Der erste Nachsaison-Granatapfel kommt in den Geschäften an

Bis vor kurzem konnten Amerikas Granatapfelliebhaber weniger als die Hälfte des Jahres ihrer Leidenschaft für ihre rubinroten Samen nachgehen. Jetzt wird das trendige, frische Obst, das voll mit gesundheitlichen Vorteilen ist, in den Vereinigten Staaten das ganze Jahr über erhältlich sein.

Mehr als eintausend Pfund Granatapfelkerne kamen letzte Woche aus Indien am Hunts Point Großmarkt in der Bronx an. Sie erschienen schnell auf den Einzelhandelsmärkten in New York, New Jersey und Connecticut – und waren innerhalb eines Tages ausverkauft.

“Ich habe Modeerscheinungen für alle Arten von Früchten gesehen, wie Kiwi und Blaubeeren, aber nicht so – es wächst einfach weiter und wird nicht ansteigen”, sagte Kevin Day, ein Granatapfelexperte an der Universität von Kalifornien, Davis.

Wie Heidelbeeren, Preiselbeeren und grüner Tee gelten Granatäpfel als gesund, weil sie mit Antioxidantien beladen sind, die die Zellen vor Schäden durch freie Radikale schützen.

Granatäpfel – etwa so groß wie ein Apfel, mit einer dicken, rötlichen Haut und hunderten von Samen, eingebettet in zähes, weißes Fruchtfleisch – wachsen im Herbst und Winter in gemäßigten Klimazonen. Das US-Inlandsprodukt stammt größtenteils aus dem kalifornischen San Joaquin Valley, ergänzt durch Importe aus Israel, der Türkei, dem Libanon, Griechenland und Mexiko.

In der Vergangenheit verschwanden frische Granatäpfel aus den Geschäften der USA im Frühling und Sommer. Während die Frucht in der südlichen Hemisphäre und in Indien gedeiht, hatten diese Länder bis letzte Woche nicht in großen Mengen exportiert.

Selbst jetzt wird das US-Landwirtschaftsministerium es nicht zulassen, dass Granatäpfel aus Indien als ganze Früchte importiert werden, da Gesundheitsrisiken durch mögliche Schädlinge bestehen, so dass die dortigen Verarbeiter die Samen entfernen, die dann in Kühlcontainern in die Vereinigten Staaten geflogen werden.

Nicholas Kotsianas, Manager des Garden of Eden-Marktes in Manhattan, war begeistert, als in der vergangenen Woche die ersten Samen der Nachsaison eintrafen.

“Es ist wie Mode, es ist der letzte Schrei”, sagte er. “Aber das ist hier um zu bleiben.”

Einen Tag nachdem er 100 Pfund Samen bekommen hatte, war sein Laden trotz des hohen Preises ausverkauft: $ 5,99 für einen 4,4-Unzen-Plastikbehälter. Er bestellte sofort weitere 100 Pfund.

Es sind nicht nur die Samen, die beliebt sind. Der Jahresumsatz von Granatapfelsaft, der von POM aus Kalifornien verkauft wird, ist von 12 Millionen Dollar im Jahr 2003 auf mehr als 100 Millionen Dollar gestiegen.

In den vergangenen zwei Jahren “sind Granatäpfel im Konsum explodiert, da die Öffentlichkeit von den gesundheitlichen Vorteilen erfahren hat”, sagte Dorn Wenninger, Vizepräsident der internationalen Abteilung des Importeurs S. Katzman Produce.

Der Fairway Market, ein Gourmet-Lebensmittelhändler mit vier Geschäften in der New Yorker Gegend, verkauft normalerweise während der Hauptsaison in den USA rund 10.000 Pfund Granatapfel pro Woche. In der vergangenen Woche kaufte Fairway 300 Pfund der Sendung.

“Wir versuchen, mit der Nachfrage Schritt zu halten – also kaufen wir so viel wie verfügbar ist”, sagte Peter Romano, Fairways Produktionsleiter.

Bis vor ein paar Jahren hatten nur etwa 5 Prozent der Amerikaner Granatäpfel probiert.

Mit seinen gesundheitsfördernden Wirkungen, die von wissenschaftlichen Studien bis hin zu den Medien überall verbreitet sind, taucht Granatapfel an den unerwartetsten Orten auf – Infusion mit Shampoo, Tee, Trüffeln, Eiscreme und sogar Kaugummi und Bier. Häufiger werden die Samen in Salaten und Marinaden und zum Garnieren anderer Gerichte verwendet.

Kotsianas verwendet Granatapfelsaft für Schinkenglasur und die frischen Samen mit Rucola und Parmesan in Salaten.

“Das kleine Knirschen ist für den Gaumen interessant”, sagte er.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

22 − = 12

map