Bob Costas bei NFL Deflate-Gate: Tom Bradys Vertuschung ist schlimmer als das Verbrechen

Nachdem die NFL eine Vier-Spiel-Suspendierung für New England Patriots Quarterback Tom Brady wegen seiner Rolle in Deflate-Gate, NBC “Fußball Nacht in Amerika” Gastgeber Bob Costas hielt, sagte der NFL verwandelte eine kleine Übertretung in etwas viel größer, und das Bradys Vertuschung war schlimmer als das ursprüngliche Verbrechen.

“Es ist immer die Vertuschung und nicht das Verbrechen”, sagte Costas Matt Lauer und Savannah Guthrie am heutigen Mittwoch. “Ich habe von Anfang an gedacht, warum hat er nicht einfach gesagt:” Schau, die Ausrüstung, die die Leute kannten Ich wollte die Fußbälle am niedrigsten zulässigen Ende der Inflation haben. Wenn sie versehentlich oder absichtlich darüber hinaus gingen, übernehme ich die Verantwortung dafür, weil ich meine Vorliebe mitgeteilt habe, aber ich habe ihm das nicht befohlen. “

Bob Costas: Tom Bradys Deflate-Gate Vertuschung schlimmer als “Verbrechen”

Jul.29.201503:14

Costas sagte, dass die NFL mit Deflate-Gate “ein Vergehen in einen föderalen Fall verwandelt hat, sowohl im übertragenen als auch im wörtlichen Sinne”.

“Für mich scheint das mehr wie das Infield oder das Spielfeld zu verwässern, um einen schnellen Gegner oder Pinte Teer auf einer Fledermaus zu verlangsamen. Es ist gamesmanship. Es ist schrecklich, aber wegen der Art, wie die Liga vielleicht überreagiert und Brady selbst hat nicht gesagt, was er hätte sagen können.

Am Dienstag bestätigte NFL-Kommissar Roger Goodell Bradys Sperre für vier Spiele wegen der unpassenden Inflation von Fußbällen beim AFC-Meisterschaftsspiel der Patrioten gegen die Indianapolis Colts auf dem Weg zu einem Super Bowl-Titel. Während Brady nie beschuldigt wurde, die Fußbälle persönlich zu manipulieren oder sie tatsächlich zu deflationieren, fanden die Ermittler zu Beginn des Jahres heraus, dass Brady sich “zumindest allgemein der Aktivitäten der Mitarbeiter bewusst war, die die Fußbälle entleerten”.

Tom Brady
New England Patriots Quarterback Tom Brady spricht mit den Medien während einer Pressekonferenz, um die unter Inflation von Fußbällen zu adressieren, die im AFC-Meisterschaftsspiel im Gillette Stadion am 22. Januar 2015 in Foxboro, Massachusetts verwendet werden.Maddie Meyer / Getty Bilder

In seiner Entscheidung am Dienstag sagte die Liga, dass Brady “seine Assistentin anwies, das Handy zu zerstören, das er seit Anfang 2014 benutzt hatte, eine Periode, die das AFC Championship Game und die ersten Wochen der folgenden Untersuchung beinhaltete.”

In einer 20-seitigen Erklärung, in der Bradys Sperre für vier Spiele bekräftigt wurde, sagte die Liga: “Bradys vorsätzliche Vernichtung potenziell relevanter Beweise ging über das bloße Versäumnis hinaus, bei der Untersuchung mitzuarbeiten, und unterstützte die Feststellung, dass er Beweise seiner eigenen Beteiligung verbergen wollte in dem zugrunde liegenden Schema, um die Fußbälle zu ändern. “

Brady hat die National Football League Players Association dazu ermächtigt, gegen die Entscheidung zu protestieren, die die NFLPA als “unangemessen” bezeichnete.

Tom Bradys Suspendierung bleibt bestehen, der Fokus liegt auf seinem zerstörten Handy

Jul.29.201502:55

Brady gab am Mittwochmorgen über seine Facebook-Seite eine Stellungnahme über Goodells Urteil ab und schrieb: “Ich bin sehr enttäuscht von der Entscheidung der NFL, die Sperre von 4 Spielen gegen mich aufrecht zu erhalten. Ich habe nichts falsch gemacht, und niemand in der Patriots-Organisation hat das auch getan.”

