaltigung, Inzest oder um das Leben der Mutter zu retten, Ausnahmen gemacht werden?

EIN: “Absolut, für die drei Ausnahmen würde ich”, sagte er. Trump wurde dann weiter gedrückt und gefragt, ob er eine Ausnahme machen würde, um die “Gesundheit” der Mutter zu schützen. “Ich würde es für das Leben der Mutter verlassen, aber ich würde absolut die drei Ausnahmen haben.”

F: Glauben Sie daran, Steuern auf die Reichen zu erhöhen??

EIN: “Ich tue, ich auch mich selbst. Ich tue es.”

Donald Trumps Familie auf seine Instinkte, Empathie und Gewohnheit, die sie wünschen, er würde aufhören

Apr. 21, 201607:47

F: Ihre Frau, Melania, hat vorgeschlagen, dass Sie als Präsident auftreten. Kannst du uns etwas von den Dingen erzählen, die du getan hast, um dich so zu verhalten??

EIN: Trump gab zu, dass er bei seinen Gegnern “sehr hart zurückschlagen musste”, besonders wenn es mehr als ein Dutzend von ihnen im republikanischen Rennen gab. Er bestand darauf, dass er keine Wahl hatte.

RELATED: Melania Trump enthüllt die 1 Gewohnheit, die sie wünscht Donald würde aufgeben

“Ich denke, wenn ich es nicht wäre, wenn ich sehr präsidial wäre, würde ich heute nicht hier sitzen, könnte jemand anderes sein. Ich wäre es nicht “, sagte er. Aber er versprach, mehr von seiner diplomatischen Seite zu zeigen, besonders jetzt, wo das Rennen auf drei Kandidaten beschränkt ist, von denen zwei vorausgesagt haben, dass sie “sehr bald” eliminiert werden.

“Zur richtigen Zeit werde ich so präsidial sein, du wirst so gelangweilt sein. Du wirst sagen:, Kann er ein bisschen mehr Energie haben? ‘ Aber ich weiß, wann ich Präsidentschaftskandidat sein muss. “

Am Mittwoch kandidierte Trump in Maryland, am nächsten Dienstag vor dem Hauptamt des Staates. Trump erzielte Anfang dieser Woche einen Kampagnenschub, als er die republikanische Vorwahl in seinem Heimatstaat New York gewann. Er gewann mit einem höheren Prozentsatz als in jedem anderen Staat, ein Sieg, der eine entscheidende Momentumverschiebung nach dem Verlust eines großen Rennens in Wisconsin lieferte, um mit Ted Cruz zu konkurrieren.

New York verhalf Trump zu einem Anstieg der Kongressdelegierten, aber ob er die Nominierung noch vor dem Sommer gewinnen könnte, bleibt ungewiss.

Donald Trump with Matt Lauer and Savannah Guthrie
Donald Trump bei TODAY Rathaus treffen, 21. April 2016Samantha Okazaki / HEUTE

Trotz des Gewinns zahlreicher staatlicher Vorwahlen und Wahlen, zeigen Umfragen Trump als den unpopulärsten republikanischen Kandidaten.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

4 + 6 =