Wie man Nahrungsmittel vor und nach einem Hurrikan oder einem großen Sturm sicher hält

Der Hurricane Florence wurde bereits vom National Weather Service als “Sturm seines Lebens” bezeichnet.

Um 2 Uhr früh am Morgen wird der Hurricane Florence vor der Küste von North Carolina zu einem Sturm der Kategorie 3 werden, und es wird erwartet, dass er am Samstagmorgen landeinwärts in Myrtle Beach, South Carolina, ankommt.

Am Mittwoch berichtete Al Roker von TODAY, dass, wenn der Hurrikan über der Küste schwebt, er zu einer “Sturmflutmaschine” wird, die die Uferstädte mit Wasserwänden und heftigen Regenfällen trifft.

Fast 2 Millionen Evakuierung in Vorbereitung auf Florenz

Sep.12.201801:12

Für jeden, der auf dem Weg des Orkans ist, ist die Aufrechterhaltung einer angemessenen Nahrungsmittelversorgung, um den Sturm zu bewältigen (und möglicherweise Tage ohne Strom), ein Hauptanliegen. Diese Tipps, die Sie von FoodSafety.gov und dem US-Landwirtschaftsministerium erhalten haben, helfen Ihnen, Ihr Zuhause mit den besten Lebensmitteln und Ratschlägen zu versorgen, um essbare Gegenstände unter unzuverlässigen Bedingungen zu schützen.

Vor dem Sturm auffüllen

1. Bevorzugen Sie Flaschenwasser und nicht verderbliche Artikel, die ohne Strom sicher zu essen sind. Wenn Sie immer noch sicher in ein Geschäft kommen können, denken Sie daran, dass leicht zu essende Produkte wie Müsliriegel, haltbare Milch, Getreide, Wasser, Bohnen in Dosen, gemischte Nüsse, Brot und Brotaufstriche wie Erdnussbutter sind oft verfügbar Convenience Marts oder Drogerien. Viele Leute strömen in Lebensmittelgeschäfte, aber Sie können potentiell große Menschenmengen vermeiden, indem Sie unkonventionelle Lebensmittelhändler anpingen. Wenn Sie zu einem Lebensmittelgeschäft unterwegs sind, ist es immer eine gute Idee, vorher anzurufen, um sicherzustellen, dass sie immer noch mit den benötigten Artikeln ausgestattet sind.

2. Stellen Sie sicher, dass Sie ein Gerätesthermometer zur Hand haben, das Sie im Kühl- und Gefrierschrank aufbewahren können. So können Sie leicht erkennen, wenn die Temperaturen im Kühlschrank über die empfohlenen 40 Grad und im Gefrierschrank um 0 Grad oder darunter ansteigen.

Wenn Sie evakuieren müssen, versuchen Sie diesen cleveren Hack, um festzustellen, ob das Gefriergut aufgetaut wurde, während Sie weg waren.

3. Bauen Sie ein Lebensmittelsicherheitsset mit Notfallnahrung und nicht-elektrischen Kochgeräten auf. Die Lebensmittelsicherheit des US-Landwirtschaftsministeriums (USDA) empfiehlt, bei einem Stromausfall, um die Lebensmittel länger frisch zu halten, diese Richtlinien zu befolgen (einschließlich Minimierung des Kühlvorgangs, um das Fleisch kühl zu halten und getrennte Lagerung von Fleisch und Geflügel). Bevor Sie Essen nach einem Stromausfall konsumieren, ist es wichtig, es gründlich zu untersuchen, und wenn es riecht oder aufpasst, werfen Sie es einfach weg.

Wenn die Lichter ausgehen…

1. Wenn der Strom geht, können Sie tatsächlich die Waschmaschine verwenden, um Ihr Essen zu speichern. Füllen Sie Ihre Waschmaschine mit Eis und legen Sie Ihre verderblichen Waren hinein, um das Essen kälter zu halten. Wenn das Eis schmilzt, wird es genauso wie Wasser in die Rohre abfließen, während es eine Ladung Wäsche macht.

2. Halten Sie die Kühl- und Gefrierschranktüren so lange wie möglich geschlossen. Ein vollgekühlter Gefrierschrank kann seine Temperatur für etwa 48 Stunden halten, wenn er geschlossen bleibt.

Frau standing in front of open fridge
Du fragst dich, ob das Essen nach Stromausfall noch sicher ist? Wenn Sie Zweifel haben, werfen Sie es weg.Shutterstock

3. Wenn Ihre Wasserversorgung verschmutzt ist und Sie kein Wasser in Flaschen haben und kein Wasser kochen können, können Sie es mit Haushaltsbleiche desinfizieren. Das USDA empfiehlt, 1/8 Teelöffel (oder 8 Tropfen) normales, unparfümiertes, flüssiges Haushaltsbleichmittel für jede Gallone Wasser zuzugeben, es gut umzurühren und es 30 Minuten stehen zu lassen, bevor Sie es verwenden. Bewahren Sie desinfiziertes Wasser in sauberen Behältern mit Abdeckungen auf.

4. Werfen Sie Lebensmittel mit ungewöhnlichem Geruch, Farbe oder Textur. Wenn es sich einfach nicht anfühlt, richtig riecht oder riecht, vertraue deinem Instinkt und esse es nicht. Wenn sich Lebensmittel warm anfühlen, sollten Sie es wegwerfen. Jedes Lebensmittel sollte vor dem Essen gründlich überprüft werden.

Weitere Tipps zur Zubereitung von Kühlschrank und Nahrungsmitteln für einen Sturm finden Sie in den neuesten Richtlinien des USDA.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

− 4 = 6

map