Warum das Aufheben um Erbsen in Guacamole? Die meisten von uns machen kein traditionelles Guac

0

Wenn Sie eine schnelle Google-Suche machen, können Sie Rezepte für Guacamole finden, die Avocado mit allem von Ziegenkäse und Erdbeeren zu Mangos und Brokkoli kombinieren. Und doch ist es die Teeny-englische Erbse, die all die Flaute nimmt. Als die New York Times ein Rezept für Green Pea Guacamole und das einfache Plädoyer von “trust us” getwittert hat, haben sie ihren Hut vor einer bevorstehenden Debatte geworfen. Aber könnte die Zeitung das Ausmaß der Kontroverse kennen, die sie hervorbringen würde??

Heilige Guacamole! Siehe Präsident Obama, Jeb Bush und andere reagieren auf Erbsen in Guac

Erbsen in Guacamole
Erbsen in Guacamole.New York Times / Twitter

Ihr einfaches Rezept, das von dem gefeierten Restaurant ABC Cocina in New York adaptiert wurde, löste nicht nur Diskussionen unter Küchenchefs und Food-Bloggern aus, sondern verärgerte stattdessen die Dippers im ganzen Land gegen das kleine grüne Gemüse. Selbst Präsident Barack Obama und Präsidentschaftskandidat Jeb Bush kommentierten beide, dass sie direkt gegen die Erbse standen. Aber seit Jahren basteln Köche, Blogger und Feinschmecker an dem Dip, der traditionell mit Maischips serviert wird.

Gib Erbsen eine Chance in Guacamole, drängt New York Times

Jul.02.201501:59

Wenn Sie zu den meisten gesunden Nahrungsmittelblogs übergehen, gibt es fast immer ein Rezept für Guacamole und es enthält normalerweise den Zusatz einer nicht traditionellen Zutat. Mit seiner Popularität als einfacher Dip und seinem Gütesiegel von Ernährungswissenschaftlern als gesunder Snack eignet sich Guacamole für eine tollwütige Interpretation. Sie werden gelegentlich einen klaren Blick darauf haben, welche Säure zu verwenden ist – einige Chefs weigern sich, Limettensaft anstelle von Zitrone in ihren Guacs auszupressen. Bei modernen Guacamole-Rezepten herrschen jedoch Substitutionen. Ob Erbsen, Mangos, Pfirsiche oder sogar Spargel, gesunde Blogger lieben es, andere nährstoffreiche, saisonale Zutaten in den Dip zu geben.

Probieren Sie diese interessanten Aufnahmen von Guacamole

Die Ursprünge von Guacamole gehen auf ein Gericht zurück, das von den Azteken hergestellt wurde, die glaubten, dass die Avocado ein Aphrodisiakum sei, das Ahuacati-Molli genannt wird, was grob in Avokadosauce oder -mischung übersetzt wird. Es war ein einfaches Rezept aus reifer Avocado und Salz. Heute wird eine traditionelle Guacamole in einem Molcajete (Mörser und Stößel) hergestellt und enthält weiße Zwiebel, Serrano oder Jalapenos, frische Tomaten und Salz – keinen Limettensaft oder Knoblauch.

Das einzige, was diese Debatte bewiesen hat, ist die Leidenschaft der Amerikaner für ihre Guacamole. Es kann sogar dort mit unserer anderen Snackbesessenheit, Kartoffelchips stehen. Apropos Chips: Wenn Sie mich fragen, ist die wahre Debatte, welche Marke von Corn Chip mit Ihrem Dip gepaart werden soll. Nichts kann eine gute Guacamole mehr ruinieren als einen kleinen, schlaffen Chip.

Sie müssen uns nicht vertrauen. Sie müssen nur bereit sein, mit diesem Edamame Guacamole einen neuen Spin auf einem alten Favoriten zu experimentieren.

Edamame Guacamole
Holen Sie sich das Rezept

Edamame Guacamole

Süßkartoffel-Chroniken

Holen Sie sich mehr von Sweet Potato Chronicles, einer Website, die schnellen und gesunden Rezepten, Erziehungsstrategien und Ernährungsinformationen für beschäftigte Eltern gewidmet ist.