Was zu kaufen und bei Trader Joe’s zu überspringen

Wenn Sie an einem Samstag – oder so ziemlich an jedem Wochentag – bei Trader Joe’s einkaufen gegangen sind, dann kennen Sie diese Leute wirklich, Ja wirklich liebe den Superstar-Markt. (Ja, diese Checkout-Linien erstrecken sich bis zum Ladeneingang!) Aber ist es alles Must-Have Zeug? Wir haben die Experten gefragt, was zu kaufen und was bei Trader Joe zu überspringen.

Kauf Brot
Von tugendhaft gekeimten Broten bis hin zu sündigen Zimtschnecken, Trader Joe’s ist ein Genuss für Brotliebhaber – und gesunde Nüsse, denn viele Artikel, von Hot Dog Buns bis hin zu Fladenbrot, werden aus Vollkorn und Vollkorn hergestellt und sind nicht so verarbeitet wie andere, sagt Kelly Hancock, Autor von Savvy Saving: Intelligente und einfache Wege, um Ihre Ausgaben in zwei Hälften zu schneiden und Ihren Lebensstandard anzuheben … und zu geben! Billy Vasquez, alias der 99 Cent Chef, liebt auch die carby, kostenbewußten Angebote des Ladens, wie Olivenlaibe, die für ungefähr $ 3 erhalten werden können. Mit anderen Worten, Brot … für weniger Teig.

KAUFEN: Ganze Bohnenkaffee 
Von alltäglichen dunklen Braten bis hin zu erlesenen Sorten werden die meisten Kaffeekenner unter Trader Joes umfangreicher Auswahl an Vollbohnen-Angeboten etwas zu lieben finden. Viele sind Bio- und Fair-Trade-zertifiziert, und alle kommen verpackt in Trader Joes Spaß und funky verzierten Dosen. Plus, der Preis stimmt. 

KAUFEN: Erschwinglicher Wein
Heimat des berühmten trinkbaren Two-Buck Chuck, TJs Motto könnte lauten: Werde getränkt, gib weniger aus. Trader Joes legendärer Charles Shaw Cabernet Sauvignon, Chardonnay und Merlot sind technisch gesehen nicht mehr 2 Dollar pro Stück – in einigen Staaten kosten sie jetzt 2,50 Dollar bis fast 4 Dollar -, aber sie sind immer noch ernsthaft billig. Ein Vorbehalt: Manchmal ist “2BC” schrecklich, sagt Trader Joes Secrets-Blogger Mark Gardiner. Seine Empfehlung: “Kaufen Sie eine Flasche der Sorte, die Sie suchen, dann öffnen Sie sie auf dem Parkplatz und probieren Sie sie. Wenn es schlecht ist, werfen Sie es raus. Wenn es in Ordnung ist, gehen Sie gleich wieder rein und kaufen Sie eine Kiste Chargen, variiert jedoch von Charge zu Charge. ”

SKIP: Most Produce, meistens
Mit Trader Joes Obst und Gemüse ist nichts falsch, aber generell stimmt auch nichts. Natürlich hängt es von der Saisonalität und Ihrem spezifischen Geschäft ab, aber manchmal ist das Produkt bei Trader Joe “einfach nicht die Kosten wert”, sagt Jackie Warrick, Präsident von CouponCabin.com. “Die Qualität kann mangelhaft sein und man kann auf dem lokalen Bauernmarkt viel besser auf den Preis reagieren.” Außerdem: Produkte werden oft in Paketen verkauft (schlecht für die Umwelt), und nicht immer nach dem Pfund – was sie letztendlich teurer machen könnte als das, was Sie in Ihrem lokalen Supermarkt finden könnten, sagt Teri Gault, Gründer und CEO von The Grocery Spiel.

KAUFEN: Bananen
Eine Ausnahme zu der obigen Empfehlung: Bananen. “Das sind sehr viele”, sagt Kelly Lester, Mutter und CEO von EasyLunchboxes.com und der Autor von Kochen mit Trader Joe’s: Einfache Lunch-Boxen. Bei nur 19 Cent pro Stück (was etwa 48 Cent pro Pfund ergibt) fühlen Sie sich frei, naja, gehen Sie Bananen.

