"Cooler Cop" Craig Hanaumi läuft mit Teenagern, um Vertrauen in die Bellevue Community zu schaffen

“Cooler Cop” Craig Hanaumi läuft mit Teenagern, um Vertrauen in die Bellevue Community zu schaffen

Vor fast sechs Jahren bekam Officer Craig Hanaumi einen Anruf, dass eine Gruppe von Teenagern einen Bankparkplatz betrat und Videos von sich selbst mit Skate-Tricks filmte. Aber anstatt sie sofort hinauszuwerfen, gesellte er sich zu ihnen. Seither trifft er sich wöchentlich im Bellevue Skatepark in Washington.

Die Teenager wurden schließlich von Hanaumi eskortiert, aber nicht bevor sie eine Chance hatten, seine freundliche Interaktion mit ihnen aufzunehmen. Das Video wurde auf YouTube veröffentlicht, wo es mehr als 100.000 Aufrufe und positive Kommentare sammelte, darunter eine, die Hanaumi als “den coolsten Polizisten aller Zeiten” bezeichnete.

https://www.instagram.com/p/_nr2cTSD4i

Für Hanaumi, 40, sind die Besuche im Skatepark mehr als nur Spaß zu haben. Sie sind Teil einer Bemühung, eine gesunde Beziehung zu Nachbarn zu pflegen – insbesondere zu Jugendlichen.

RELATED: Florida Polizist tritt Basketballspiel mit Kindern nach Lärm Beschwerde

“Es war einfach, eine Beziehung zu ihnen aufzubauen, weil ich wirklich verstehen konnte, worüber sie sprachen”, sagte Hanauli TODAY. “Ich erkannte von diesem Zeitpunkt an, dass Skaten etwas war, was ich als Fähigkeit nutzen konnte, die Beziehungen zu ihnen zu verbessern.”

In der Tat, seine Bemühungen zogen das Lob von Bellevue Skatepark Mitarbeiter Akash Rishi, der ein Foto von Hanaumi auf seinem Instagram Feed geteilt. “Sie können glauben, was Sie wollen”, lesen Sie einen Teil der Bildunterschrift. “Ich weiß, dass es da draußen gute Polizisten gibt.”

Als er gefragt wurde, was ihn dazu motivierte, an diesem Tag an dem Skaterspaß teilzunehmen, bezog sich Hanaui liebevoll auf seine Erziehung in Hawaii. “Im Alter von 10 bis 13 Jahren habe ich nur jeden Tag skaten können”, sagte er. “Wir haben immer Hausfriedensbruch begangen, weil es keine Skateparks gab, also sah ich mich in dieser Situation wieder wie ein Kind.”

VERBINDUNG: Polizeibeamte teilt starkes Foto eines Jungen, der mit einem obdachlosen Mann betet

Hanaumi, der kurz vor seinem zehnten Lebensjahr bei Bellevue war, wurde nach seinem Umzug nach Washington im Jahr 2007 vom Streifenpolizisten zum Gemeindepolizisten. Er beschreibt den Job als “nichttraditionell”, da er sich ausreichend Zeit und Raum zur Verfügung stellt auf vorherrschende, aber möglicherweise übersehene soziale Probleme, die die Gemeinschaft insgesamt betreffen.

“Wir sind eine Verbindung für die Gemeinschaft”, sagte Hanaumi von Beamten der Gemeindewache. “Wir können ein Problem identifizieren und zum ständigen Ansprechpartner dafür werden. In unserer Arbeit geht es um Outreach. “

https://www.instagram.com/p/_nCWzuxyvy

Der zugewiesene Luxus der Zeit, erklärte Hanaumi, sei der Hauptunterschied zwischen einem Beamten der Gemeinde und einem Streifenbeamten. Alltägliche Zuständigkeiten wie das Einreichen von Berichten und das Entsenden sind immer noch Teil der Aufgabe, doch innerhalb seiner Abteilung können sich Offiziere langfristig dazu verpflichten, die Verbindungen zwischen Zivilisten und Strafverfolgungsbehörden zu verbessern und wiederkehrende Probleme zu vermeiden, die eine gefährliche Wendung nehmen könnten.

“Ein Rapport aufzubauen, macht es für die Menschen bequemer, mit Informationen zu uns zu kommen, die wir kennen sollten”, sagte er, “und das erleichtert uns die Deeskalation eines Problems.”

Hanaumi ist kein Unbekannter im Service für die Gemeinschaft. Nachdem er einen Abschluss in Psychologie erworben hatte, begann er, Kindern mit Autismus in örtlichen Schulen und Gruppenheimen zu helfen und sich mit seinem lokalen YMCA zu engagieren. Es war dieser Wunsch, anderen zu helfen, was ihn zu einer Karriere in noch größerem Ausmaß führte.

VERBINDUNG: Memphis Polizisten kaufen neue Xbox, um den gestohlenen Jungen zu ersetzen

Jetzt hofft er, dass solche Bemühungen die Macht haben werden, eines Tages die angespannten Beziehungen zwischen Polizeibeamten und ihrer Gemeinschaft zu lindern. Über die vielen Vorfälle von Polizeibrutalität, die in den letzten Jahren zu einer Landschaft der Spannung und Gewalt geführt haben, hofft Hanaumi, dass in den Medien mehr positive Geschichten wie er auftauchen.

“Die Menge an negativer Berichterstattung ist überwältigend, aber im Vergleich dazu passieren jeden Tag tausende positive Interaktionen im ganzen Land”, sagte er. “Oft sind diese nicht ausreichend gemeldet oder nicht bemerkenswert, aber ich weiß, dass das, was wir tun, hilft, das zu beheben.”

VERBINDUNG: 10-Jährige wirft “Dankeschön-Party” für die Polizei anstelle von Geburtstag zu feiern

Vor allem eine Verbindung, die ihm geblieben ist, sagte er, sei mit einem lokalen Jugendgefährten aus Seattle. Nachdem er den Teenager gestoppt hatte, der unter dem Einfluss und in der Mitte eines Diebstahls stand, machte Hanaumi es zu einem Punkt, mit ihm zu sprechen, wann immer er konnte, und ihm schließlich zu helfen, eine richtige Beratung zu bekommen. Der Teenager drehte sein Leben um und wurde seitdem für seine Gemeinschaftsführung und seinen Dienst ausgezeichnet.

“Die Veränderung, die er in seinem Leben gemacht hat, ist eine vollständige 180”, sagte Hanaumi. “Den Unterschied in ihm zu sehen – es ist einfach unglaublich.”

Und wem verdankt er seinen Dank? Nicht er selbst, sondern sein Chef und seine Patrouillenbeamten Kameraden.

“Der einzige Grund, warum ich tun kann, ist, dass sie uns unterstützen und mehr annehmen, damit wir uns Zeit für unseren Einsatz nehmen können”, sagte Hanaumi. “Ohne ihre Unterstützung wäre dies nicht möglich. “

Zufälliger Akt der Freundlichkeit durch DRPA Polizist geht viral

13.11.201500:54

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

− 1 = 1

Adblock
detector