“Dead” -Mann lebt: Behinderter Teen-Turned-Internet-Star “lebt, indem er andere inspiriert”

Als Nick Santonastasso 2 Jahre alt war, ließ ihn sein Vater allein auf dem Wohnzimmerboden liegen, während er für einen Moment in die Garage ging, nur um ein paar Minuten später ein komisches Geräusch zu hören.

Nick wurde mit dem Hanhart-Syndrom geboren, einem seltenen Geburtsfehler, bei dem er keine Beine, einen unentwickelten rechten Arm und einen linken Arm mit einem Finger hatte. Ärzte sagten seinen Eltern, dass seine Mobilität begrenzt sein würde. 

“Ich öffnete die Tür von der Garage, und Nick hatte seinen Wagen neben den Tisch geschoben, in den Wagen geklettert und dann auf einen Stuhl gestiegen, bevor er sich auf den Tisch stürzte”, sagte Mike Santonastasso TODAY.com. “Er war auf dem Tisch, sah MTV und tanzte. Seit er 2 Jahre alt ist, hat er uns mit seinen Sachen schockiert. ”

Norman Reedus, ein Star des beliebten TV-Horrordramas “The Walking Dead”, kann sich nun zu den Menschen zählen, die Nick schockiert hat – nur diesmal war es absichtlich. In einem Online-Video, das seit seiner Veröffentlichung am 17. Januar viral geworden ist, ist Nick, jetzt 17, so aufgebaut, dass er wie ein Zombie aussieht und unter einem Tisch auftaucht, um den ahnungslosen Schauspieler zu erschrecken.

“Ich war mit der Reaktion zufrieden, weil ich ehrlich gesagt nicht dachte, dass ich eine Reaktion aus [Reedus] bekommen würde”, sagte der Senior der Central Regional High School in Bayville, New Jersey, gegenüber TODAY.com. “Er ist so daran gewöhnt, dass Leute die ganze Zeit als Zombies erfunden wurden, aber es hat großartig geklappt. Mein Ziel ist es immer, zu inspirieren und zu unterhalten, und ich wusste, dass dieser groß sein würde. “

Während eine Reihe von Vine-Videos und sein letzter Streich mit Reedus Nick zu einem Online-Star gemacht haben, werden diejenigen, die ihn kennen, Ihnen sagen, dass es viel mehr für ihn gibt. Er ist ein Wrestler in seinem High-School-Team, ein Sänger, ein Musiker und vor allem eine Inspiration für andere. Seit er ein kleines Kind war, war er das auch schon, er trat sogar mit zwölf Jahren bei TODAY auf, wo er seinen Lieblingsspieler traf, den ehemaligen Star der New York Giants, der Tiki Barber zurückführte.

“Er lebt, indem er andere inspiriert, nicht untätig zu sein”, sagte sein Vater. “Er kann nicht ändern wer er ist, aber er wird deswegen nicht aufhören zu leben.”

Nicks letztes Abenteuer begann, als er und seine Eltern Anfang dieses Monats von Fox International nach Tokio geflogen wurden, das eine Social-Media-Kampagne startete, um “The Walking Dead” in 125 Ländern zu promoten. Er schloss sich dem Special Effect-Guru Greg Nicotero an, der die Zombies für die Show entwarf, und “Walking Dead” -Star Andrew Lincoln, um Reedus einen Schrecken einzujagen, der ihn fluchen ließ, bevor er Nick für eine gute Arbeit umarmte.

Nick verbrachte zwei Stunden in Make-up, bevor er in Aktion trat, um Reedus zu erschrecken, der Daryl Dixon, den Zombie-Apokalypse-Überlebenden, in der Serie spielt. 

“Er ist eindeutig ein sehr inspirierender junger Mann und ein ‘Walking Dead’ Fan, also war er die perfekte Kombination, um die Kampagne mit zu starten”, sagte Alexandra Marinescu, Vice President Marketing bei Fox International Channels TODAY.com. “Es geht darum, Menschen zu inspirieren, ob mit oder ohne Behinderung, und einfach Zeit mit ihm und seiner Familie zu verbringen, man kann sehen, dass er sich wirklich dafür einsetzt.”

Das Video, das mehr als 6 Millionen Mal angesehen wurde, ist nur der neueste Zombie-Streich von Nick. Er wurde Fox International wegen einer Reihe von viralen Videos aufmerksam, die er im November auf Vine gepostet hatte. Seine Freunde machten ihn in rudimentärem Zombie-Make-up und filmten ihn, wie er ahnungslose Menschen in einem Walmart in der Nähe seines Hauses in Bayville erschreckt. 

In einem Video schlägt eine anfänglich verängstigte Frau ihn mit einer Rolle Packpapier, und in einem anderen wirft ein Mann seinen Ping-Korb geschockt auf ihn. Nick sagte, er könne sie beide später beruhigen. Reedus selbst förderte sogar die Videos in den sozialen Medien, nachdem Fans von “Walking Dead” ihn darauf aufmerksam gemacht hatten. Fans der Show starteten auch eine Petition, um Nick für eine Folge zu gewinnen. 