SKIP: Fleisch und Fisch
Selbst wenn Sie ein hartnäckiger primitiver Esser sind, widerstehen Sie der Versuchung, sich auf dem abgepackten Fleisch des Ladens einzudecken. Obwohl es manchmal weniger teuer ist als in Supermärkten, lässt das Fehlen eines Metzgers vor Ort zu wünschen übrig, sagt Warrick. Und angesichts der Tatsache, dass es keine “Verkäufe” gibt, ist es im Allgemeinen besser, Proteinquellen anderswo zu suchen. “Frisches Fleisch ist billiger beim Kauf der vorgestellten Fleischspezialitäten in Supermärkten”, sagt Gault. Also bleiben Sie bei Ihrem Metzger, Fischhändler oder Supermarkt.

KAUFEN: Speisekammerklammern

Trader Joe’s ist nicht zu übersehen für unansehnliche Vorratsdosen wie Pasta, Gewürze und Gewürze. Bio-Vollkornnudeln sind bei Trader Joe’s immer ein guter Preis und normalerweise viel billiger als Whole Foods, sagt Hancock. Lester liebt sie auch und füllt sie mit Barbecue-Sauce, Ketchup, Senf und abgepackten Crackern auf, die “relativ gesunde Zutaten und Vollkornprodukte und keine Lebensmittelfarbe haben”. Sie schwärmt auch von den lustigen und einfachen Gewürzmühlen.

KAUFEN: Nut Butters und Fruchtige Aufstriche
Erweitern Sie Ihre PB & J, indem Sie einen der fantastischen und erschwinglichen Nussbutter von Trader Joe (wie Mandel- oder Sonnenblumenkerne) zusammen mit den spektakulären Fruchtaufstrichen des Ladens eintauschen. “Ich liebe die Bio-Erdbeerkonserven – es ist die beste gekaufte Marmelade, die ich gefunden habe”, sagt Gardiner. “Ich mag auch wirklich die Marmelade von Trader Joe.” Die saisonale Feigenbutter ist ein weiterer Favorit. “Ich wünschte, das wäre nicht nur eine gelegentlich verfügbare Zutat.”

KAUFEN: Schokolade
Wer liebt Schokolade nicht? Bei Trader Joe’s können Sie die guten Sachen für weniger bekommen. Laut Gardiner bevorzugen die Einkäufer und Verkoster des Ladens europäische Schokoladen mit viel Kakaoanteil und relativ niedrigem Zuckergehalt. Das heißt, Sie können nichts falsch machen mit den vielen dekadenten Schokoladenartikeln des Ladens, von Fair-Trade-Bars bis hin zu durchnässten Fruchtgelees.

KAUFEN: Nüsse
Geladen mit Protein und voller Herz gesunde Fette, Nüsse sind eine erstaunliche Quelle von Nährstoffen. Aber sie neigen dazu, teuer zu sein – vor allem für exotischere Typen. Trader Joe’s Lager viele Sorten – gesalzene und ungesalzene Mandeln, Cashewnüsse, Haselnüsse und mehr – alle Preis zu bewegen.

KAUFEN: Aromatisierte Croissants
Wenn Sie in Paris nicht frühstücken können, bietet Trader Joe’s das nächstbeste – zumindest laut Food-Network-Star Melissa d’Arabian, der von den gefrorenen Mandel- und Schokoladen-Croissants schwärmt. “Das ist das, was wir in Frankreich am meisten erreicht haben”, sagt sie. “Ich kaufte meinen gefrorenen Croissant-Teig von Williams Sonoma, aber Trader Joe’s Almond und Chocolate Croissants kosteten ein Stück Geld, etwa ein Drittel des Preises.”

SKIP: Einfache Croissants
Manchmal ist es nicht klug, es einfach zu halten. So sehr D’d’Arabian die Croissants des Trader Joes liebt, die nicht aromatisierten Croissants (die zur selben Linie gefrorener französischer Gerichte gehören), ließen sie kalt, dank “einem kleinen Nachgeschmack, den keiner von uns kümmerte”. Wir wissen, dass es schwer ist, aber Sie müssen sich nur mit Mandeln und Schokolade zufrieden geben.

