Süßer Schock! Ein Reese’s Peanut Butter Cup ohne Erdnussbutter ist vorhanden

Ist ein Reese’s Peanut Butter Cup noch ein Reese’s Peanut Butter Cup ohne die Erdnussbutter? Ein Iowa-Mann glaubte das nicht, nachdem er irgendwie eines ohne die cremige, nussige Füllung in die Hände bekommen hatte.

Im April hat Alex Hentges von Dubuque ein Foto auf der Facebook-Seite seiner Marke gepostet, in dem er seinen mit Schokolade gefüllten Becher mit der Nachricht “Yo Reese’s What Is Me [sic] Erdnussbutter?”

Er hat sogar ein Video von dem Leckerbissen gepostet, um zu beweisen, dass es kein gefälschter Fotopop ist.

Reeses reagierte schnell und sagte: “Wir wissen es zu schätzen, dass Sie das gemeldet haben, Alex. Wir wollen noch mehr Informationen bekommen.” Dann baten sie Hentges, ihnen eine private Nachricht zu schicken.

Hentges sagte, dass ihm anfangs gesagt wurde, dass die Firma ihm einige Bonboncoupons schicken würde, aber er war schockiert, als ein substantielles Geschenk ein paar Tage später ankam.

Reese's Peanut Butter Cup no peanut butter
Alex Hentges

Anstelle von Gutscheinen hat Reese ihm ein riesiges Pflegepaket mit allen möglichen Reese-Bechern geschickt. Nach einem Foto, das er über die Beute schrieb, erhielt Hentges weiße, dunkle und normale Tassen, zusammen mit riesigen Tassen. Das Unternehmen warf auch einige Nutrageous-Riegel hinein und brachte das ganze Paket auf etwa 5 Pfund süße Sachen.

Anscheinend bekam er keine einmaligen Angebote wie den Reese’s Peanut Butter Cups Kaffeeweißer oder einen mit Reese’s Peanut Butter gefüllten Krispy Kreme Donut – aber er war immer noch ziemlich glücklich.

Das Paket kam mit einem Brief von Reese, der lautete: “Manchmal möchten wir die Leute daran erinnern, dass ihr sowohl Schokolade als auch Erdnussbutter braucht, um die perfekte Süßigkeit zu haben. Das war eine dieser Zeiten und ihr wart die unglückliche Person wir haben es geschafft, hier ist genug Schokolade und Erdnussbutter, um alles zwischen uns zu kühlen. “

Hoda, Meghan Trainor probiere neue Erdnussbutterbecher von Reese’s Pieces

May.13.201600:34

Wie kam es also, dass Hentges ‘Bonbons ohne Füllung waren??

Ein Sprecher von Reese (der Hershey’s gehört) sagte TODAY Food per E-Mail: “Wir sind immer noch nicht sicher, wie genau die Erdnussbutter auf mysteriöse Weise verschwunden ist, aber jeder weiß, dass es kein Erdnußbutterbecher von Reese ohne die Erdnussbutter sein kann. Also musste die Marke die Dinge richtig machen! “

Offenbar war Hentges nicht der Einzige, der jemals einen No-Peanut Butter Reese’s Cup bekam, obwohl die Firma sagte, sie hätten noch nichts von jemand anderem gehört. Ein Twitter-Nutzer behauptet, dass sie eins bekommen hat:

Ich frage mich, ob sie bald auch eine süße Überraschung bekommen wird?!

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

− 1 = 1

Adblock
detector