“Ich bin bei Vine angekommen und habe gedacht: ‘Was kann ich tun, wo ich am besten wäre?'”, Sagte Nick. “Ich wollte etwas tun, was sonst niemand tun konnte, und ich kam mit einem Zombie. Manche Leute waren wie: “Das ist eine Fälschung, ich sehe seine Beine und seine Hose”, und ich dachte: “Willst du mich veräppeln?”

“Ich habe etwas gemacht, was die Aufmerksamkeit der Leute erregt, weil man nicht wirklich Leute wie mich sieht.”

Keine Grenzen
Nick ist das jüngste von vier Kindern, und seine Eltern erfuhren von möglichen Komplikationen bei seiner Geburt, als seine Mutter Stace im dritten Trimester war.

“Wir dachten uns, lass die Natur ihren Lauf nehmen, und wir würden unsere Kinder darauf vorbereiten, was ihr Bruder sein würde, und es in Gottes Hände geben”, sagte Mike.

Ärzte erzählten seinen Eltern, dass Nick nur der 12. Fall des Hanhart-Syndroms war, das in der Welt diagnostiziert wurde, als er geboren wurde. Das Hanhart-Syndrom kann eine unvollständig entwickelte Zunge, fehlende Finger und Zehen, schlecht geformte Arme oder Beine und einen extrem kleinen Kiefer nach Angaben des US-Gesundheitsministeriums verursachen. Kinder können einige, aber nicht alle Symptome haben, und die Ursache wird nicht vollständig verstanden.

Nicks Vater sagte, dass acht der 11 anderen Personen, die bei der Geburt von Nick Hanhart-Syndrom hatten, später gestorben sind, hauptsächlich aufgrund von Komplikationen, die Herz, Leber und Lunge betreffen.

“Ich habe noch nie jemanden mit [Hanhart-Syndrom] getroffen”, sagte Nick. “Manchmal wünschte ich, ich wäre normal, um ehrlich zu sein. Dann schaue ich, was ich mache und wie viele Menschen ich inspiriere, und ich bin zufrieden mit dem, was ich mache. Es ist nur so, dass jeder ab und zu seine schlechten Tage hat. ”

Von diesem Moment an machte er es sich im Alter von zwei Jahren auf den Tisch, um zu MTV zu tanzen. Nick war in Bewegung. Er benutzte ein Skateboard, um herumzukommen, während er aufwuchs, lernte Schlagzeug spielen und hat scheinbar jede Sportart ausprobiert, von Fußball über Völkerball bis hin zu Ping-Pong. Er ist vor ein paar Jahren sogar Tauchen gegangen. Er hat vor kurzem seinen Führerschein bekommen, und die Familie ist dabei, ein Auto zu modifizieren, damit er es benutzen kann. 

Er hat sich auch an das Starren und Flüstern von Fremden gewöhnt, wenn sie ihn sehen. Er hat Beinprothesen, benutzt sie aber nicht in der Öffentlichkeit und sagt: “Ich bin einfach nicht ich.” In der Schule benutzt er einen Rollstuhl, um sich in den Fluren fortzubewegen. 

“Als ich nach Japan ging [für den Streich], sind alle so höflich, dass ich selbst in einer Großstadt wie Tokio nie angestarrt wurde oder schmutzige Blicke bekam”, sagte er. “Aber hier ist es eine alltägliche Sache, die ich durchmache. Meine Freunde hassen es, aber ich will nicht, dass sie sich ärgern. Die Blicke, die Kommentare, sie gehen als Schmerz hinein, aber sie kommen heraus, während ich versuche, anderen Menschen Kraft zu geben. “

Nick Santonastasso has been a member of the wrestling team at Central Regional (N.J.) High School for two years, where he hopes to inspire others to take up the sport.
Nick Santonastasso ist seit zwei Jahren Mitglied des Wrestling-Teams an der Central Regional (N.J.) High School, wo er hofft, andere zum Sport zu inspirieren. Heute

Nach einigen Stolpern von Freunden und Central Regional Cheftrainer Chris Loveland kam Nick letzte Saison als Junior für das Wrestling-Team. Als College-Student hatte er sich einem chirurgischen Eingriff unterzogen, um den Knochen zu trimmen und seinen missgebildeten rechten Arm zu polstern, wobei der Knochen schneller wuchs als die Haut und einen schmerzhaften Zustand verursachte. Das Verfahren erlaubte es ihm, Wrestling ohne Schmerzen auszuprobieren.

Er ringt in der 106-Pfund-Gewichtsklasse und wiegt nur 85 Pfund, das Minimum erlaubt, durch die New Jersey State Interscholastic Athletic Association zu konkurrieren. Er wiegt 20 Pfund weniger als fast alle seine Gegner.

