Waffeln für den Sieg: 11 einfache Waffelspitzen-Rezepte, die das Frühstück verschönern

0

Mit Ahornsirup beträufelt und mit einem Stück Butter gekrönt, sind Waffeln schwer zu widerstehen. Und mit hausgemachten, aus einer Mischung und gefrorenen Optionen, können Sie dieses sättigende Frühstück an faulen Wochenenden am Morgen sowie wenn Sie aus der Tür für die Arbeit oder Schule eilen. Aber so viel wie die Butter und Sirup-Kombination ist eine gute, es ist wirklich nur eine Möglichkeit, Ihre Waffeln zu füllen.

Diese 11 Rezepte für Waffelgarnierungen werden Sie wieder zum Frühstück anregen. Jeder ist schnell und einfach und sie alle funktionieren gleich gut mit hausgemachten, aus einer Mischung oder gefrorenen Waffeln. Vollkorn- oder Vollkornversionen sorgen für ein besonders herzhaftes und gesundes Frühstück. Natürlich, mit Belag so verlockend, möchten Sie Waffeln zum Mittag-, Abendessen oder sogar Nachtisch genießen.

Waffeln with strawberries, yogurt and chia seeds
Waffeln mit Erdbeeren, Joghurt und ChiasamenLauren Salkeld

Die Rezepte hier sind entworfen, um vier Leuten zu dienen, wenn jede Person zwei Waffeln erhält, aber fühlen Sie sich frei, die Mengen nach oben oder unten wie erforderlich zu skalieren. Wenn Sie Waffeln von Grund auf oder mit einer Mischung zubereiten, können Sie es einfacher finden, sie zuerst zuzubereiten und sie in einem Ofen bei 200 Grad F warm zu halten, während Sie an Ihren Belägen arbeiten. Alles, was übrig bleibt, ist zu waffle über welches Rezept zuerst gemacht werden soll!

1. Erdbeeren, Joghurt und Chiasamen: Kochen Sie Waffeln nach Ihrem Rezept oder den Packungsanweisungen. Jede Portion mit dünn geschnittenen Erdbeeren und einem großen Klecks fettarmen griechischen Joghurts belegen. Mit Honig oder Ahornsirup beträufeln und mit Chiasamen bestreuen.

2. Zimtschnecke: In einem kleinen Topf bei schwacher Hitze, kombinieren Sie 8 Unzen Frischkäse, 1/2 Tasse Magermilch, 1/4 Tasse Zucker, 4 Teelöffel Vanille und 2 Teelöffel Zimt. Erhitzen Sie die Mischung, wobei Sie häufig rühren, bis sie glatt und sirupartig ist. Fügen Sie 2 Esslöffel Rosinen und die Schale von 1 Zitrone hinzu (optional) und rühren Sie für weitere 30 Sekunden. In der Zwischenzeit kochen Sie Waffeln nach Ihrem Rezept oder den Packungsanweisungen. Nieselregen Sie den Zimtrollensirup über die Waffeln.

Waffeln with ricotta, mascarpone and berries
Waffeln mit Ricotta, Mascarpone und Beeren

3. Ricotta, Mascarpone und Beeren: In einer kleinen Schüssel 1/2 Tasse Teil-Skim Ricotta, 1/2 Tasse Mascarpone-Käse und 1 EL Zuckerzucker verrühren. Kochen Sie Waffeln nach Ihrem Rezept oder den Packungsanweisungen. Die Ricotta-Mischung unter die Waffeln geben, mit frischen Beeren bestreuen und mit Honig oder Ahornsirup beträufeln.

4. Chili: Auf dem Herd oder in der Mikrowelle erhitzen Sie 1 (14,7 Unzen) oder 2 Tassen selbstgemachtes Fleisch oder vegetarisches Chili. Unterdessen kochen Sie Waffeln nach Ihrem Rezept oder den Packungsanweisungen und stellen Sie Ihre Lieblings-Chili-Beläge wie gehackte Frühlingszwiebeln, geriebenen Käse und saure Sahne zusammen. Die scharfen Chilis unter die Waffeln geben und mit den Toppings servieren.

