Cash-for-Phone-Geldautomaten könnten Gewaltverbrechen auslösen, sagt der oberste Polizist

Diebe, die auf dein Mobiltelefon zielen. Nun, sagen einige Beamte, eine Maschine, die in Einkaufszentren im ganzen Land auftaucht, hilft Verbrechern. HEUTE berichtet National Investigative Korrespondent Jeff Rossen.

Es klingt wie eine großartige Idee: Ein Geldautomat, wo Sie Ihr gebrauchtes Handy eintauschen und sofort Geld dafür bekommen können. Aber jetzt sagen einige Polizeibeamte, dass diese Maschinen es einfacher machen als jemals zuvor, dass Kriminelle von Ihrem gestohlenen Telefon profitieren.

Was tun, wenn Ihr Handy gestohlen wird?

Sie schlagen ohne Vorwarnung ein: Diebe schnappen Handys aus deinen Händen, manche Opfer werden sogar verprügelt. Jetzt sagt ein Top-Polizist, dass diese Maschinen die Gewalt verstärken. “Es ist ein Motivator für das kriminelle Element”, sagte Cathy Lanier, Washington, D.C., Polizeichef, uns.

Kennst du einen Betrug? Wurde abgerissen? Klicken Sie hier, um an Rossen Reports zu schreiben.

Sie heißen ecoATMs: Kioske, die dein gebrauchtes Handy recyceln. Es gibt mehr als 400 von ihnen in Ping-Malls im ganzen Land.

So arbeiten sie. Stellen Sie Ihr Handy in den Papierkorb: Das Gerät scannt es auf den Marktwert und gibt Ihnen direkt vor Ort Bargeld. Aber Kritiker sagen, dass diese Maschinen Diebe dazu bringen, mehr Telefone für eine schnelle Auszahlung zu stehlen.

»Ich kann dich umwerfen und dein Telefon stehlen, ein ecoATM finden, ich kann für dieses Telefon bis zu 300 Dollar in bar bekommen«, sagte Lanier.

Rossen Berichte: “Apple-Picking Diebe” schnappen iPhones

Es ist Suzi Woodruff Lacey passiert. Ein Dieb stahl ihr iPhone direkt aus ihrer Handtasche. Sie benutzte eine App, um sie aufzuspüren, fand sie in einem Einkaufszentrum in einem ecoATM und holte sie zurück. “Der ecoATM hat es für Diebe so einfach gemacht”, sagte sie. “Ich meine, es ist ein Magnet für Diebe.”

Tatsächlich sagt die Polizei, dass gestohlene Telefone innerhalb von ecoATMs von Georgia über Texas nach Kalifornien aufgetaucht sind. Das Unternehmen sagt, es hat ein System, um Kriminelle fernzuhalten: Zuerst scannt man den Führerschein der Person und macht dann ein Foto von ihnen.

“Und wir haben ein Team von Leuten, die in Echtzeit überprüfen, dass die Person, die vor der Maschine steht, die Person ist, die in ihrer Lizenz steht”, sagte Ryan Kuder, Marketingdirektor von ecoATM.

“Was passiert, wenn die Person vor der Maschine nicht dieselbe Person ist wie die Lizenz?” wir haben ihn gefragt.

“Wir bestreiten die Transaktion”, sagte Kuder.

Aber wir fanden das nicht immer wahr. Wir haben zwei NBC-Produzenten geschickt, die in zwei New-Jersey-Malls nichts von ecoATM sehen. Wir hatten einen Produzenten, der die ID des anderen nutzte, um ein Telefon einzulösen. Die Person in der ID war eindeutig nicht sie, aber die Maschine nahm immer noch das Telefon und spuckte das Geld aus.

Bei einem anderen ecoATM haben wir dasselbe Ergebnis erzielt. Denken Sie daran, das Unternehmen macht Geld mit diesen Telefonen. Wir haben unsere Erkenntnisse mit ihnen geteilt. “Sieht das für dich die gleiche Frau aus?” Wir haben Ryan Kuder gefragt.

“Nein, es sieht für mich nicht nach der gleichen Frau aus”, sagte er.

“Was, wenn ich dir sagen würde, dass diese Frau zu einer deiner Maschinen gegangen ist und ihren Ausweis benutzt hat – zwei deiner Maschinen, tatsächlich.”

“Nun, ich würde sagen, dass wir es vermisst haben”, gab Kuder zu. “Aber hier ist, was wir tun: Wir gehen und wir schauen uns diese Transaktionen an, und wir lernen aus jeder Transaktion, die wir machen.”

“Wenn wir das an einem Tag finden würden, wer würde sagen, dass das nicht an vielen deiner Kioske in vielen verschiedenen Staaten jeden Tag passiert?” wir fragten.

“Nun, wir arbeiten sehr, sehr hart, um sicherzustellen, dass es nicht ist”, erwiderte Kuder.

Kuder sagte, dass von 10.000 gekauften Handys, ecoATM entdeckt, dass fünf gestohlen werden, und diese zurückgegeben werden. Aber Washington, D.C., sagt Polizei, dass sie viel mehr als das finden und mindestens 200 gestohlene Telefone zu diesen Maschinen aufspüren.

Laut ecoATM gibt es auch Fotos, Fingerabdrücke und Seriennummern, die der Polizei bei der Festnahme geholfen haben. “Wir sammeln mehr Informationen über diese Leute, die Telefone verkaufen als jeder andere”, sagte Kuder.

Die Polizei in D.C. sagt, dass sie bisher sechs Verhaftungen vorgenommen haben. Aber Chief Lanier will diese Verbrechen ganz verhindern und sagt, dass das sofortige Bargeld für Telefone nur die Diebe unterstützt.

“Wir arbeiten im Nachhinein mit uns zusammen – das wissen wir zu schätzen. Versteh mich nicht falsch”, sagte uns Lanier. “Aber das hilft der Person nicht, die gerade ihren Kiefer für ihr Telefon gebrochen hat.”

Das Unternehmen sagt, dass sie sich aufgrund unserer Untersuchung nun einen zweiten Blick auf ihr ID-Verifizierungssystem werfen und nach Wegen zur Verbesserung der Technologie und der Mitarbeiterschulung suchen.

Wenn dein Telefon gestohlen wurde: Melden Sie es sofort der Polizei und Ihrem Mobilfunkanbieter. Die Polizei sagt, dass es hilfreich ist, die Seriennummer Ihres Telefons, eine eindeutige ID namens IMEI oder MEID, zu haben, um das Telefon aufzuspüren.

Wenn Sie ein iPhone haben, finden Sie auf der Support-Seite von Apple Anweisungen zum Abrufen Ihrer Seriennummer. Wenden Sie sich für andere Gerätetypen an Ihren Mobilfunkanbieter. Wenn Ihr Telefon gestohlen wird und Sie keine Seriennummer haben, können Sie es immer von Ihrem Mobilfunkanbieter erhalten.

Haben Sie ein Problem oder Thema, das Sie gerne untersucht sehen möchten? Klicken Sie hier, um eine E-Mail an Rossen Reports zu senden.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

16 + = 18