Bradys Aussage enthielt auch eine Antwort auf die Vorwürfe, er habe sein Handy zerstört.

“Ich stimme auch nicht mit der gestrigen Erzählung überein, die mein Handy umgibt”, schrieb er. “Ich ersetzte mein kaputtes Samsung Telefon durch ein neues iPhone 6 NACHDEM meine Anwälte der NFL klar machten, dass mein tatsächliches Telefongerät keiner Untersuchung unterzogen werden würde Umstände. Als Mitglied einer Gewerkschaft war ich nicht verpflichtet, einen neuen Präzedenzfall für die Zukunft zu schaffen, noch wurde mir während der Untersuchung von Herrn Wells zu irgendeinem Zeitpunkt bewusst, dass das Unterlassen der Untersuchung meines Mobiltelefons zu JEDER Disziplin führen würde.

Tom Brady
New England Patriot-Quarterback Tom Brady geht zur Seitenlinie, nachdem er eine Abfangen im ersten Viertel gegen die Seattle Seahawks während des NFL Super Bowl XLIX Fußballspiels in Glendale, Arizona, in diesem 1. Februar 2015 Dateifoto geworfen hat. NFL-Kommissar Roger Goodell bestätigte am 28. Juli 2015 die Sperre von vier Spielen, die Brady für seine Rolle in einem Programm zur Deflationierung der Fußbälle im AFC-Meisterschaftsspiel, das die Patrioten in den Super Bowl setzte, REUTERS / Lucy Nicholson / Files zugesprochen wurdeLucy Nicholson / Reuters

“Am wichtigsten ist, dass ich niemals geschrieben, getextet oder jemandem per E-Mail geschickt habe, irgendetwas, das mit dem Luftdruck der Fußballmannschaft zu tun hat, bevor dieses Thema beim AFC Championship Spiel im Januar angesprochen wurde angefordert ist völlig falsch. “

Brady fügte hinzu, dass sein Anwalt detaillierte Seiten mit Telefonaufzeichnungen und E-Mails umblätterte und sich an die Telefongesellschaft wandte, um zu sehen, ob es eine Möglichkeit gebe, verlorene Textnachrichten zurückzuholen. Die NFL behauptet, dass Brady und seine Anwälte die Möglichkeit hatten, relevante Texte oder E-Mails zu veröffentlichen und lehnte dies ab.

“Also die Vorstellung, dass (Brady) das tun würde, was verständlich wäre (indem man sein Telefon kaputt macht) und versucht private Informationen zu schützen, das trifft hier nicht zu”, sagte Costas.

Tom Brady
New England Patriot-Quarterback Tom Brady steht auf, nachdem er von den Seattle Seahawks im vierten Viertel während des NFL Super Bowl XLIX Fußballspiels in Glendale, Arizona, am 1. Februar 2015 entlassen wurde.Lucy Nicholson / Reuters

Kritiker der Suspendierung weisen auch darauf hin, dass Brady die gleiche Menge an Spielen abhält wie Dallas Cowboys defensives Ende Greg Hardy, der in eine häusliche Gewalt verwickelt war, die viel schlimmer war als das Deflationieren von Fußbällen.

“Sie sind nicht einmal im Entferntesten vergleichbar”, sagte Costas. “Aber die Liga kann sagen (Hardy) saß letztes Jahr alle außer einem Spiel obwohl er bezahlt wurde, und unsere Strafe für dieses Jahr war 10 Spiele und ein Schiedsrichter reduzierte es zu vier, das ist nicht unser Urteil, und (Brady Suspension) geht auf die Integrität des Spiels. Sie sagen, dass es mit Vier-Spiele-Strafen für die Verwendung von leistungssteigernden Drogen beim ersten Angriff vereinbar ist. “

Folgen Sie TODAY.com Schriftsteller Scott Stump auf Twitter und Google+.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

36 − = 26

map