KAUFEN: Französische Macarons
Macarons sind ein allgegenwärtiges, wenn auch teures Vergnügen in bestimmten Kreisen und verkaufen in manchen Bäckereien bis zu 31 Dollar pro Dutzend. Trader Joe’s Schokolade und Vanille gefrorene Französisch Macarons, auf der anderen Seite, sind nur 4,99 $ für ein Dutzend. “Ehrlich, das könnte aus einer Bäckerei kommen”, sagt d’Arrabian und beschreibt die französischen Kekse als “zart, knusprig auf der Außenseite und perfekt träumerisch-cremig auf der Innenseite.”

KAUFEN: Party Vorspeisen
Sicher, du könntest deine Party damit verbringen, Schinken um Melone oder Schweine in Decken zu wickeln. Oder Sie können einfach die köstlichen und erschwinglichen Vorspeisen von Trader Joe, wie Gyoza, Quiches, Pilz-Törtchen und Spanikopita-Dreiecke, erhitzen und servieren. Verstauen Sie einige Ihrer Favoriten im Gefrierschrank und Sie werden immer die Gastgeberin mit der Mostess sein.

KAUFEN: Gefrorene Putenfleischbällchen
Wir haben noch nie einen Elternteil kennengelernt, dessen Kind Trader Joes gefrorene Putenfleischbällchen nicht liebte. Flamme gebraten und vollständig gekocht ohne irgendwelche künstlichen Farben oder Aromen, sie sind pikant und ziemlich fettarm (nur 4g pro 100 Kalorien Portion). Noch besser: Sie erhitzen sich in Minuten und sind großartig allein oder in einer Soße über Fleischbällchen – perfekt für ein Abendessen unter der Woche.

SKIP: Die meisten anderen gefrorenen Vorspeisen
“Viele Kunden hören die Behauptung von Trader Joe, dass alle Artikel von Trader Joe ganz natürlich sind und verwechseln, ob sie” organisch “oder” gesund “sind. Die meisten der vorbereiteten Lebensmittel sind mit Salz und Kalorien beladen”, zitiert Gardiner Joe’s Diner gefrorene Makkaroni und Käse, als ein Beispiel. Die beliebte Vorspeise enthält scheinbar vernünftige Nährwerte – bis Sie bemerken, dass die Zahlen auf einer halben Portion Portionsgröße sind. “Ich kann Ihnen garantieren, dass fast jeder, der es kauft, das ganze Paket in die Mikrowelle wirft und alles in einer Sitzung isst”, sagt er.

KAUFEN: Käse
“Die Käsevielfalt bei Trader Joe’s ist eine der besten in jedem Lebensmittelgeschäft, und die Preise sind genauso leicht zu schlucken”, sagt Warrick. Von Schnur zu Käse, Käse ist einer der hellsten Punkte bei Trader Joe’s, mit mehr als 50 Sorten zu einem bestimmten Zeitpunkt bestückt. Die Auswahl ist viel besser als der durchschnittliche Supermarkt, und Artikel neigen dazu, weniger als Fachgeschäfte wie Whole Foods zu kosten, sagt Hancock, vor allem für organische und ungewöhnliche Sorten.

KAUFEN: Bio-Milch

Bedenken über Hormone und Antibiotika haben zu einer zunehmenden Beliebtheit von Biomilch geführt. Leider kostet eine halbe Gallone des Materials normalerweise zwischen $ 4- $ 5. Wenn Sie ein Haus voller Müsli, Schokoladenmilch und Smoothie-Liebhaber haben, könnten Sie das in ein oder zwei Tagen erledigen. Trader Joe’s verkauft eine volle Gallone Bio-Milch für weniger als $ 6 – die Reise lohnt sich dafür, wenn nichts anderes.

