Christopher Darden auf O.J. Simpson, die Handschuhe und Liebesromane mit Marcia Clark

Christopher Darden auf O.J. Simpson, die Handschuhe und Liebesromane mit Marcia Clark

Ehemaliger O.J. Der Staatsanwalt von Simpson, Christopher Darden, sagte, er wünschte, er wäre nie in den “Prozess des Jahrhunderts” verwickelt gewesen.

“Es hat mein Leben verändert, es hat mich verändert”, sagte Darden TODAY in einem exklusiven Interview am Montag.

Der jetzt 60-jährige Darden sagte, dass er am ersten Tag, an dem er vor Gericht erscheinen sollte, Rückenschmerzen verspürte.

Ehemaliger O.J. Staatsanwalt Chris Darden auf Miniserie, gemunkelt Romantik

Mai.02.201606:41

“Ich war zuhause. Ich konnte nicht vom Boden aufstehen. Ich dachte, ich hätte einen Herzinfarkt und ich hätte auf dem Boden bleiben sollen “, sagte er TODAYs Savannah Guthrie.

Darden verteidigte auch einen entscheidenden Moment in dem Prozess – als Simpson Handschuhe ausprobierte, die am Tatort gefunden wurden.

VERBINDUNG: 20 Jahre später tadelt Marcia Clark sich für O.J. Simpson Urteil: “Ich tue immer”

Simpson hatte Mühe, die Handschuhe anzuziehen, die mit getrocknetem Blut bedeckt waren.

“Ich denke, der Prozess war schon vorher verloren. Ich denke, das ganze Handschuh-Ding war nur der genialste Zug im Strafgerichtshof in der Geschichte der amerikanischen Rechtswissenschaft “, sagte er mit einem Lächeln.

“Lass mich aufschreiben und sagen, dass ich es nicht bereuen kann. Es ist die Vergangenheit. Ich denke, verzweifelte Zeiten erfordern verzweifelte Maßnahmen “, fügte er hinzu. “Für mich als Anwalt werde ich immer versuchen zu gewinnen.”

Christopher Darden former OJ Simpson prosecutor
Der ehemalige Staatsanwalt Christopher Darden sagte am heutigen Montag, dass er wünschte, er sei nie in den O.J. Simpson Fall.HEUTE

Simpson wurde schließlich von den Morden an seiner Ex-Frau Nicole Brown Simpson und ihrem Freund Ron Goldman 1994 freigesprochen.

Der Prozess faszinierte die Aufmerksamkeit des Landes in diesem Jahr erneut dank der erfolgreichen FX-Miniserie “The People v O. J. Simpson: American Crime Story”.

Darden sagte, er habe sich nicht die Mühe gemacht, die Serie zu sehen, weil er “durchlebt habe.

“Ich wusste, dass die Serie nicht korrekt sein würde”, sagte er.

MEHR: “The People v. OJ Simpson”: Familien von Opfern sprechen sich vor kontroverser Miniserie aus

Er sagte, er sei erstaunt über die anhaltende Faszination des Landes für den Prozess. Aber er hielt es für das Beste, die TV-Serie zu ignorieren, in der er von Sterling K. Brown portraitiert wurde.

“Da ich dem nicht viel Aufmerksamkeit widme, denke ich, dass das das Gesündeste für mich ist”, sagte er.

VIDEO: Ehemalige DA: Ich wollte nie, dass Marcia Clark eine Strafverfolgung übernimmt

Darden ging auch auf Gerüchte ein, die darüber kursierten, ob er eine Beziehung zur Hauptanklägerin des Prozesses, Marcia Clark, habe.

“Die Leute wollen das. Die Leute wollen ein Happy End für ein schreckliches Ende, eine schreckliche Geschichte”, sagte er.

Aber er sagte, dass jede Art von Romanze mit Clark einen Schatten auf ihre Arbeit werfen würde.

Marcia Clark enthüllt O.J. Trial bedauert, sagt sie FX Miniseries

04.03.201603:33

“Wenn ich sagen würde, dass ich eine Beziehung mit Marcia Clark hatte, würden die Leute sagen, wir hätten den Fall verloren, weil wir mehr an Intimität interessiert waren als an Gesetz und Fakten”, sagte er.

In einem Interview mit TODAY im letzten Monat sprach Clark auch die Liebesromane an und beschrieb ihre Beziehung zu Darden als eine enge Partnerschaft.

MEHR: Marcia Clark am TODAY Show: “OJ ist Innocent” Dokumentarfilm ist “Unsinn”

“Wir waren die besten Freunde. Wir waren Grabenkameraden”, sagte sie. “Es war wie in einer Blase zu leben. Niemand sonst könnte verstehen, wie es ist, das durchzustehen, aber er könnte. Wir waren uns sicher sehr nahe, aber nein, wir waren Partner.”

Folgen Sie TODAY.com Schriftsteller Eun Kyung Kim auf Twitter.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

37 − = 29

Adblock
detector