Der teuerste Hund der Welt kostete 582.000 Dollar

Es klingt wie eine zottelige Hundegeschichte, ist es aber nicht. Ein tibetischer Mastiff soll den Rekord als teuerster Hund der Welt gebrochen haben – verkauft an einen jungen chinesischen Millionär für unglaubliche $ 582.000.

Der Besitzer, der nur als Frau Wang bekannt ist, reiste in die Provinz Qinghai im Nordwesten Chinas, um den 18 Monate alten Hund namens Yangtze River Number Two zu kaufen.

Yangtze kam nach Hause zu einem A-List Eingang am Flughafen Xi’an in der chinesischen Provinz Shaanxi, wo er Berichten zufolge von Horden von Hundeliebhabern begrüßt und am Mittwoch von einer Kolonne von 30 schwarzen Mercedes-Benz Autos abgeholt wurde.

“Gold hat einen Preis, aber dieser tibetische Mastiff nicht”, wurde sie in chinesischen Publikationen zitiert.

Tibetanische Mastiffs, eine ziemlich seltene Rasse, kosten im Westen normalerweise etwa 2.000 Dollar, sind aber in China teurer, wo sie wegen ihrer Fähigkeiten als Wachhunde geschätzt werden.

Frau Wang plant, Yangtze nach chinesischen Berichten mit einem anderen Tibet-Mastiff zu verbinden, den sie besitzt.

Eine Familie in Florida hielt zuvor den Rekord und zahlte 155.000 Dollar für einen Labrador namens Lancelot Encore, der von ihrem toten Hund Lancelot geklont wurde.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

22 + = 31

map