Elvis waffles with peanut butter, banana and bacon
Elvis Waffeln mit Erdnussbutter, Banane und SpeckLauren Salkeld

5. Der Elvis (Erdnussbutter, Banane und Speck):Schäle 2 Bananen und schneide sie in 1/4-Zoll-dicke Scheiben. 4 Scheiben Speck knusprig kochen, abkühlen lassen und jede Scheibe kreuzweise halbieren. In der Zwischenzeit kochen Sie Waffeln nach Ihrem Rezept oder den Packungsanweisungen. Auf jede Waffel 1 Esslöffel Erdnussbutter geben und mit Speck und Bananen belegen.

6. Spinat, Ei und Käse: In einer mittelgroßen Pfanne bei mittlerer Hitze 1 Esslöffel Olivenöl erhitzen. Fügen Sie 5 große Handvoll Baby Spinat hinzu und braten Sie bis verwelkt, ungefähr 2 Minuten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Inzwischen pochieren Sie 4 große Eier und kochen Waffeln nach Ihrem Rezept oder der Packungsanleitung. Den Spinat unter die Waffeln teilen, jede Portion mit 1 pochiertem Ei garnieren und mit geriebenem Parmesankäse garnieren.

Waffeln with apples and pecans
Waffeln mit Äpfeln und PekannüssenLauren Salkeld

7. Apfel und Pekannuss: 2 Äpfel schälen, entkernen und in dünne Scheiben schneiden. In einer mittelgroßen Pfanne bei mittlerer Hitze 2 Esslöffel Butter schmelzen. Fügen Sie die Äpfel und 2 Esslöffel braunen Zucker hinzu und braten Sie, bis die Äpfel weich sind, aber nicht auseinander fallen, 5-7 Minuten. In der Zwischenzeit kochen Sie Waffeln nach Ihrem Rezept oder den Packungsanweisungen. Teilen Sie die Apfelscheiben und jede Flüssigkeit aus der Pfanne unter den Waffeln und streuen Sie jede Portion mit gehackten, gerösteten Pekannüssen.

8. Wurst und Pfeffer: In einer mittelgroßen Nonstick Pfanne bei mittlerer Hitze, 4 gehackte Frühstücks-Wurst-Links (oder Ihre bevorzugte vorgekochte Wurst) für 5 Minuten anbraten. Fügen Sie 1 geschnittene Paprikaschote hinzu und braten Sie sie weich, 2-3 Minuten. In der Zwischenzeit kochen Sie Waffeln nach Ihrem Rezept oder den Packungsanweisungen. Die Wurstmischung mit Salz und Pfeffer würzen, unter die Waffeln verteilen und mit Ahornsirup beträufeln.

Waffeln with broccoli and cheese
Waffeln mit Brokkoli und KäseLauren Salkeld

9. Brokkoli und Käse: In eine mit Folie ausgekleidete Auflaufform 4 Tassen kleine Brokkoliröschen mit 2 Esslöffeln Olivenöl werfen, mit Salz und Pfeffer würzen und in einem 400 Grad F Ofen rösten, bis sie braun werden, etwa 20 Minuten. Bestreuen Sie den Brokkoli mit etwa 3/4 Tasse geriebenem scharfem Cheddarkäse und kehren Sie zum Ofen zurück, um den Käse für 5-10 Minuten zu schmelzen. In der Zwischenzeit kochen Sie Waffeln nach Ihrem Rezept oder den Packungsanweisungen. Den Brokkoli und den Käse unter die Waffeln teilen.

10. Avocado und Ei: Halbe und grube 2 reife Avocados, dann löffle das Fleisch in eine kleine Schüssel. Nach Geschmack Zitronensaft, Olivenöl, Salz und zerdrückten roten Pfeffer hinzufügen und alles vorsichtig zerdrücken. Fry 4 große Eier und kochen Waffeln nach Ihrem Rezept oder der Packungsanleitung. Die Avocado-Mischung unter die Waffeln geben, jede Portion mit 1 Spiegelei belegen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

11. Nutella und Mango: 2 Mangos schälen und in lange, dünne Keile schneiden. Kochen Sie Waffeln nach Ihrem Rezept oder den Packungsanweisungen. Auf jede Waffel etwa 1 Esslöffel Nutella verteilen und mit Mangoscheiben belegen.

Dieser Artikel wurde ursprünglich am 2. März 2015 um 15:54 veröffentlicht. ET.