KAUFEN: Milch Alternativen
Es gibt viele Gründe, sich für milchfreie “Milch” zu entscheiden: Laktoseintoleranz, Diätbeschränkungen, Kalorien, Geschmack usw. Trader Joes Lager bietet eine hervorragende Auswahl sowohl von Marken- als auch Hausmarken, von Kokosnuss über Soja bis hin zu Reismilch verrückte niedrige Preise. Almond Breeze, wohl der beliebteste Lieferant von Mandelmilch, kostet nur $ 1,99 für eine 32-Unzen-Regal-Box. Trader Joes Version kostet noch weniger: nur 1,69 $ für den gleichen Betrag. Sie würden kaum irgendwo bessere Preise finden.

KAUFEN: Joghurt, Griechisch und sonst

Bevor alle und ihre Mutter auf Chobani herumtobten, servierte Trader Joe’s die proteinreiche Milchfreude zu Raves, mit Standards wie Vanille, die Regalfläche mit ungewöhnlichen organischen Aromen wie Kürbis und Aprikose Mango teilen. Ein Großteil des Joghurts wird von Stonyfield Farms hergestellt und ist normalerweise mindestens 40 Cent billiger als andere Läden, sagt Warrick. Sie werden auch Soja- und kultivierte Kokosmilchjoghurts für diejenigen finden, die Molkerei vermeiden.

SKIP: Zubereitete Sushi
Der Blog Was es bei Trader Joe zu kaufen gibt, hatte keine schönen Dinge über das verpackte Sushi des Ladens zu sagen. Es ist billig, aber nicht so billig, verglichen mit Sushi im Supermarkt – was auch nicht gerade gut ist. Sie sparen besser für das echte Ding und halten sich an allgegenwärtigen Sushi-Lunch-Specials.

KAUFEN: Snacks
Obst Stampfer, Obst Leder, getrocknete Früchte, Müsliriegel und viele andere Snacks sind ein guter Kauf bei Trader Joe’s. “Ungewöhnliche, leckere Snacks wie Erdnussbutter-Brezeln sind allesamt preisgünstig”, sagt Gault, ebenso wie “leckere Kekse”, vor allem die Triple Ginger Snaps. “Seien Sie gewarnt, dies sind die Kekse knackig! Addictive, und hands-down die besten Ingwer-Schnappschüsse, die ich je um jeden Preis geschmeckt habe”, sagt Gardiner.

SKIP: Gefriergetrocknetes Obst
Trader Joes gefriergetrocknete Erdbeeren, Blaubeeren, Mangos und Himbeeren sind fruchtig, lustig und fast so gesund wie die frische Sorte. Kinder verschlingen sie auch. Also, was ist nicht zu lieben? Für den Anfang kostet jeder etwa 3,50 $ für eine kleine Tasche, die in etwa 20 Sekunden gesaugt wird. Es ist kein schrecklicher Preis für gefriergetrocknetes Obst (Pakete können 3x das kosten), aber Sie sind im Allgemeinen besser dran, frisch als Hauptstütze zu dienen und ein Paket oder zwei weg für Notfälle zu verstauen. Ein Viertel des Pakets verwandelt sich unweigerlich in Fruchtstaub, auch “Finger Dye” genannt. (Blaubeeren sind besonders chaotisch – Sie wurden gewarnt.)

KAUFEN: Blumen und Pflanzen

Während frisch geschnittene Blumen und Topfpflanzen wie eine frivole Ausgabe erscheinen mögen, lässt Trader Joe’s Flora-Fans ihre Häuser mit Knospen und Blüten für gewöhnlich weniger als vergleichbare Artikel in Baumschulen, Bauernmärkten und anderen Lebensmittelgeschäften füllen. Laut Gault bietet der Laden “schöne Angebote” für saisonale Schönheiten wie Narzissenblüten (alias Narzissen) für 1,29 bis 1,69 Dollar und Ranunkelsträuße für 4,99 bis 5,99 Dollar. Das Geschäft bietet routinemäßig atemberaubende Topfpflanzen Orchideen für weniger als 15 $.

Eine Version dieser Geschichte erschien ursprünglich auf iVillage.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

58 + = 65

map