“Wrestling ist eine Lektion”, sagte Nick. “Ich bin mit Misserfolg aufgewachsen. Das Versagen hat mich zu dem gemacht, was ich bin, und im Wrestling gibt es eine Menge Fehler. Ich hatte viele Verluste, aber du lernst einfach davon und wirst stärker. Du erkennst, wer du bist und wie stark du geistig und körperlich bist. Es hat mich zu einem besseren Menschen gemacht. ”

“Er ringt hauptsächlich nach Gefühl, und er wird wütend, wenn er denkt, dass sein Gegner ihn gewinnen lässt”, sagte Loveland TODAY.com. “Letztes Jahr gewann er sein erstes Junior-Varsity-Match mit einer schönen Takedown gegen einen anderen Erst-Jahr-Wrestler. Wir fiebern ihn hoch und heben ihn auf, und er sagt: “Auf keinen Fall, er hat mich gewinnen lassen, das ist Mist.” Der Trainer kam zu mir und sagte: “Ich habe meinem Kind nicht gesagt, dass er es zulassen soll oben. Nick hat das Match gewonnen.

Santonastasso is regularly outweighed by 20 pounds by his opponents on the mat, but his perseverance has inspired his teammates and others.
Nick Santonastasso wird regelmäßig von seinen Gegnern auf der Matte von 20 Pfund übergewichtet, aber seine Ausdauer hat seine Teamkollegen und andere inspiriert. Heute

Nicks einziger Sieg im Varsity-Team in dieser Saison war, dass ein Gegner bereits einen Sieg errungen hatte. Aber es ist praktisch ein Sieg für ihn, wenn man es einfach nicht schafft, einen Gegner zu pinnen oder ihn zu einer Entscheidung zu bringen, denn das hilft der Mannschaft und frustriert die Gegner. Es dient auch einem anderen Zweck in Nicks Meinung.

“Ich denke, die Leute haben Respekt vor mir, weil ich es tue, aber ich tue es auch, weil jemand, der nicht denkt, dass sie wrestlen können, mich anschaut und sagt:” Wow, das Kind hat keine Beine und er ringt, also lass mich es versuchen Es «, sagte er. 

“Wenn ich einen schlechten Tag habe, denke ich, ‘Schau dir Nick an und er macht all das Zeug'”, sagte Wrestling Teamkollege Nick Tomaio. “Mit wie viel er überwunden ist, nur um für das Team zu kommen und all das Zeug in seinem Leben zu tun, kann ich härter arbeiten.”

Dank seines neu entdeckten Online-Ruhmes ist Nick von einer Kuriosität zu einer lokalen Berühmtheit geworden.

“Er ist die Rede von Wiegen”, sagte der mittlere Senior-Teamkollege Dan Buhagiar. “Jeder ist wie,” Es ist Nick von Vine. ‘ Wir sind wie: “Ja, das ist er.”

Andere inspirieren
Und es ist nicht nur Wrestling Matches, wo er ein Zentrum der Aufmerksamkeit geworden ist; Nick wird jetzt mit Freunden in der Mall angehalten, isst mit seiner Familie und in den Fluren in der Schule zu Abend.

“Manche Leute, die mich in der Schule nicht kennen, werden jetzt Hallo sagen, und dann gibt es Leute, die sagen:” Oh, er tut es nur, um Aufmerksamkeit zu bekommen “, sagte Nick. “Ich bin wie,” Ich lebe nur mein Leben. ” ‘

Mit mehr Anhängern als Folge des Streichs auf Reedus nimmt Nick seine Mission jetzt noch ernster. Er hat letztes Jahr sogar das Wort “inspirieren” auf die linke Seite seines Tors tätowieren lassen. Seine Eltern werden oft in sein Zimmer gehen, um ihn vor seiner Webcam zu finden, online zu sprechen und jemanden zu ermutigen, der mit Behinderungen oder Depressionen zu kämpfen hat. Er hat auch begonnen, motivierend zu sprechen. 

Santonastasso is so dedicated to his goal of inspiring others that he even had the word
Santonastasso ist seinem Ziel, andere zu inspirieren, so sehr verpflichtet, dass er sogar das Wort “inspirieren” auf seinen Torso tätowieren ließ. Heute

“Ich habe die Leute auf eine andere Art und Weise angezogen, und jetzt, wo ich meine Fangemeinde habe, kann ich auf andere Weise inspirieren”, sagte Nick. “Ich könnte über mein Leben sprechen und dich inspirieren, oder ich könnte dich auch gleichzeitig zum Lachen bringen.”

Er gibt zu, dass die Bar mit dem Streich auf Reedus hoch eingestellt ist, aber sei dir sicher: Nick arbeitet hart daran, neue Unterhaltungsmöglichkeiten zu finden. 

“Nick ist nicht jemand, der an der Seitenlinie sitzt und nie war”, sagte sein Vater. “Er kommt mit diesen kleinen kreativen Möglichkeiten auf, um sich selbst dort hin zu bringen und zu versuchen, das Leben in vollen Zügen zu leben. Er lässt uns alle fragen, was er als nächstes tun wird. ” 

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

59 + = 64

Adblock
detector