Wildreis-Risotto

Zutaten:

  • 1 Quart (4 Tassen) Huhn oder Gemüsebrühe
  • Kosher Salz 2 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 1 Tasse Wildreis1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel getrockneter Salbei oder 5-6 frische Salbeiblätter, gehackt
  • 1 kleine gelbe Zwiebel, gehackt
  • 1/3 – 1/2 Tasse fein geriebener Parmesan
  • 1 große oder 2 kleine Knoblauchzehen, gehackt

Ausbeute: 4 Portionen

Richtungen:

  • Die Brühe in einem Topf bei mittlerer Hitze köcheln lassen und bei schwacher Hitze warm halten. Der Reis absorbiert warme Brühe effizienter als mit eiskalter Flüssigkeit.
  • Die Butter in einer breiten, hohen Pfanne oder einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen und das Olivenöl hinzufügen. Fügen Sie die Zwiebel und den Knoblauch hinzu, streuen Sie mit einer Prise koscheres Salz, und rühren Sie, um sich zu beschichten. Unter gelegentlichem Rühren kochen, bis die Zwiebel weich, aber nicht gebräunt ist, etwa 5 Minuten.
  • Den Wildreis und Salbei einrühren und 2-3 Minuten unter gelegentlichem Rühren kochen, bis der Reis leicht gebräunt und geröstet ist.
  • 1 Tasse Brühe hinzufügen und unter ständigem Rühren kochen, bis der größte Teil davon absorbiert ist. Fahren Sie fort, Brühe 1/2 Tasse auf einmal hinzuzufügen und rühren Sie häufig, bis der Reis fast die ganze Brühe aufgesogen hat und zart zum Biss ist, ungefähr 35-40 Minuten.
  • Von der Hitze nehmen und den Parmesan einrühren, dabei ein wenig belassen, um ihn bei Bedarf zu garnieren. Sofort servieren.

Dieses Rezept erschien ursprünglich auf iVillage.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

31 + = 34

Adblock
detector